KiW

Powered by Perl

Zuschauen

Alle Meldungen
tick 0.12 Die Calamari haben mit den Numros ein Bündnis geschlossen.
tick 7.19 Die Piraten haben den neuen Planeten Treasure Bay gegründet.
tick 8.13 Die Absolut Bösen haben den neuen Planeten Hades gegründet.
tick 10.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Amnestie für Kolonisten abgelehnt.
tick 10.10 Die Numros haben den neuen Planeten Zwei gegründet.
tick 10.13 Die Calamari haben den neuen Planeten Kanada gegründet.
tick 14.10 Die Möhrchenzüchter haben den neuen Planeten TheBigTwo gegründet.
tick 17.7 Die New Humans haben den neuen Planeten New World gegründet.
tick 20.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Umweltschutzverordnung abgelehnt.
tick 22.12 Die Absolut Bösen haben den neuen Planeten Unterwelt gegründet.
tick 22.23 Die Numros haben den neuen Planeten Drei gegründet.
tick 24.20 Die Calamari haben den neuen Planeten Ex Orbit gegründet.
tick 28.16 Die Piraten haben den neuen Planeten Tortoise Island gegründet.
tick 30.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Freihandelszonen beschlossen.
tick 31.18 Die Absolut Bösen haben mit den Piraten ein Bündnis geschlossen.
tick 35.18 Die Numros haben den Möhrchenzüchter den Krieg erklärt.
tick 36.18 Die Numros haben die Möhrchenzüchter bei TheBigTwo angegriffen und den Planeten erobert.
tick 37.1 Die Absolut Bösen haben den neuen Planeten Ehe gegründet.
tick 38.19 Die Möhrchenzüchter haben die Numros bei Eins angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 40.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Expeditionsförderungsfonds abgelehnt.
tick 40.19 Die New Humans haben den Calamari den Krieg erklärt.
tick 40.19 Die Numros haben den New Humans den Krieg erklärt.
tick 41.20 Die Absolut Bösen haben den Numros den Krieg erklärt.
tick 41.20 Die Calamari haben den Absolut Bösen den Krieg erklärt.
tick 41.20 Die Piraten haben den Calamari den Krieg erklärt.
tick 41.20 Die Numros haben den Piraten den Krieg erklärt.
tick 42.0 Die New Humans haben die Calamari bei Napalm Death angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 42.18 Der Krieg zwischen den Möhrchenzüchter und den Numros wurde beendet.
tick 42.20 Der Krieg zwischen den New Humans und den Numros wurde beendet.
tick 43.6 Die Absolut Bösen haben die Numros bei Zwei angegriffen und den Planeten erobert.
tick 43.22 Die Calamari haben die New Humans bei Iceworld angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 44.19 Die Piraten haben die Calamari bei Kanada angegriffen und den Planeten erobert.
tick 44.21 Der Krieg zwischen den Absolut Bösen und den Numros wurde beendet.
tick 45.0 Der Krieg zwischen den Piraten und den Numros wurde beendet.
tick 45.3 Der Krieg zwischen den Calamari und den Absolut Bösen wurde beendet.
tick 45.10 Der Krieg zwischen den Calamari und den Piraten wurde beendet.
tick 47.13 Das Bündnis zwischen den Calamari und den Numros wurde beendet.
tick 48.0 Die Piraten haben den neuen Planeten Monkey Island gegründet.
tick 50.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Staatliche Forschungskontrolle abgelehnt.
tick 50.8 Die Numros haben den Absolut Bösen den Krieg erklärt.
tick 50.8 Die Piraten haben den Numros den Krieg erklärt.
tick 50.16 Die Absolut Bösen haben den neuen Planeten Frau gegründet.
tick 52.13 Die New Humans haben den Piraten den Krieg erklärt.
tick 52.13 Die Absolut Bösen haben den New Humans den Krieg erklärt.
tick 52.13 Der Krieg zwischen den New Humans und den Calamari wurde beendet.
tick 52.13 Die Calamari haben den Piraten den Krieg erklärt.
tick 52.13 Die Absolut Bösen haben den Calamari den Krieg erklärt.
tick 53.12 Die Numros haben die Absolut Bösen bei Hades angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 54.9 Die Calamari haben die Piraten bei Treasure Bay angegriffen und den Planeten erobert.
tick 54.18 Die Möhrchenzüchter haben den Numros den Krieg erklärt.
tick 55.15 Die Absolut Bösen haben die Numros bei Drei angegriffen und den Planeten erobert.
tick 55.23 Die Möhrchenzüchter haben die Numros bei TheBigTwo angegriffen und den Planeten erobert.
tick 56.10 Der Krieg zwischen den Numros und den Möhrchenzüchter wurde beendet.
tick 57.17 Die New Humans haben mit den Calamari ein Bündnis geschlossen.
tick 59.6 Die Piraten haben die Calamari bei Treasure Bay angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 59.10 Der Krieg zwischen den Absolut Bösen und den Numros wurde beendet.
tick 59.11 Der Krieg zwischen den Piraten und den Numros wurde beendet.
tick 59.16 Die Piraten haben die Calamari bei Treasure Bay angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 60.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Entwicklungshilfeumlage abgelehnt.
tick 60.20 Die Absolut Bösen haben die Calamari bei Ex Orbit angegriffen und den Planeten erobert.
tick 61.12 Das Bündnis zwischen den New Humans und den Calamari wurde beendet.
tick 61.18 Die New Humans haben den Calamari den Krieg erklärt.
tick 61.20 Die Calamari haben die Piraten bei Monkey Island angegriffen und den Planeten erobert.
tick 62.3 Die New Humans haben die Absolut Bösen bei Ex Orbit angegriffen und den Planeten erobert.
tick 62.23 Die New Humans haben die Calamari bei Napalm Death angegriffen und den Planeten erobert.
tick 62.23 Der Krieg zwischen den Piraten und den New Humans wurde beendet.
tick 63.10 Der Krieg zwischen den Absolut Bösen und den Calamari wurde beendet.
tick 63.11 Die Piraten haben die Calamari bei Treasure Bay angegriffen und den Planeten erobert.
tick 64.14 Die Calamari haben die New Humans bei Napalm Death angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 65.23 Die Absolut Bösen haben die New Humans bei New World angegriffen und den Planeten erobert.
tick 66.1 Die Piraten haben die Calamari bei Monkey Island angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 66.11 Die Calamari haben die New Humans bei Napalm Death angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 66.11 Der Krieg zwischen den New Humans und den Calamari wurde beendet.
tick 66.16 Die New Humans haben den Calamari den Krieg erklärt.
tick 66.20 Die New Humans haben die Absolut Bösen bei Drei angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 66.21 Die Piraten haben die Calamari bei Monkey Island angegriffen und den Planeten erobert.
tick 66.21 Die Calamari wurden von den Piraten ausgerottet.
tick 68.11 Die Numros haben den Absolut Bösen den Krieg erklärt.
tick 68.11 Die Piraten haben den Numros den Krieg erklärt.
tick 68.14 Die Möhrchenzüchter haben den Absolut Bösen den Krieg erklärt.
tick 68.14 Die Piraten haben den Möhrchenzüchter den Krieg erklärt.
tick 68.16 Ein Atomunfall auf Iceworld forderte 440k Opfer.
tick 69.10 Die Absolut Bösen haben die Numros bei Eins angegriffen und den Planeten erobert.
tick 69.10 Die Numros wurden von den Absolut Bösen ausgerottet.
tick 70.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Raketenopferentschädigungsfonds abgelehnt.
tick 70.3 Ein Atomunfall auf TheBigTwo forderte 567k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 71.0 Ein Atomunfall auf TheBigOne forderte 503k Opfer.
tick 71.3 Ein Atomunfall auf New World forderte 390k Opfer.
tick 71.10 Die Absolut Bösen haben die New Humans bei Ex Orbit angegriffen und den Planeten erobert.
tick 72.8 Die Möhrchenzüchter haben die Absolut Bösen bei Unterwelt angegriffen und den Planeten erobert.
tick 73.5 Die Absolut Bösen haben die Möhrchenzüchter bei Unterwelt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 73.5 Die Absolut Bösen haben die Möhrchenzüchter bei Unterwelt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 73.12 Die Absolut Bösen haben die Möhrchenzüchter bei Unterwelt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 73.13 Die Absolut Bösen haben die Möhrchenzüchter bei Unterwelt angegriffen und den Planeten erobert.
tick 76.11 Die Absolut Bösen haben die Möhrchenzüchter bei TheBigTwo angegriffen und den Planeten erobert.
tick 78.2 Die Piraten haben die Möhrchenzüchter bei TheBigOne angegriffen und den Planeten erobert.
tick 78.2 Die Möhrchenzüchter wurden von den Piraten ausgerottet.
tick 80.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Erweiterte Reisefreiheit abgelehnt.
tick 80.3 Die Absolut Bösen haben die New Humans bei Napalm Death angegriffen und den Planeten erobert.
tick 81.19 Ein Raketeneinschlag auf Iceworld forderte 400k Opfer.
tick 83.10 Die Absolut Bösen haben sich zum Imperium weiterentwickelt.
tick 90.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Kreuzerkomponentenstandardisierung abgelehnt.
tick 95.0 Die Runde ist beendet, die Absolut Bösen haben gewonnen!
Alle Kommentare
tick 0.0 - Die Wochenschau berichtet:
Aufbruch zu den Sternen

