KiW

Powered by Perl

Zuschauen

Alle Meldungen
tick 0.9 Die Piraten haben mit den Brot ein Bündnis geschlossen.
tick 2.19 Die Buddhisten haben auf Karma den Nationenrat gebaut.
tick 7.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Freihandelszonen abgelehnt.
tick 8.14 Die Buddhisten haben den neuen Planeten Samsara gegründet.
tick 8.14 Die Piraten haben den Translatoren den Krieg erklärt.
tick 10.0 Die Brot haben den neuen Planeten Vollkornbrot gegründet.
tick 10.8 Die Brot haben den Buddhisten den Krieg erklärt.
tick 10.9 Die Kameliter haben den neuen Planeten Wisset gegründet.
tick 10.14 Die Piraten haben die Translatoren bei Babylon angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 11.8 Die Brot haben die Buddhisten bei Samsara angegriffen und den Planeten erobert.
tick 11.12 Der Krieg zwischen den Buddhisten und den Brot wurde beendet.
tick 11.15 Der Krieg zwischen den Translatoren und den Piraten wurde beendet.
tick 15.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Begrenzung des Partikelausstoßes abgelehnt.
tick 16.11 Die Piraten haben den neuen Planeten Santa Maria gegründet.
tick 18.13 Die Translatoren haben den neuen Planeten Fähre gegründet.
tick 18.22 Die Translatoren haben den Piraten den Krieg erklärt.
tick 18.22 Die Brot haben den Translatoren den Krieg erklärt.
tick 18.23 Die Kameliter haben den Piraten den Krieg erklärt.
tick 18.23 Die Brot haben den Kameliter den Krieg erklärt.
tick 19.11 Der Krieg zwischen den Brot und den Translatoren wurde beendet.
tick 19.14 Der Krieg zwischen den Kameliter und den Brot wurde beendet.
tick 19.22 Die Translatoren haben die Piraten bei Santa Maria angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 19.23 Die Translatoren haben die Piraten bei Santa Maria angegriffen und den Planeten erobert.
tick 20.11 Die Musiker haben den neuen Planeten Rising Sun House gegründet.
tick 20.22 Die Translatoren haben die Piraten bei Takatuka angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 20.23 Die Kameliter haben die Piraten bei Takatuka angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 22.9 Der Krieg zwischen den Piraten und den Kameliter wurde beendet.
tick 22.23 Die Translatoren haben die Piraten bei Takatuka angegriffen und den Planeten erobert.
tick 22.23 Die Piraten wurden von den Translatoren ausgerottet.
tick 23.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Entwicklungshilfeumlage beschlossen.
tick 23.6 Die Brot haben den Translatoren den Krieg erklärt.
tick 23.7 Die Offensiven haben den Translatoren den Krieg erklärt.
tick 23.20 Die Springfielders haben den neuen Planeten Montgomery Burns gegründet.
tick 24.22 Die Brot haben die Translatoren bei Fähre angegriffen und den Planeten erobert.
tick 25.0 Der Krieg zwischen den Brot und den Translatoren wurde beendet.
tick 25.7 Die Offensiven haben die Translatoren bei Babylon angegriffen und den Planeten erobert.
tick 25.11 Die Brot haben den neuen Planeten Toastbrot gegründet.
tick 25.15 Die Brot haben mit den Musiker ein Bündnis geschlossen.
tick 29.7 Die Brot haben den Translatoren den Krieg erklärt.
tick 30.3 Die Brot haben die Translatoren bei Santa Maria angegriffen und den Planeten erobert.
tick 30.16 Die Kameliter haben den Brot den Krieg erklärt.
tick 30.16 Die Musiker haben den Kameliter den Krieg erklärt.
tick 30.17 Der Krieg zwischen den Musiker und den Kameliter wurde beendet.
tick 30.18 Der Krieg zwischen den Translatoren und den Brot wurde beendet.
tick 31.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Verschlankung der Justiz abgelehnt.
tick 31.21 Die Offensiven haben die Translatoren bei Takatuka angegriffen und den Planeten erobert.
tick 31.21 Die Translatoren wurden von den Offensiven ausgerottet.
tick 32.8 Die New Fobsisten haben den neuen Planeten New New World gegründet.
tick 32.16 Die Kameliter haben die Brot bei Toastbrot angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 32.17 Das Bündnis zwischen den Musiker und den Brot wurde beendet.
tick 33.13 Die Springfielders haben mit den New Fobsisten ein Bündnis geschlossen.
tick 37.16 Die Offensiven haben den Brot den Krieg erklärt.
tick 38.15 Die Musiker haben den neuen Planeten House gegründet.
tick 39.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen beschlossen.
tick 39.9 Die Buddhisten haben den Brot den Krieg erklärt.
tick 39.13 Die Offensiven haben die Brot bei Santa Maria angegriffen und den Planeten erobert.
tick 39.15 Die New Fobsisten haben den Brot den Krieg erklärt.
tick 41.9 Die Kameliter haben den neuen Planeten Sehet gegründet.
tick 41.20 Die Buddhisten haben die Brot bei Toastbrot angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 42.3 Die New Fobsisten haben die Brot bei Toastbrot angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 45.9 Der Krieg zwischen den New Fobsisten und den Brot wurde beendet.
tick 45.14 Der Krieg zwischen den Brot und den Buddhisten wurde beendet.
tick 46.0 Die Springfielders haben den Musiker den Krieg erklärt.
tick 46.9 Die Buddhisten haben den Musiker den Krieg erklärt.
tick 47.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Freihandelszonen beschlossen.
tick 48.0 Die Springfielders haben die Musiker bei Rising Sun House angegriffen und den Planeten erobert.
tick 48.8 Die Kameliter haben die Brot bei Fähre angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 48.16 Die Musiker haben die Springfielders bei Rising Sun House angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 49.6 Der Krieg zwischen den Offensiven und den Brot wurde beendet.
tick 50.8 Die Springfielders haben die Musiker bei House angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 50.16 Die Kameliter haben den neuen Planeten Staunet gegründet.
tick 53.9 Der Krieg zwischen den Buddhisten und den Musiker wurde beendet.
tick 54.22 Die New Fobsisten haben den neuen Planeten New New Hope gegründet.
tick 54.22 Die Springfielders haben die Musiker bei Graceland angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 54.23 Die Springfielders haben die Musiker bei Graceland angegriffen und den Planeten erobert.
tick 55.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Begrenzung des Partikelausstoßes beschlossen.
tick 56.14 Die Brot haben die Kameliter bei Sehet angegriffen und den Planeten erobert.
tick 58.18 Die Brot haben den neuen Planeten Russisch Brot gegründet.
tick 59.10 Bei den Offensiven kam es zur Revolution.
tick 59.14 Die New Fobsisten haben den Offensiven den Krieg erklärt.
tick 59.17 Der Krieg zwischen den Kameliter und den Brot wurde beendet.
tick 60.10 Ein Atomunfall auf Montgomery Burns forderte 680k Opfer.
tick 60.19 Die Kameliter haben den neuen Planeten Lobpreiset gegründet.
tick 61.3 Die Offensiven haben die Kameliter bei Staunet angegriffen und den Planeten erobert.
tick 63.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Verschlankung der Justiz beschlossen.
tick 63.14 Die Offensiven haben die Kameliter bei Lobpreiset angegriffen und den Planeten erobert.
tick 63.21 Die Brot haben die Offensiven bei Santa Maria angegriffen und den Planeten erobert.
tick 65.22 Bei den Offensiven kam es zur Revolution.