Iceworld. "Bürger von Iceworld, der so lange herbeigesehnte Moment ist da, unsere Wissenschaftler haben ihn vollendet, den überlichtschnellen Antrieb!" (die Menge jubelt verhalten). "Die Zeit ist gekommen, aufzubrechen hinaus zu den Sternen, um unbekannte Welten in Besitz zu nehmen!" (etwas mehr Beifall vom Publikum). "Ich, White Devil, werde Euch führen, um dieses Universum uns Untertan zu machen! Und alle die sich uns in den Weg stellen werden wir pulverisieren!" (Begeisterung in der Menge).


Soweit die spektakulärsten Ausschnitte von White Devils Rede zur Lage des Universums, weitere Neuigkeiten im Kurzüberblick:

<-> Langstreckensensoren in Betrieb genommen -> Erste bewohnte Planeten entdeckt -> Galaxiegeschehen
<-> Projekt "Energie unlimited" fertiggestellt, neue Solarkollektoren nehmen Betrieb auf -> Näheres im Wissenschaftsteil


Noch ein Hinweis in eigener Sache: Ich Erwartung neuer Planeten suchen wir, die Redaktion der Wochenschau, noch fähige Redakteure, Kriegsberichterstatter und extraplanetare Korrespondenten. Schreibgewandten Kandidaten bieten wir ein attraktives Arbeitsumfeld, gute Aufstiegsmöglichkeiten und natürlich ein erstklassiges Firmeshuttle (mit unbegrenzten Freiparsecs). Interessenten finden unsere Kontaktdaten auf der letzten Seite.
tick 0.13 - An die Arbeit meldet:
Mittagszeitszeit - Gemeinsamkeit

Napalm Death. Quasi am Mittagstisch via Videokonferenz beschlossen die Volksvertreter Morgon der Numros und Simon DePerte der Calamari ein Bündnis einzugehen, um den Fortschritt dieser beiden glorreichen Nationen voranzutreiben.