tick 67.13 Die Brot haben den Kameliter den Krieg erklärt.
tick 67.23 Die Buddhisten haben den Brot den Krieg erklärt.
tick 68.19 Die Brot haben die Kameliter bei Bekennet angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 68.22 Die Kameliter haben den neuen Planeten Flehet gegründet.
tick 69.11 Die Offensiven haben den neuen Planeten Gratiskolonie gegründet.
tick 70.5 Die Offensiven haben die Kameliter bei Bekennet angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 70.5 Die Offensiven haben die Kameliter bei Wisset angegriffen und den Planeten erobert.
tick 71.11 Die Offensiven haben die Kameliter bei Bekennet angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 71.16 Die New Fobsisten haben die Offensiven bei Gratiskolonie angegriffen und den Planeten erobert.
tick 72.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Kreuzerkomponentenstandardisierung abgelehnt.
tick 72.10 Der Krieg zwischen den Kameliter und den Brot wurde beendet.
tick 72.12 Der Krieg zwischen den Buddhisten und den Brot wurde beendet.
tick 72.22 Die New Fobsisten haben die Offensiven bei Angriffskrieg angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 74.1 Ein Atomunfall auf New Iceworld forderte 640k Opfer.
tick 74.5 Die New Fobsisten haben den Brot den Krieg erklärt.
tick 75.14 Ein Atomunfall auf Takatuka forderte 390k Opfer.
tick 75.18 Die Brot haben sich zum Imperium weiterentwickelt.
tick 75.22 Ein Raketeneinschlag auf Homer forderte 600k Opfer.
tick 76.20 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 593k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 76.20 Ein Raketeneinschlag auf New New Hope forderte 266k Opfer.
tick 77.2 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 319k Opfer.
tick 77.20 Die Buddhisten haben den Brot den Krieg erklärt.
tick 77.21 Die Brot haben den Springfielders den Krieg erklärt.
tick 77.22 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 313k Opfer.
tick 78.0 Ein Raketeneinschlag auf Homer forderte 423k Opfer.
tick 78.7 Ein Raketeneinschlag auf New New World forderte 570k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 78.15 Die Musiker haben mit den Brot ein Bündnis geschlossen.
tick 78.20 Die Buddhisten haben die Offensiven bei Angriffskrieg angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 79.1 Ein Raketeneinschlag auf New New World forderte 344k Opfer.
tick 79.2 Ein Atomunfall auf New New World forderte 317k Opfer.
tick 79.2 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 400k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 79.5 Ein Raketeneinschlag auf New New Hope forderte 283k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 79.14 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 355k Opfer.
tick 80.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Begrenzung des Partikelausstoßes abgeschafft.
tick 80.9 Ein Atomunfall auf Angriffskrieg forderte 403k Opfer.
tick 80.17 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 232k Opfer.
tick 81.10 Ein Atomunfall auf Samsara forderte 640k Opfer.
tick 81.13 Ein Raketeneinschlag auf Montgomery Burns forderte 640k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 81.15 Die Brot haben die Springfielders bei Homer angegriffen und den Planeten vaporisiert!
tick 81.21 Die Buddhisten haben die Brot bei Mandelbrot angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 82.2 Die New Fobsisten haben die Brot bei Mandelbrot angegriffen und den Planeten erobert.
tick 82.3 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 405k Opfer.
tick 82.9 Die Brot haben die New Fobsisten bei Mandelbrot angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 82.10 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 201k Opfer.
tick 82.11 Ein Raketeneinschlag auf Montgomery Burns forderte 373k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 82.12 Die Musiker haben die Springfielders bei Montgomery Burns angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 83.11 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 324k Opfer.
tick 83.13 Ein Raketeneinschlag auf Toastbrot forderte 720k Opfer.
tick 83.13 Ein Raketeneinschlag auf Toastbrot forderte 623k Opfer.
tick 83.16 Ein Raketeneinschlag auf New New Hope forderte 235k Opfer.
tick 83.16 Ein Raketeneinschlag auf New New World forderte 195k Opfer.
tick 83.21 Die Springfielders haben die Brot bei Sehet angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 84.1 Ein Raketeneinschlag auf Fähre forderte 450k Opfer.
tick 84.1 Ein Raketeneinschlag auf Russisch Brot forderte 360k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 84.11 Die Brot haben die New Fobsisten bei Mandelbrot angegriffen und den Planeten erobert.
tick 84.14 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 314k Opfer.
tick 85.0 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 285k Opfer.
tick 85.7 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 210k Opfer.
tick 85.13 Die Offensiven haben die New Fobsisten bei Gratiskolonie angegriffen und den Planeten erobert.
tick 85.17 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 291k Opfer.
tick 85.21 Ein Raketeneinschlag auf New New Hope forderte 178k Opfer.
tick 86.5 Ein Atomunfall auf Graceland forderte 520k Opfer.
tick 86.11 Ein Raketeneinschlag auf Toastbrot forderte 338k Opfer.
tick 86.11 Ein Raketeneinschlag auf Sehet forderte 299k Opfer.
tick 86.21 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 343k Opfer.
tick 86.23 Ein Raketeneinschlag auf Vollkornbrot forderte 480k Opfer.
tick 87.4 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 349k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 87.14 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 407k Opfer.
tick 87.21 Ein Raketeneinschlag auf House forderte 380k Opfer.
tick 88.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Raketenopferentschädigungsfonds abgelehnt.
tick 88.4 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 207k Opfer.
tick 88.9 Ein Raketeneinschlag auf Toastbrot forderte 278k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 88.16 Die Brot haben die New Fobsisten bei New New World angegriffen und den Planeten erobert.
tick 88.16 Ein Atomunfall auf Rising Sun House forderte 311k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 88.17 Ein Raketeneinschlag auf Montgomery Burns forderte 390k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 88.21 Ein Raketeneinschlag auf Vollkornbrot forderte 528k Opfer.
tick 89.5 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 223k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 89.8 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 394k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 89.9 Ein Atomunfall auf Mandelbrot forderte 332k Opfer.
tick 89.15 Ein Raketeneinschlag auf Montgomery Burns forderte 291k Opfer.
tick 90.18 Die Kameliter haben die Offensiven bei Wisset angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 90.18 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 180k Opfer.
tick 90.18 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 612k Opfer.