Gleichzeitig verkünden die Calamari und die Numros die Gründung des Nationenrats, der auf ihre Initiative hin zustande kam. Man hoffe, dass sogar die Absolut Bösen sich in die Völkergemeinschaft einfügen werden.

Die wegweisende Zusammenarbeit der Numros und der Calamari wird voraussichtlich in naher Zukunft sich auf den wirtschaftlichen Sektor beschränken.
So haben die Calamari zugesagt, die Weltraumfahrer und die Kolonien der Numros mit nahrhaften Algen zu versorgen, während die Numros die Calamari am Geheimnis der Null haben teilhaben lassen. Die Einführung der Null eröffnet der Raumfahrt der Calamari nun völlig neue Wege. -> siehe S.5
tick 7.17 - The Pirate Bay schreibt:
*Row Row Row the Boat*

Tortuga. Arrrr und Land Ahoi ihr Landratten, Seemöwen und Leichtmatrosen.

Soeben hätte Käptn Blaubär, der notorische Pirat,der sich auf seiner immerwährenden Flucht vor den Steuerhäschern befindet neues Land entdecken müssen.

Doch wie soll er seinem Schicksal als Fischfutter entgehen wenn ihm Riffe und Untiefen, ja gar der schöpferische Wille, entgegenstehen?

Undefined subroutine &KiW::Special::rand_element called at KiW/Special.pm line 31.

Ward das letzte was man hörte, so sei es verkündet und stehe es geschrieben bei Poseidons Bart und den Siebzehn Weltmeeren.

Skorbut und die Planke, sowie ein Tanz mit Jack Ketch sollen den Verantwortlichen strafen, so es nicht geschwindt und mit Entschädigung behoben wird!


Arrrr!

Gez. die Weltraumpiraten
tick 7.23 - The Pirate Bay schreibt:
Betrogen Raaaarrrrrrrrrrrr

Tortuga. Hier ist ja wohl das Ende der Romantik erreicht

Restitution sieht anders aus

*schmoll*
tick 13.0 - Vaders Bloody Blog berichtet:
Tack 10 - Alles läuft gut

Grüne Höll. Habe mein Böses Imperium erfolgreich im Territorium verdoppelt. Erstaunlich wenig Kolonisten dabei auf der Strecke geblieben. Gestern erfolgreich den Aufbau der Imperialen Garden abgeschlossen. Guten General an die Spitze gesetzt, fackelt nicht lange, eventuelle zukünftige Unruhen sollten kein Problem werden. Im Nationenrat schon ersten gleichgesinnten Kollegen ausgemacht, der Rest ist wohl für die Zukunft nicht mehr als eine Vaporisierung wert. Leider noch keine Nachbarn gefunden, geplante Greueltaten musste ich aufschieben. Schade.
tick 14.1 - The Pirate Bay meldet:
Smørebrød für alle! (Jetzt neu: Aus Algenersatzstoffen)

Tortuga.

Hochwertige, vielfältige Lebensmittel bedeuten noch mehr und zufriedenere Menschen, sowie eine breitere Steuerbemessungsgrundlage. Die einzig denkbare Verbesserung wäre ein "geschlossenes System", also hier "unzufriedene Systemkritiker" dort "hungrige Nutztiere" ... aber da machen unsere Politiker nicht mit, ja die bürokratischen Hindernisse... die Forschung hatte es noch nie leicht.

(c) GC_II
tick 16.0 - Die Wochenschau berichtet:
Piraten!

Iceworld. Faszinierend, was sich in diesem Universum so alles rumtreibt. Karottenzüchter die in die falsche Richtung expandieren, Genossen die wichtigen Abstimmungen einfach fernbleiben, bzw. total fischig sind und auch noch falsch abstimmen, und Diktatoren die nur in Uniform mit angeklebten Hörnern böse und bedrohlich aussehen... und Piraten, die unsere Frachter klauen wollen!

Unbemerkt schlich sich vor einigen Ticks ein Agent der Piraten von Bord eines Handelsschiffs und versuchte an die streng geheimen Unterlagen für die Gewinnung von Devilium zu gelangen. Dank unseres exzellenten Geheimdientes konnten wir seine, gefiederte und äußerst schlecht getarnte, Drohne jedoch eleminieren bevor diese in sensible Bereiche einfliegen konnte. Er selbst versuchte dem Sicherheitspersonal zu entkommen, und wurde dabei bedauerlicherweise durch einen gezielten Schuß aus der Schwanzknarre eines der Sicherheitsmänner vaporisiert.
Als Reaktion darauf wurden die Sicherheitsmaßnahmen an den Raumhäfen umgehend verstärkt.


Soweit die Meldungen der Abwehr, weitere Neuigkeiten im Kurzüberblick:

<-> Der Plastik-Diktator -> Erschreckende Erkenntis in der Nationenratssauna, alles nur Plastik bei den Absolut Bösen -> Galaxiegeschehen
|> Siehe auch die Kolummne unseres Kriegsministers unter dem Titel "Propaganda gut, Bedrohungspotential nahe null"
<-> Umweltschutz wozu? -> Wenn der Planet hin ist besiedeln wir einen neuen, dafür opfern wir doch keine Produktion -> Vermischtes
tick 29.21 - The Pirate Bay berichtet:
We can sail this Ship

Tortuga. Wie erst heute bekannt wurde, konnte die Steuerfahndung kürzlich auch Capitane Knut, genannt der Weiße Knuddelige, in seiner Steuerzuflucht stellen und selbige in die Nation eingliedern.

Trotz eher enttäuschener Werte wird auch dieser Planet sicher Heimstatt vieler Kneipen, Hurenhäusern und abgetackelten Alt-Piraten werden. Genau wie es uns gefällt! Harr!(Op)

Skandal!

Wieder Agent der Calamari auf Treasure Island festgenommen.
"Treasure Island ist nicht Disneyland" kommentierte die Governeurin Elaine Marley.(Op)
------------------
SuchAnzeige: Jung, ledig, Demokrat sucht verständnisvollen Diktator mit Beschützerinstinkt und mindestens 11 FP. Chiffre "Dauerlutscher"
------------------
Lass ihn nur reden

Guybrush Triehpwohd, nach eigenem Bekunden ein mächtiger Pirat, behauptet weiterhin LeChuck umgebracht zu haben und einen sagenhaften Schatz gefunden zu haben. Nach bekundetem Interesse der Steuerfahnung ist er jedoch abgetaucht, womit wir wenigstens zeitweise seiner ständig wiederholten Geschichte des Zombiepiraten entkommen.(Pl)

Rezeptkombüse

Rum-Rogers-Rum-Überraschung

1 Faß Rum
2 gewärmte Thermosflaschen Rum
1 Meßglas Rum
3 Schuß Rum
1 Teelöffel Wermut
Cilantro

Alle Zutaten mischen. Mit Rum abschmecken. Ist kein Wermut verfügbar, durch Rum ersetzen.
Sicherheitshinweis: Nicht für Rum-Allergiker geeignet.

tick 29.22 - Die Wochenschau meldet:
Freihandelszonen sichern Wohlstand und Zukunft

Iceworld. In wenigen Ticks ist es wieder soweit der Debattiercl...äh...Nationenrat stimmt wieder ab. Diesmal geht es um die Freihandelszonen, nach dem total sinnlosen Gesetz bei der letzten Abstimmung endlich mal eine gute Idee.
Wie üblich wird White Devil den Ort der heißen Luft nur kurz besuchen um seine Stimme abzugeben, und dann sofort wieder verschwinden, denn es gibt noch viel zu tun.

Unabhängigen Beobachtern zu Folge scheint diesmal eine Mehrheit für das Gesezt sicher, dies wäre das erste Mal in der Geschichte des Nationenrates, denn bisher wurden alle Vorschläge abgelehnt.
tick 32.0 - Vaders Bloody Blog berichtet:
Tack 30 - Sehr durchwachsen

Grüne Höll. Das Ergebnis der letzten Nationenratsabstimmung hat mich doch sehr böse gemacht! Vollkommen unerwartet waren nur die Piraten mit uns gegen das Gesetz, wo doch gerade sie am meisten Frachter ausrauben (wenn sie mal gerade nicht zu besoffen dafür sind). Habe deshalb aus Sympathie spontan ein Bündnis mit ihnen geschlossen. Der Abweichler White Devil wird als Konsequenz seines Abstimmungsverhaltens der Achse des Guten zugeordnet und muss deshalb bekämpft werden (auf TODO-Liste gesetzt).

Ein Blick auf das letzte Ranking des intergalaktischen Wirtschaftsfonds stimmte mich wieder etwas milder. Ich werde mich deshalb für heute wohl damit begnügen, zur Unterhaltung des Volkes ein paar Leiharbeiter in unserer Adventure-TV-Show gegen das absolut böse Kamel in der Arena antreten zu lassen. Aber ohne Waffen, so gut ist meine Stimmung nun auch wieder nicht. Die Sternbasis wird dann wohl erst ein paar Ticks später fertig, aber Spaß muss sein.

Habe heute in der P.M. einen interessanten Artikel über eine vom Hobbyphysiker White Devil in seinem Privatlabor erfundene Substanz gelesen, welche angeblich AKWs sicher laufen lässt. Ich bin mir noch nicht ganz im Klaren ob er damit nicht etwa nur gegen die Sicherheitsingenieure gerichtete Plasmaladungen meint, oder ob es sich tatsächlich um ein vollkommen neues reaktionsmediatives Additiv namens "Devilium" handelt. Werde mal einen Agenten hinschicken, der nachschaut.

Harter Tag, war beim Friseur, musste lange warten (habe den Laden erst sprengen und dann die Konzession einziehen lassen), gehe jetzt schlafen.
tick 40.19 - Die Wochenschau meldet:
Endlich Krieg!

Iceworld. Aufatmen beim Finanzministerium, White Devil hat sich nun doch entschlossen die Flottenkosten radikal zu senken. Unsere neuen Kreuzer II werden die fischigen Calamari vom Antlitz der Galaxis tilgen!
Leider konnten wir keine weiterne Nationen überzeugen mit uns in den Krieg gegen die Kommunisten zu ziehen, aber irgendwas ist ja immer.
Unbestätigten Berichten zu Folge soll die Idee jetzt anzugreifen nicht das Problem das wir nun die Kreuzer schon in dritter Reihe parken müssen, sondern vielmehr durch das Vorhandensein einer seltenen Ressource bei den Calamari ausgelöst worden sein.


<-> Nationenratsabstimmung -> Überraschende Einigkeit -> Galaxiegeschehen
<-> Das nahende Ende der Möhrchenzüchter -> Fakten, Analysen, Hintergünde -> Vermischtes
tick 42.11 - The Pirate Bay schreibt:
Calamari bekennen: Ja, wir haben zuerst geschossen

Tortuga.