tick 90.22 Die Kameliter haben die Offensiven bei Wisset angegriffen und den Planeten erobert.
tick 91.7 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 218k Opfer.
tick 91.16 Die Brot haben die New Fobsisten bei New Iceworld angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 91.17 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 274k Opfer.
tick 92.2 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 398k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 92.3 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 343k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 92.11 Ein Raketeneinschlag auf Toastbrot forderte 357k Opfer.
tick 92.13 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 268k Opfer.
tick 92.21 Ein Raketeneinschlag auf Toastbrot forderte 345k Opfer.
tick 93.4 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 124k Opfer.
tick 93.7 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 372k Opfer.
tick 93.9 Die Kameliter haben den neuen Planeten Expandieret gegründet.
tick 93.14 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 228k Opfer.
tick 93.14 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 179k Opfer.
tick 93.23 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 375k Opfer.
tick 94.0 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 272k Opfer.
tick 94.0 Ein Raketeneinschlag auf Montgomery Burns forderte 299k Opfer.
tick 94.3 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 218k Opfer.
tick 94.4 Die Brot haben die New Fobsisten bei New New Hope angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 94.22 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 221k Opfer.
tick 95.1 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 192k Opfer.
tick 95.1 Ein Raketeneinschlag auf Montgomery Burns forderte 404k Opfer.
tick 95.1 Die Brot haben den Kameliter den Krieg erklärt.
tick 95.3 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 223k Opfer.
tick 95.5 Die Offensiven haben die Kameliter bei Flehet angegriffen und den Planeten erobert.
tick 95.9 Die Springfielders haben die Brot bei Sehet angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 95.13 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 275k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 95.18 Bei den Springfielders kam es zur Revolution.
tick 95.21 Die Brot haben die Kameliter bei Expandieret angegriffen und den Planeten erobert.
tick 95.23 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 267k Opfer.
tick 96.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Erweiterte Reisefreiheit abgelehnt.
tick 96.1 Die Offensiven haben die New Fobsisten bei New New Hope angegriffen und den Planeten erobert.
tick 96.4 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 168k Opfer.
tick 96.5 Die Offensiven haben die Kameliter bei Wisset angegriffen und den Planeten erobert.
tick 96.5 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 165k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 96.8 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 224k Opfer.
tick 96.9 Ein Raketeneinschlag auf Vollkornbrot forderte 529k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 96.16 Ein Atomunfall auf Karma forderte 111k Opfer.
tick 96.17 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 180k Opfer.
tick 96.18 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 193k Opfer.
tick 96.19 Ein Raketeneinschlag auf House forderte 280k Opfer.
tick 97.0 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 176k Opfer.
tick 97.4 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 201k Opfer.
tick 97.7 Die Springfielders haben die Brot bei Toastbrot angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 97.13 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 129k Opfer.
tick 97.13 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 150k Opfer.
tick 97.15 Ein Raketeneinschlag auf Vollkornbrot forderte 279k Opfer.
tick 98.8 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 154k Opfer.
tick 98.8 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 117k Opfer.
tick 98.18 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 126k Opfer.
tick 98.19 Die Brot haben die Springfielders bei Montgomery Burns angegriffen und den Planeten vaporisiert!
tick 98.19 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 202k Opfer.
tick 99.4 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 141k Opfer.
tick 99.5 Ein Raketeneinschlag auf Bekennet forderte 380k Opfer.
tick 99.10 Der Krieg zwischen den Brot und den Kameliter wurde beendet.
tick 99.14 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 131k Opfer.
tick 100.0 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 114k Opfer.
tick 100.1 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 58k Opfer.
tick 100.12 Ein Raketeneinschlag auf Toastbrot forderte 391k Opfer.
tick 100.15 Bei den New Fobsisten kam es zur Revolution.
tick 100.15 Bei den Brot kam es zur Revolution.
tick 100.20 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 94k Opfer.
tick 100.21 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 132k Opfer.
tick 101.3 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 103k Opfer.
tick 101.5 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 144k Opfer.
tick 101.6 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 55k Opfer.
tick 101.7 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 45k Opfer.
tick 102.1 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 64k Opfer.
tick 102.4 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 73k Opfer.
tick 102.6 Ein Raketeneinschlag auf Graceland forderte 86k Opfer.
tick 103.2 Die Brot haben den neuen Planeten Urbrot gegründet.
tick 103.2 Die Brot haben den neuen Planeten Knäckebrot gegründet.
tick 103.2 Die Brot haben den neuen Planeten Brotlos gegründet.
tick 103.2 Die Brot haben den neuen Planeten Brotzeit gegründet.
tick 103.2 Die Brot haben den neuen Planeten Käsebrot gegründet.
tick 103.2 Die Brot haben den neuen Planeten Eigenbrötler gegründet.
tick 103.2 Die Brot haben den neuen Planeten BrotFürDieWelt gegründet.
tick 103.22 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 180k Opfer.
tick 104.14 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 139k Opfer.
tick 104.17 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 22k Opfer.
tick 104.17 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 192k Opfer.
tick 105.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Entwicklungshilfeumlage abgeschafft.
tick 105.4 Die Brot haben die Springfielders bei Graceland angegriffen und den Planeten vaporisiert!
tick 105.10 Ein Raketeneinschlag auf New Iceworld forderte 8k Opfer.
tick 105.18 Ein Raketeneinschlag auf Rising Sun House forderte 125k Opfer.
tick 105.18 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 96k Opfer.
tick 106.18 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 152k Opfer.
tick 106.18 Ein Raketeneinschlag auf Karma forderte 96k Opfer.
tick 106.20 Die Runde ist beendet, die New Fobsisten haben gewonnen!
Alle Kommentare
tick 0.0 - Die Schriftlesung berichtet:
Schöpfungsverse, 1 - 4