Bündnisse funktionieren scheinbar

In einer so von Zuschauern nicht erwarteten Wendung funktionieren Bündniskriege, zum Leidwesen der Piraten, scheinbar auf Anhieb. Captain Torrent zeigt sich überrascht, zieht aber für die Zukunft Schlußfolgerungen wer die wahren Kriegstreiber sind.

Kenner des Geschehens ahnen nichts Gutes anbetracht der Flotten die auf der Calamari-Seite der Grenze unserer Handelsflotte gegenüberstehen.((Tick 36)

Doch viel Feind, viel Ehr sagt der Dichter und so werden wir auch diesmal Standhaft bleiben(P.)
-----------

Kommentar:
Rettungszug der Möhrchenzüchter: Brutaler Angriffskrieg oder Sicherung der Demokratie von unerwarteter Seite.
Auswirkungen und Reaktionen des neuen Krieges. Admiral Zamius zu Lage der Dinge
(siehe S.2)

-----------

Verwirrung: Wer führt jetzt eigentlich mit wem Krieg?
White Devil erläutert anhand einer kleinen Skizze (Zeitgeschehen S.4)

-----------

Gerüchteküche: Das langerwarte Sommer-interview: Kommt es doch? - Dark Vader dementiert
(Vermischtes letzte Seite)

-----------

Smutje Hans' Kömbüsentipps&Rezepte

Heute: Die Blauwal -Überraschuung


1 Meßglas Gin
1 Meßglas Whiskey
1 Meßglas Wodka
1 Meßglas Grenadine
1 Meßglas Kleber
Grüner Farbstoff Nr. 2
Gelber Farbstoff Nr. 5
Cilantro
Soda hinzufügen. Mit Haken mixen.

Sicherheitshinweis: Wenn der Haken in den Drink fällt, vor dem Trinken herausnehmen

----------

Aus aktuellem Anlass:

Fechten für Anfänger:
Kapitel I)
Welche Seite gehört nach vorne und wo fasse ich den Säbel an? (S.5-10)


tick 43.22 - Die Wochenschau meldet:
Calamari vor Iceworld!

Iceworld. Soeben meldeten die Sensoren einige unidentifizierte Schiffe, die nahe Icewolrd aus dem Hyperraum kamen. Es konnte sich nur um die Schiffe der Kommunisten handeln, alle anderen, weiterentwickelten Nationen, sind bereits mit aktueller Freund/Feind-Erkennung ausgestattet.

White Devil hatte natürlich mit einem Angriff der fischigen Viehscher gerechnet und entsprechende Vorkehrungen getroffen, auch wenn mehr Kreuzer zur Verteidigung sicher keine so schlechte Idee gewesen wären...

Nachdem die Calamari unter inakzeptabel hohen eigenen Verlusten (wovon ettliche auf die Unfähigkeit ihrer Besatzungen zurückzuführen sind, unsere Schiffe kollidieren auch im Kampf nicht miteinander), andere ihrer Kreuzer waren bereits beim Austritt aus dem Hyperraum in derart desolatem Zustand das sie für unsere planetare Verteidigung zum leichten Ziel wurden.

Da wir die Bodenkampf-Fähigkeiten der Calamari studieren wollten, ließen wir einige ihrer Truppentransporter landen, woraufhin sie dann versuchten unsere Truppen zu eliminieren. Mit mäßigem Erfolg wäre sehr beschönigend ausgedrückt. Während unsere Verluste minimal waren wurde ihre komplette Landetruppe vernichtet. Sie sind zwar amphibisch, ihr Element ist aber eindeutig das Wasser, an Land versagen ihre Truppen gnadenlos, auch ihre acht Arme setzten sie total ineffektiv ein, und Panzerung haben sie ebenfalls keine. Wir hatten mit Wesen gerechnet, die mit jedem Arm eine Waffe feuern können, aber dem ist nicht so. Wir verfügten eindeutig die überlegene Feuerkraft, da jeder New Humans Soldat mit jedem Arm, und dem Schwanz, eine Waffe bedienen kann, deren Fähigkeiten scheinen dagegen arg begrenzt, jeder der Angreifer war nur mit einer Waffe ausgestattet. Manche hatten sogar nur so sowas das anscheinend als Munition dient, wozu auch immer dies ohne Waffe gut sein mag....

Aber etwas gutes hatte ihre Invasion doch, denn sie tun wenigstens lecker schmecken.


<-> Neues von den Piraten -> Die Gier nach Kanada -> Galaxiegeschehen
<-> 100 und mehr Rezeptideen -> Was sich alles aus Calamari zaubern lässt -> Kulinarisches
tick 45.0 - Vaders Bloody Blog berichtet:
Tack 40 - Alles Absolut Angenehm

Grüne Höll. Habe den ersten großen Donutkrieg losgetreten. *händereib* Man sah epische Schlachten, gefallene Helden (vor allem bei den New Humans) und, Witali, weißt du noch, viel, viel, Weltraumschrod (vor allem bei den Calamari).

Habe mir Livebilder von unserem Sturmangriff auf Zwei reingezogen. Schön zu sehen, wie unsere Sturmtruppen das örtliche Forschungslabor stürmten und Numrowissenschaftler, die an ihren Whiteboards an etwas, das wie Sternbasen aussah, bastelten vaporisiert wurden. Da kamen wir wohl noch rechtzeitig. *händereib*

Weniger erfreulich war der Anblick unserer neuesten Immobilie: Ein stark gebrauchtes Atomkraftwerk kommunistischer Bauart! Einen Ausknopf konnten wir noch nicht finden. Habe beschlossen ausnahmsweise keine Residenz auf der Oberfläche dieses Planeten zu beziehen. Das leitende Aufsichtspersonal habe ich sicherheitshalber auch auf einem vorgelagerten Mond stationiert.