Bekennet. 1 Und es begab sich nach dem Debakel des Ersten Zeitalters, dass der Herr säumte und den Anbeginn des Zweiten Zeitalters vergaß.
2. Als im nun die himmlischen Heerscharen Botschaften verschiedenster Art überbrachten, da fiel sein Allsehendes Auge schließlich auf die verkündete Einläutung des Zweiten Doughnut-Reiches seiner Anhänger, die aber augenscheinlich doch noch nicht eingetreten war, denn er war säumig gewesen.
3. Und wahrlich, da erblickte er die Welt in perfekter Harmonie, denn sie war eingefroren im Augenblick ihrer Neuerschaffung.
4. Und einegedenk der einstigen Geschehnisse sagte er grummelnd: "So will ich denn den Kamelitern noch etwas Ruhe gönnen - überdies fallen sie auf diese Art nicht wieder auf die Knie."
tick 3.9 - Der Achtfache Pfad berichtet:
So sei es

Karma. Und es begab sich zur Zeit 2.19, dass das Leiden ein Ende hatten. Die Welt würde endlich die Wahrheit erblicken da das Wort nun aus Karma verkündet werden würde. Und der Dalei Lama sprach zu den noch ungläubigen Nationen und verkündete Ihnen die frohe Kunde von freiem Handel, auf dass auch sie in ferner Zukunft einmal ein leben in lebendigen Buddhismus leben können.
tick 3.13 - Kauderwelsch meldet:
Was ER uns sagen will

Babylon. Nach drei arbeitsreichen Tacks ist es nun endlich gelungen, die fremdartigen Schriftzeichen der Kameliter zu entziffern. Wir freuen uns, unseren Lesern nun endlich eine kommentierte Übersetzung der Schriftlesung präsentieren zu können, damit auch Laien von der großartigen Weisheit dieses Werks profitieren können.

Der erste Teil handelt von der Schöpfungsgeschichte der Kameliter und soll uns einen Eindruck von der Natur ihres Gottes, aber auch des Volkes selbst geben.

1 und es gingen nach dem Durcheinander des ersten Alters, dass der Herr säumte und den Anfang des zweiten Alters vergaß.
2. Wenn jetzt in der himmlischen Armee Mitteilungen der verschiedensten geholten Art drängt, dort fiel sein Allsehendes Auge schließlich auf verkündetes des zweiten Krapfenreichs seiner Verfechter innen schellen, die nicht jedoch anscheinend dennoch noch hereingekommen waren, weil er zurückgefallen war.

Hier steht eindeutig geschrieben, dass der Herr ein Langschläfer ist, der sich nach getaner Arbeit zur Ruhe gelegt hat und selbst von einer ganzen Armee nur verspätet wieder geweckt werden konnte, so dass der Anfang des zweiten Zeitalters (hier altertümlich "Alter") verschoben werden musste. Diese Sätze zeigen uns den Heern als einen gutmütigen Gott, der - selbst Langschläfer - niemandem mehr abverlangt, als derjenige selbst leisten kann.

3. Und in der Tat, dort sah er die Welt in der vollkommenen Harmonie, weil sie an diesem Moment ihre neue Kreation eingefroren wurde.

Die gefrorenen Kameliter betrachtet der Herr als etwas harmonisches. Zuviel Aktivität ist ihm zuwider und hier wird offensichtlich, dass der Herr sein Volk nach seinem Vorbild erschaffen hat.

4. Und ein-beabsichtigen Sie zu den ehemaligen Ereignissen sagte sie grummelnd: " So möchte ich dem kommenden Liter mehr Frieden bewilligen - außer fallen ihnen nicht in diese Art das Knie."

Der Herr möchte Frieden für sein Volk und hat großes mit ihm vor, wie die etwas eigenwillige Bezeichnung "kommende Liter" offenbart. Andererseits stellt er aber auch Bedingungen: Ihre Knie müssen anscheinend von einer bestimmten Beschaffenheit sein, über die aber nur aus diesem Text noch nichts genaueres hervorgeht. Wir erhoffen uns aus zukünftigen Texten mehr Aufschluss darüber und über die Gründe einer solchen, zunächst abwegig erscheinenden, Forderung.

--- Weitere Meldungen ---

+ Überwältigende Nachfrage - Kameliterwörterbücher kurz nach Erscheinen vergriffen
+ Übersetzung erster Buddhistentexte schreitet voran - Experten vermuten unflätige Drohungen
+ Weitere Völker im All entdeckt - Expeditionen zur Erkundung gestartet
tick 3.21 - Die Schriftlesung berichtet:
Psalme der Fremden, 5 - 8

Bekennet. 5 Doch das frühe Mahl des Anführers ward unterbrochen durch das jähe Erscheinen des Herrn. Und mittig über dem Tische schwebend zürnte er dem Anführer, denn dieser war unwissend ob der Geschehnisse auf der entfernten Welt, die da genannt wurde Karma; und sein Ingrimm scheuchte den Frühstücksdämon in die fernste Ecke des Raums.
6 Da donnerte der Herr: "Sieh, Gezücht, auf die Titelseite der Zeitung, die dein heidnisches Haustier dir zuvorderst gebracht, und beachte nicht die verwerflichen Glossen der Kauderwelscher von Babylon!"
7 Und demütig blätterte der Anführer im Blatte, bis er das Vorderste erreichte. Und es tat ihm kund, dass die dickleibigen Ketzer der Buddhisten jene närrische Institution des Nationenrats wiedereinberufen hatten. Doch wehe, verwerflich waren die Wege der Gelbroben, denn es verlangte sie vielmehr nach dem ungezügelten Kapitalismus der Freihandelszonen als nach dem Nirvana.
8 So sprach der Herr durch ihn: "Eher geht ein Buddha durch ein Nadelöhr, als dass die Kameliter dieser weltlichen Täuschungen der Wissenschaft und des Wohlstandes erliegen werden!" Und als der überbordende Glanz der göttlichen Erleuchtung von ihm wich, speiste er den gefüllten Frühstücksfasan zu Ende.
tick 3.23 - Magazin der rollenden Steine schreibt:
Allgemeine Kurzmeldungen

Graceland. Bildungsoffensive.
The Mamas and the Papas von Graceland fordern ein verstärktes Programm zur musikalischen Früherziehung. Bildungsministerium strebt hierfür ein Bildungs bündnis mit interessierten Austauschpartnern an.


Energiereform.
Im Zuge der ersten Kraftswerkseröffnung wurde das gesamte Leitungsnetz von Graceland von AC auf DC umgestellt.


Unwetter
Wärend der feierlichen Umstellung der Stromversorgung kam es leider zu einem Thunderstruck auf dem Kraftwerk(sgelände)

Später mehr.....
tick 8.23 - Kauderwelsch schreibt:
Klar zum Kentern

Babylon. Heute fing Nachmittack die Piraten in einer unvergleichlichen Tat der Selbstzerstörung Säge weg vom Mast ihres eigenen Schiffs an. Lautes grölend, das Sie heraus zu ihrem ersten Beutekurs liefen, um in der Hoffnung zu finden, bald eine andere Insel, die sie plündern konnten. Die Anmerkung des Piratenbotschafters auf Babylon zusätzlich: "Arrr".

Nach Ansicht des Experten Kapitäns Blackbeard jedoch verkalkuliert in einem erheblichen Punkt: Allen Schätzung nachher unserer vorstehenden Strategen das Piratenflotte kann an genügende Kanonen nicht haben, um jeden möglichen Widerstand zu überwinden. Sie bleibt, hoffend nur dass sie mindestens genügende Äxte haben, um ihre Schiffe selbst zu sinken, bevor andere sie tun.
tick 9.19 - Neue Wochenschau meldet:
Übersetzungsfehler führt zum Krieg

New Iceworld. Die eine glorreiche Rede des großen Herrschers White Fobs anlässlich der Einweihung seines Flagschiffs (auf dessen gigantische Größe und Galaxien vernichtende Kampfstärke hier aus Platzgründen leider nicht hingewiesen werden kann) hat bedauerlicherweise einen kleineren Konflikt zwischen Translatoren und Piraten ausgelöst. Diese Rede wurde von den Translatoren für die primitiveren Nationen (alle Nicht White Fobsisten, Anm. d. Red.) übersetzt, was zu einem unglücklichen Missverständnis geführt hat.

Die Passage der Originalrede lautete: "Dem White Fobsismus gehört die Zukunft. Die anderen Nationen müssen die kulturelle Überlegenheit der White Fobsisten anerkennen und white fobsistisch lernen. Bald werden keine Übersetzer mehr benötigt."

Eine Rückübersetzung der von den Translatoren ins Piratische übersetzen Passage lautet dagegen:
"Der White Fobsismus ist ganz okay, aber wir Translatoren sind schwach. Wer uns ausrotten will sollte sich lieber beeilen. Sonst ist White Fobs schneller."

Diese Nachricht hat verständlicherweise Panik bei Captain Blackbeard ausgelöst.
tick 10.8 - Ernährungstabelle schreibt:
Buddhismus unaufhaltsam - Tortenschlacht befuerchtet

Mandelbrot. Angesichts der juengsten Klostereroeffnungen und der zunehmenden Verfolgung, Verschleppung und Folterung andersglaeubiger Broetchen auf Grenzpatrouille gab Pressesprecher Pfannkuchen vor wenigen Minuten folgendes Statement ab:

"Wir haben grundsaetzlich keine Abneigungen gegenueber dem Buddhismus. Ganz im Gegenteil, wir foerdern die Pluralitaet der Religionen, da diese einen vielfaeltigen Geschmack bringt. Die juengste Expansion der Buddhisten jedoch stellt eine Gefahr fuer dieses sensible Gleichgewicht dar. Zum Schutze der Rezeptur unserer treuen Brote ist es deshalb unerlaesslich diesen fanatischen-dominanten Einfluss so fern wie moeglich zu halten, selbst wenn dies das Opfer einiger Schlachtb(r)oote erfordert. Wir hoffen jedoch, dass der Dalai Lama schnell von der Qualitaet unserer Brote erleuchtet wird und erkennt dass sein Karma an anderen Stellen dringender benoetigt wird."