Zur Feier der jüngsten Erfolge des Bösen und Freibeutenden war ich in der Spelunke ums Eck und habe ein Fass Rum aufgemacht. Billiges Zeug, hab nen dicken Kopf. Habe den Laden erst sprengen und dann die Konzession einziehen lassen, gehe jetzt schlafen.
tick 45.13 - An die Arbeit meldet:
Es ist Krieg!

Napalm Death. Wir, die Calamari, betonen, dass Krieg zwischen uns und den widerwärtigen New Humans herrscht, die soviele unserer tapferen Soldaten gefressen haben.

Nutznießer dieses Krieges waren einzig die Piraten, die sich Kanada einverleibt haben, unsere schmucke blaugrüne Kolchose.

Im Rat der Streitkräfte wurde im übrigen ein Vaterlandsverräter unter den Admirälen ausgemacht, der bereits den völlig irrationalen Angriff auf Iceworld zu verantworten hat.
Endgültig auffällig wurde dieser, als er es wagte, einen Waffenstillstand mit den New Humans unterzeichnen.
Dieser Fehler wurde umgehend korrigiert. Was uns die Piraten nahmen, werden wir uns von den New Humans zurückholen.

Der Verräter wird morgen mittag in Plitschplatsch, Napalm Death, hingerichtet.
Zum Schutz seiner Familie wird sein Name nicht genannt.
Anschließend gibt es Freibier.
tick 49.16 - Vaders Bloody Blog meldet:
Intermezzo: Staatsbesuch auf Iceworld

Grüne Höll. WD hat Geburtstag, da musste ich mal hin. Das Böse verbindet ja gewissermassen. Nachdem wir uns durch den Weltraumschrott längst vergangener Schlachten gewühlt hatten, war der schneeweiße Planet in Sicht. Bei der Landung wurden wir von den Überlebenden des Calamari-Massakers schwanzwedelnd freudig begrüßt. Direkt nach dem Ausstieg waren unsere schmucken Schulterhörnchen schon mit einer Eisschicht bedeckt, sehr unangenehm. Ich werde mal an einer beheizten Version forschen lassen. Die Kälte mag auch der Grund dafür sein, dass die New Humans nicht so richtig warm werden in ihrem Krieg. Ich beschloss da schon, das Ganze sehr kurz zu halten.

So auch geschehen. WD bekam von mir einen kräftigen Händedruck eine Originalnachbildung eines Absolut Bösen Sturmkreuzers mit Heckhörnchen aus reinem Adamantium im Maßstab 1:666. Und während WD sich noch freute, war ich auch schon auf dem Rückflug. Aus der Ecke ist nicht mehr viel zu erwarten...
tick 57.20 - An die Arbeit schreibt:
Treasure Bay erobert!

Napalm Death. Das Oberkommando gibt bekannt, dass Treasure Bay erobert wurde. Das ist ein schwerer Rückschlag für die Piraten, der "Nation" nun vor einem Zusammenbruch steht. Alle Calamari sind außer sich vor Freude.
tick 58.22 - The Pirate Bay meldet:
Kanada erobert!

Tortuga. Der Pressedienst meldet hiermit, das Kanada erobert wurde. Diese verspätete Meldung beschämt die Calamari die nun nicht einmal mehr behaupten können den langsamsten Pressedienst zu haben.

Herzliche Grüße, die Vereinigung der Piraten.
tick 62.23 - Die Wochenschau schreibt:
Tick 62 - Sieg um Sieg!

Iceworld. Nach dem grandiosen Siegen auf Ex Orbit und Napalm Death haben wir die Planetenanzahl unseres Imperiums binnen eines Tacks verdoppelt, und wir schauen nach vorne, auf das es so weitergeht.

Soeben kommen gerade die aktuellen Schlachtberichte von Napalm Death herein, und über die fischigen Viehscher ist uns wieder ein überragender Sieg gelungen, genau wie jüngst gegen den Plaste-Diktator. Allerdings ging es dort ohne den Einsatz der gefürchteten Mega-Tauchsieder.


<-> Loserfond abgelehnt -> Nur die Verlierer stimmten dafür -> Galaxiegeschehen
<-> Noch viel mehr Rezeptideen -> Was sich alles aus gekochten oder geschnetzelten Calamari zaubern lässt -> Kulinarisches
tick 66.15 - An die Arbeit berichtet:
Volk ohne Heimat

. Nach dem sie schmählich von den erbärmlichen, faschistoiden, widerwärtigen, grausamen, hässlichen, übelriechenden, militaristischen, bornierten New Humans verraten worden sind, leben die letzten freien Calamari als die Verwalter von Monkey Island weiter.

Wir warten auf den Tag, an dem die Flotte der Piraten vor Monkey Island aufkreuzt und uns den Garaus macht. Wir haben tapfer gekämpft, aber dank des Verrats der New Humans hatten wir letzten Endes keine Chance.

Die Piraten verweigern uns die Kapitulation, was gegen geltendes Nationenrecht verstößt, aber verständlich ist - sind wir es doch, die eine ihrer Kolonien besetzt halten.

Die New Humans möchten bedenken, dass sie durch ihr gedankenloses Handeln ihr Volk nun selbst der Sklaverei überantwortet haben.

Sie stimmten sogar unsinnigerweise gegen das letzte Gesetz des Nationesrates, im Irrglauben, sie würden sich dadurch eine bessere Verhandlungsposition schaffen, doch den Absolut Bösen ist es im Grunde egal.
Die Welten der New Humans und der ehemals freien Calamari werden ihnen weit mehr dienlich sein, als es die doch relativ geringen finanziellenm Vorteile des abgelehntes Gesetzes je sein könnten.