Es bleibt abzuwarten welche konkreten Reaktionen seitens unseres Diktors Kuchen tatsaechlich zu erwarten sind. Es haeufen sich jedoch anonyme Berichte, denen zufolge das Kuchen-Regime juengst das Rezept einer neuartigen Waffe - meist als "Flagbroot" bezeichnet - gefunden haben soll, die bereits fertig gebacken sei und nun auf Erprobung warte.
tick 10.18 - Die Schriftlesung berichtet:
Lobgesänge der Neuen Lande, 11 - 14

Bekennet. 11 Und so erklommen die Vorväter den geheiligten Berg von Wisset, um ihn sich untertan zu machen zum Wohlgefallen des Herrn, und jener sprach zum Anführer:
12 "Sieh dies wirtliche Land, dass ich euch gebe, auf dass ihr gedeihen möget. Eure Zahl soll die der Feinde bei weitem übertreffen und eure Faust sie im Kampfe zerschmettern. Seid furchtbar und mehret euch!"
13 Darob nickte der Anführer feierlich, wissend, dass die Goldene Zeit der Kameliter anbrechen würde, während die Piraten mit ihren Kähnen Schriffbruch und Skorbut litten und die beleibten Buddhisten sich mit Brot begnügten.
14 Und so ließ er ein Freudenbankett auftragen, und die getreuen Anhänger des Herrn speisten fröhlich, begleitet vom Jailhouse Rock des gefangenen Spions der Pressler.
tick 18.23 - Kauderwelsch schreibt:
Schatz anvisiert

Babylon. Eins unserer Forschungsschiffe fand vor kurzem in der Nähe unsere neue Koloniefähre auf einem einsamen Inselzeichen von einem großen Piratenschatzes. Vermutlich betrifft es die Reste eines Schiffs, das vor einiger Zeit mit einem fehlenden Überfall der Piraten sank. Gerade jetzt wird eine Expedition dort begonnen, um den Schatz zu speichern. Er scheint nicht, beträchtliche Zahl der Piraten zu sein an Bord, damit keine Probleme mit diesem Auftrag erwartet werden sollen.
tick 21.18 - Neue Wochenschau berichtet:
White Fobs stellt Militärberater zur Verfügung

New Iceworld. Als Diktator White Fobs heute morgen aufgewacht ist, musste er eine erschreckende Feststellung machen: Seine Herrscherkollegen scheinen allesamt ihr Kriegshandwerk nicht zu verstehen. So werden Raumschlachten sinnlos begonnen, wegen zu kleiner Flotten verloren und anschließend wird mit dem Schicksal gehadert, das den Falschen hat verlieren lassen oder einen zumindest nicht vor der Verteidigungsstärke des Gegners gewarnt hat.

Da dies nicht die erste fahrlässig verlorene Schlacht war, bietet White Fobs seinen Kollegen nun an Militärberater zu schicken. Jeder der seine Daten bereitstellt, bekommt wertvolle Hinweise, die ein Scheitern in Zukunft verhindern werden.
tick 21.20 - Die Schriftlesung schreibt:
Buch der Schande, 13 - 16

Bekennet. 13 Und als der Anführer sah, wie die Kriegsbarken der Getreuen im Orbit verglühten, da grauste ihm vor dem unbarmherzigen Geschick, welches ihm nun blühte.
14 Denn wie er geahnt, so fuhr der Herr hernieder und dessen göttliches Zepter auf das Haupt des Glücklosen; und so, indes er ihn züchtigte, sprach der Herr voller Grimm:
15 "Wahrlich, zuschanden geht das ticklange Werk meiner Anhänger, und all die Perfektion, welche sie geformt unter ihren Plasmahämmern, geht zuschanden allein wegen deinem Unvermögen, ein Flagschiff von einem gewöhnlichen Schiff zu unterscheiden. Anführer, Anführer, gib mir meine Raumflotte wieder."
16 Und in dieser tiefen Stunde der Not und des Schädeldröhnens schwor sich der Anführer, in der nächsten Epoche zum säkulären Diktator zu werden, auf dass ihn solche militärischen Fehlschläge nur noch ein müdes Lächeln kosteten.
tick 23.7 - Ernährungstabelle meldet:
Nachruf fuer Captain Blackbaird

Mandelbrot. Als Diktator Kuchen heute morgen aufgewacht ist, musste er eine erschreckende Feststellung machen: Seine Herrscherkollegen scheinen allesamt den Fobsistischen Beratern blind und unterwuerfig zu vertrauen. So werden Raumschlachten sinnlos begonnen und heimtueckische Allianzen zur Ausrottung unschuldiger Voelker geschmiedet, ohne ueber die Konsequenzen nachzudenken.

Diktator Kuchen ist nicht gewillt dieses hinterhaeltige Verhalten ungesuehnt zu lassen. "Im Nachhinein stellt es sich als Fehler heraus, den Angriff auf Santa Maria toleriert zu haben. Man darf Terroristen einfach keine Zugestaendnisse machen", so Pressesprecher Pfannkuchen. Die Brot bieten jeder Nation die den Translatoren feindlich gesinnt ist nahrhafte Unterstuetzung an.
tick 25.17 - Neue Wochenschau schreibt:
Übersetzer unerwünscht

New Iceworld. Nachdem die unzivilisierten Staaten endlich eingesehen haben, dass sie New Fobsistisch lernen müssen, werden Übersetzter nicht länger benötigt. Die Tatsache, dass deswegen von einigen sprachbegabten Völkern gleich zu drastischen Maßnahmen gegriffen wird, beweist, dass das Sprechen von New Fobsistisch noch kein hinreichendes Kriterium für Kultiviertheit darstellt.
tick 47.16 - Die Schriftlesung meldet:
Buch der Wunder, 19 - 22