Die Absolut Bösen interessieren sich nicht für die Zwistigkeiten und das Gerangel unter den anderen Völkern. Sie werden eines nach dem anderen verschlingen, da sie nun niemand mehr aufhalten kann.

Die Calamari sprechen ihre Sympathie für dieses Volk aus und werden ihm gehorsam dienen und Dark Vaders Streitkräfte gehörig mit tüchtigen Offizieren verstärken. Wir empfehlen uns nur zu gerne für den Abbau der Tritiumvorräte auf Ex Orbit.

Es lebe Dark Vader, der zukünftige Herrscher des Universums!
tick 66.16 - Die Wochenschau meldet:
Blub, blub, blub!

Iceworld. So ließe sich die letzte Meldung der Calamari auch zusammenfassen.

Da die Piraten offensichtlich nicht genug Ressourcen haben um die Calamari entgültig auszurotten machen wirs nun eben selbst. Auf den ehemaligen Calamariplanten hat das Ausmerzen der indigenen Bevölkerung bisher ja auch hervorragend funktioniert. Seitdem hat es auf diesen Welten auch keine Aufstände/Sabotageakte oder Produktionsstillstände mehr gegeben.

Während die Calamariführung unter ihrem Genossen Simon DePerte sich nun verzweifelt an die Absolut Bösen anzubiedern versucht, um ja nicht vom Antlitz der Galaxis getilgt zu werden, laufen bei uns die Arbeiten an der "S1", der Superwaffe 1, auf Hochtouren. Sobald die ersten Welten der Absolut Bösen in Schutt und Asche liegen werden sie sich wünschen niemals gegen uns in den Krieg gezogen zu sein.


<-> Unverschämte Anwürfe der Calamari im Presseclub -> Wir sind weder erbärmlich noch borniert! -> Galaxiegeschehen
<-> WD: The complete Collection -> Die besten Textbausteine der Galaxis -> Provokatives
tick 68.17 - Vaders Bloody Blog schreibt:
Tack 68 - Auf Iceworld gehen die Lichter aus

Grüne Höll. Der typische rosa Doppelblitz einer Atomexplosion war heute von meinem neu errichteten Aussichtsbalkon (natürlich mit dämonischen Hörnchen auf der Brüstung) auf meinem neu errichteten Palast auf New World aus sehr schön zu beobachten. Ein neuer Palast war jedenfalls überfällig, WD's verweichlichte goldene Burg dient ab sofort als Atommüllendlager für mein Reich.

Es war auch ein schöner Vorgeschmack auf den Lichteffekt, den eine Vaporisation auslösen würde. Werde noch ein paar VIP-Logen auf der Südseite bauen lassen bis zum großen Tag, die gehen bestimmt für gutes Gold weg. Ein schwanzwedelndes Volk, dessen Wissenschaft noch nicht einmal den Unterschied zwischen Ticks und Tacks herausgefunden hat wird jedenfalls niemand vermissen.

Was geschah noch so in letzter Zeit:

Ein Volk, dessen Namen ich vergessen habe, der hier in den Supermärkten auf New World aber auf jeder zeiten Tiefkühlpackung steht, wurde ausgerottet. An und für sich eine gute Sache, schade nur, dass jemand anders schneller war. Aber in diesem Rennen wird sich das Böse nicht so schnell geschlagen geben.

Im nördlichen Quadranten habe ich bei den großstrategischen Planungen wohl ein paar kleine besiedelte Planeten übersehen. Die werden jetzt aufmüpfig. So rächt sich das. Die Kleinarbeit wird langsam lästig, ich habe unsere Forscher mal zwecks einer einfacheren Lösung für derartige Probleme zum Brainstorming geschickt, mal sehen was dabei demnächst rauskommt...
tick 71.19 - The Pirate Bay meldet:
Zufall?

Tortuga. Mysteriöse Reihe von Atomunfällen erschüttert Garfield.

Nur die optimistischsten Beobachter zweifeln an einem direkten Zusammenhang zwischen der letzten Unfallserie,welche ausschließlich die Gegner von Dark Vader traf und einer Interventation einer höheren Macht.

Nachdem statistisch validierte 75% aller Atomkraftwerke der mit den AB im Krieg liegenden Nationen aufhören zu existieren, ist es allein eine Zeitfrage bis der letzte größere Krieg sich dem Ende zuneigt.
tick 72.20 - Vaders Bloody Blog schreibt:
Tack 70 - Auf zur Möhrchenernte

Grüne Höll. Nachdem meine glorreiche, böse, Flotte winkend an der Armada der Numros vorbeifliegend deren Heimatwelt (wie hieß die doch gleich nochmal?) dem Erdboden gleichgemacht hat wende ich mich nun dem nächsten Problem zu. Zwar gelten alle Kolchosen und sichelschwingenden Gemüsebauern offiziell als ausgerottet doch der Möhrchenzüchterverein, der überraschenderweise unter demokratsicher Flagge segelt, versucht im Moment doch ernsthaft Möhrchen auf unserem kasernenhof auf Unterwelt anzubauen. Dies muss natürlich sofort unterbunden werden. Und danach werde ich mich deren Heimatwelten zuwenden, wo die Möhrchenernte auf Grund des, für die Metereologen vollkommen überraschenden, radioaktiven Niederschlages ohnehin unbrauchbar ist.

Nichts neues im südlichen Sektor, abgesehen von ein paar New Humans Arbeitssklaven die nach einem AKW-Störfall nun auch im Dunkeln leuchten, was die Arbeit für unsere Aufseher (in ihren nagelneuen ABC-Schutzanzügen) deutlich erleichtert.
tick 73.13 - Die Wochenschau meldet:
Dark Vader - leuchtet nun auch im Dunkeln

Iceworld. Mit Bestürzung haben wir die Kunde vernommen das das, zu New Humans Zeiten hochsichere, Atomkraftwerk auf New World havariert ist, und Dark Vaders neuen Palast (inkl. gehörntem Aussichtsbalkon), seine neu erbauten VIP-Logen, und ihn selbst verstrahlt hat. Was natürlich sehr bedauerlich ist. Unbestätigten Berichten zu Folge leuchtet er nun im Dunkeln. Wer baut auch schon neben einem AKW, bei uns hätte es sowas nie gegeben, er wird nun wohl gemerkt haben warum unsere goldene Burg auf der anderen Seite des Planten erbaut wurde.

Wie uns zuverlässige Informationsquellen auf New World zugetragen haben gibt es auch stilistische Änderungen beim Outfit der Absolut Bösen, da ihr leuchtender Führer nun statt mit Hörnchen besetze Handschuhe große, weiße, Verbände um beide Hände trägt "dürfen" seine Untergebenen das jetzt auch. Ob es da einen kausalen Zusammenhang mit der Explosion und Dark Vaders Aufenthalt auf dem Aussichtsbalkon mit dämonischen Hörnchen gibt können wir nur vermuten...


<-> Unruhen und Generalstreik auf New World -> das Volk begehrt auf gegen die Absolut Bösen -> Galaxiegeschehen
<-> Möhrchenzüchter schlagen zurück -> Dark Vader verbietet Gemüse -> Kulinarisches
tick 78.2 - The Pirate Bay schreibt:
Das Ende der Undankbaren

Tortuga.
Da beschützt man ein Volk vor der kommunistischen Bedrohung, nur um bald darauf ihr Messer im Rücken zu spüren. Unprovozierte Kriegserklärungen, Angriffe im Hinterland (Nicht bei uns offensichtlicherweise, wir hatten zu der Zeit ja gar keins)
Aber diese Zeiten sind ja nun vorbei, überschaubar zeigt sich ein Blick auf die diplomatische Karte.
Drei Nationen verbleiben und schon macht sich Captain Torrent Hoffnung diese Runde einmal zu überleben.

Schon haben Entseuchungsteams begonnen den Wiederaufbau auf dem, leider etwas heruntergewirtschafteten, neuen Planeten in Gang zu bringen. Weder Kraftwerk noch Fabrik schmücken bisher die ehemalige Biobauernhochburg.

Kommen wir also nun zu den Danksagungen, bevor sich diese Runde langsam dem Ende zuneigt.
Kollegiale Grüße gehen an unseren neusten Nachbarn, die Absolut Bösen, welche wir bisher nur aus kurzen Frachterbesuchen sowie Nationenratstreffen kannten.
Ihre Revolutionären Pläne zur Befriedung der Zone sowie Budgetkonsolidierung durch Flottenreduktion werden sicher in Zukunft unsere Strategie prägen.

Honorable mentions gehen selbstverständlich an WD für die "40 Transporter Regel"





(Anmerkung der Redaktion 2:1 im doppelten Sinne)
tick 79.13 - The Pirate Bay meldet:
Napalm Death scheint ein ganz netter Planet zu sein

Tortuga.

So äußerte sich KaLeun Moos, auf die Frage wie regiert werden sollte, falls die für heute abend angesetzte Sitzung des Nationenrates (wie immer in überschaubarer Runde) ein ungewünschtes Ergebnis bringen sollte.

tick 80.12 - Die Wochenschau berichtet:
Die Piraten scheinen etwas langsam zu sein...

Iceworld. Denn offensichtlich waren die Absolut Bösen Leuchthörnchen schneller, und versuchen verzeifelt noch ein armseliges 2:2 zu erreichen.


<-> Einigkeit im Nationenrat -> Nur noch drei Völker übrig -> Galaxiegeschehen
<-> Möhrchenzüchter vernichtet -> Dark Vader kam wieder viel zu spät -> Galaxiegeschehen
tick 80.17 - The Pirate Bay schreibt:
Wir stehen zu unserem Wort

Tortuga.

Nach einstimmiger Ablehnung des Humbug-Gesetzes sind die Piraten milde gestimmt. Mit sicheren Grenzen und voller Bevölkerung erfreut sich unsere Nation vollster Zufriedenheit. Selbst WD, dessen Flotte sich ungeschlagen (da auf der Flucht) im Raum befindet scheint den Status Quo zu akzeptieren. Der Nationenrat begrüßt sein aktuelles Stimmverhalten, das ihm einen Zweifrontenkrieg erspart*

Neutrale Beobachter warten gespannt, ob es zur Entscheidungsschlacht über Iceworld kommt, vorsichtige Quellen bezweifeln dies aber da geschätzt wird es würden ca. 160-180 Schiffe benötigt werden.


* Pragmatiker merken hier allerdings an, das die letzte Bastion auf 3 Seiten von den AB umzingelt ist(Anm. d. Red.)

Weitere Meldungen:
Abhängig von riesigen Zuckerrohr-Importen der Absolut Bösen expandiert die Rum-Industrie zu ungeahnten Höhen.
(Wirtschaft)

Neues Schiffsbauprojekt beendet Arbeitslosigkeit
(Wirtschaft)

Staatsdefizt rapide gesunken - Wohin mit der Knete?
(Leserbriefe)