Bekennet. 19 Und als da der Streiter des Herrn, welcher genannt war 'Der Märtyrer', sich in das brotige Land begab, um dort zur Glorie des Herrn sein Leben zu geben und die Fertigung der verhassten Adamantium-Kreuzer zu hindern, da geschah ein Wunder wie es noch sie ward gesehen im Reich der Gläubigen.
20 Unter wilden Rufen der Verzückung erstürmte er die Bastion der feindlichen Fertiger, und alle Wachen sprangen verängstigt beiseit angesichts der glühenden Entschlossenheit in seines visionsumhüllten Blickes und dem Gürtel der Tickenden Roten Quaderförmigen Gegenstände, in welchen er den Zorn des Herrn zu den Brötlern zu tragen gedachte.
21 Doch siehe, er sprang auf das Förderband der Fabrik und riss den Zünder, doch keine Feuerwolke erfüllte das Haus der Heiden, sondern der Herr selbst erschien als strahlendes Kamel und sprach feierlich: "Dir, tapferer Märtyrer, schenke ich dein Leben, das du bereit warst zu geben, denn ich habe noch keine Selbstmordmissionen implementiert".
22 Und in seiner grenzenlosen Verwirrung, was diese Worte bedeuten mögen, erblickte der Märtyrer, wie die Wachen samt dem Gebäude herum zu Staub zerfielen und vergingen. Und er kehrte heim, wo der Anführer im staunend einen Stern verlieh und über die zusätzlichen Unterhaltskosten trauerte.
tick 48.9 - Ernährungstabelle berichtet:
Sie koennen es einfach nicht lassen

Mandelbrot. Kurzmeldungen:

Entgegen der Befuerchtung saemtlicher Experten kommt der Krieg "Brot gegen die Welt" gar mit positiven Nebeneffekten fuer den Steuerzahler. So konnte dank der tatkraeftigen Unterstuetzung unserer Feinde erstmals ein ausgeglichener Haushalt frei von uebertriebenen Pensionsforderungen ausgedienter Generaele vorgelegt werden. Trotzdem wurde der mutige Einsatz dieser Kommandeure mit der Vernichtung eines Vielfachen an feindlichen Kreuzern belohnt, so dass saemtliche gegnerischen Armeen stark geschwaecht in den Kampf gehen und somit ein leichtes Opfer unserer diesjaehrigen Tea Party "Brot fuer die Welt" werden.

Auf die Frage ob der juengste Angriff der Kameliter Konsequenzen haette, laechelte Regierungssprecher Pfannkuchen nur und sagte: "Lassen wir sie doch noch ein bisschen spielen. Erstmal knoepfen wir uns diese unbamherzigen Offensiven vor und holen zurueck was uns gehoert. Die sollen in Zukunft k(l)eine Breotchen (mehr) backen!"
tick 55.0 - Ernährungstabelle berichtet:
Grosse Welle intergalaktischer Langeweile steht bevor

Mandelbrot. Wie diese Zeitung soeben erfahren hat fand die voruebergehende Freude ueber die steigenden Aktivitaeten aus dem Winterschlaf erwachender Nationen ein jaehes Ende durch einen erneuten Anschlag buddhistischer Oeko-Terroristen. Die voellig uebertriebene Euro 7 Norm in Verbindung mit diversen Tier-, pardon, Artenschutzgesetzen zeigt wohl dass die Gemeinschaft langatmigen Punktsiegen gegenueber kurzweiligen K.O. Partien mit unerwarteten Wendungen den Vorzug gibt.

Dann bleibt nur noch Formel 1...
tick 60.22 - Die Schriftlesung meldet:
Lobgesänge der Neuen Lande, 31 - 36

Bekennet. 31 Als da der Anführer zufrieden mit sich selbst und dem galaktischen Teiggebäck zu Tische saß, und als sein Lieblingskandelaber die Stube in behagliches Licht tauchte, da erschollen die Posaunen des Strafgerichts, und der Herr war im Raum.
32 Der Anführer, voll der schlimmen Ahnung, lugte unter dem Tisch hervor, und führte ein vorsorgliches Gnadengesuch an, jedoch der Herr herrschte:
33 "Sieh, welch Narrheiten du unablässig anrichtest in diesem Zeitalter! Die Brote verlachen mich und meine Getreuen und halten auf Sehet ohne Unterlaß Spiele ab, und sie trinken den heiligen Messwein!"
34 "Du jedoch schickest die Getreuen auf einen, kleinen, kalten, armen Planeten, welcher an das Reich der größten Anarchen grenzet, und nennest ihn 'Lobpreiset'! Welch Lobpreis das ist! Abgesandte des Hohen Tempels, die ihre Reise als Botschafter dahin antreten, kehren als Greise zurück, so weit ist der Weg!"
35 Und während der Anführer ob des Treiben und Tobens Diffuses hervorwimmerte, welches da ein wenig klang wie "Adamantium" und "böses Geschick", da tat es einen gewaltigen Donner, und der Herr war wieder aus der Heimstatt des Gepeinigten verschwunden.
36 Und zarte Hoffnung keimte in ihm, dem unbarmherzigen Richtspruch dieses eine Mal entgangen zu sein, doch wurde er des kandelaberförmigen Loches in der Wand gewahr, welches der Herr in seinem Zorn getan. Und sehet, groß war das Wehklagen an jenem Tage.
tick 73.21 - Magazin der rollenden Steine berichtet:
Terroristischer Anschlag

House. Mitternacht,
Vier Gestalten mit mit Masken (von denen eine eine kleine Gestalt mit Maske und Schnuller trägt) rennen auf die Tür eines Raketenbunkers zu....

Die Midnight Runners? Wohl kaum . liebe hörer der feingeistigen Musik. Nennen wir Sie der Einfachheit halber H, M, L, B und MA.
Obwohl sie sich selbst nur mit Nummern anzureden scheinen.
Hören wir mal rein:


B: "Ich krieg die Tür nicht auf...."
H: "Nun mach schon mein Junge!"
B: "Wenn Du nicht so fett wärst hätten wir über den Abluftschacht reinklettern können..."
H: "Na warte , Du Kleiner..."
B: "Ahhh, Ahhh , aaaHHHHH! *röchel*"
M: "Hom.., äh 'nr.1' lass den Jungen in Ruhe!"
L: "Lass ihn los Dad, äh "nr.1", ich hab die Tür offen."
H: "Gut gemacht meine Kleine..."
Ma: *Nuckel* *nuckel*



Fünf Minuten später....


H: "So dann werden wir das Ding mal ausrichten. Mal sehen ob sich dann an meinen Namen erinnert! Ja! Hi Hi. I am the God of Hellfire! And I bring you: FIRE! Da da daaaa!"

L: "Aber Dad! Willst Du wirklich eine Nuklearrakete gegen deinen Chef einsetzen?"

H: "'Nukular! Das Wort heist 'Nukular', mein Schatz."

L: "Dad,ich finde Diese übertriebene Gewaltanwendung total übertrieben. Wenn wir jetzt schon mal hier auf diesem musikalischen Planeten sind, können wir doch besser ein Liedchen anstimmem:
'How many roads must a man walk down...'"
H: "Sieben!"
L: "Das ist eine rethorische Frage!"
H: "Ok...elf!"

Wieder fünf Minuten später...

H: "Ha ich hab das Passwort für den Abschuss geknackt! Ich bin soo Klug! K-L-U-K, K-L-U-K"
L: " Na ja, 'C D E F G A H C' Da hätten wir auch vorher Drauf kommen können."
M: " MMMM; Hom.. äh 'nr.1' , meinst Du nicht das ein bischen Frieden besser wäre? "

H:"Na jetzt hab ich sie schon abgeschossen!"
Das wird diesen dämlichen..."
B:"Äh Dad, ich glaub Du hast dich verrechnet, schau mal wo die tatsächlich hinfliegt!"
H: "Nein!"


Verlassen wir nun diesen beschaulichen Platz wärend eine Rakete zu den Klängen von "Highway to Hell" auf einem Feuerschweif in den Himmel jagt, und schwer bewaffnete Roadies den Bunker stürmen....















tick 88.10 - Ernährungstabelle meldet:
Brot gegen die Welt, Tag 88

Mandelbrot. Langsam kaue ich mein ausgetrocknetes Roggenbrot. Andere Nahrungsmittel gibt es schon lange nicht mehr, seit fast taeglich neue Planeten durch die feindlichen Raketen verseucht werden. Die Welt sieht anders aus seit dem Verrat durch die Fobsisten. Einen kurzen und ueberschaubaren Krieg hat man uns versprochen. Doch nun kaempfen wir schon unzaehlige Tacks und es gibt einfach keinen Fortschritt.

Zwar sagt man uns, wir haetten einige entscheidende Schlachten gewonnen, aber dennoch scheint keiner unserer Feinde aufzugeben. Kein Wunder, bei diesem einseitigen Angriffsverbot auf das sich die Politik eingelassen hat. Wie soll man denn da auch jemals einen Krieg gewinnen koennen? Und nun soll es nichtmal Unterstuetzung geben fuer die Hinterbliebenen unserer Mitbroetchen, die diesen moerderischen atomaren Bestien zum Opfer gefallen sind? Dann noch die staendige Knappheit an Material. Selbstmordattentaeter, die unsere Fabriken zerstoeren, sagt man uns. Im Auftrag des Dalai Lama, fuer den inneren Frieden - laecherlich.

Oh wie ich sie alle hasse! Man bietet Ihnen den Frieden, und zum Dank wird man von einem ganzen Bataillon Schiffe angegriffen. Oh wie ich sie hasse! Ich wuerde sie am liebsten alle eigenhaendig umbringen.

Ja, das sollte ich tun! Ich werfe mein Roggenbrot weg. Ja, Brueder und Schwestern, das sollten WIR tun! Lasst uns kaempfen, gemeinsam, bis zum letzten Blutstropfen, bis diese unbamherzigen Feinde um Gnade winselnd vor uns auf dem Boden liegen. Nicht eher soll meine Faust ruhen!

Oh wie ich sie hasse!
tick 95.19 - Magazin der rollenden Steine meldet:
Musik Top Five

House. 1)"Schon wieder einer beist in den Staub"
Abgesang auf Agent "Horn"
2)"Wo sind all die Frachter hin?"
Ein ökonomisch anarchisches Lied aus Springfield.
3)"Es regnet Raketen"
Ein donatweiter Dauerbrenner der Wettermädels.
4)"Das kannste nich anfassen!"
Ein Immunitätshammer bei den Buddhisten und Musiker
5)"Einsam Einsam"
Ein Lied von Wendekreis 25. Sehr beliebt bei den Fobisten.
tick 99.10 - Ernährungstabelle meldet:
Das Ende einer Fehde

Mandelbrot. Nach monatelangen blutigen Schlachten konnte Imperator Kuchen heute endlich die Herabstufung der Alarmstufe auf Normalniveau bekanntgeben. Alle feindlich gesinnten Nationen sind auf Broetchengroesse zurueckgedraengt worden. Lediglich die internationale Gesetzgebung verhindert die Durchsetzung ihrer kompletten Ausloeschung als Strafe fuer den Verrat.

Zeit Gegenmassnahmen einzuleiten...
tick 100.22 - Magazin der rollenden Steine meldet:
Wirtschaftsnachrichten

House. Interplanetarer Börsencrash

Nach dem inflationären gebrauch von Massenvernichtungswaffen kam es vor kurzem zu einem Zusammenbruch des gesamten Wirtschaftssystems des Donuts.

Dazu ein führender Wirtschaftsexperte:
"Wer ist eigentlich auf die bescheuerte Idee gekommen Nuklearwaffen zur Währungsgrundlage zu machen?
Ich meine: Wenn man nicht bereit ist die Dinger ein zu setzen dann sind sie wertlos! Und wenn man sie benutztz?
Ja genau, dann steht man danach mit leeren Händen da.
Oder Flossen...
Oder was einem sonst noch so wächst ....
Aber auf jeden Fall hat man eine strahlende Zukunft, na vielen Dank!"

Ein besorgter Straßenmusikant:
"Hey Mann, total uncool das mit den vielen Raketen! Ich mein als die Frackträger gemerkt ham das ihre Raketen immer weniger wert sind, was ham se da gemacht? Sie ham immer mehr gebaut. So was nennt man Inflatulat.. Influtati... inflatu.. .... Geldentwertung , genau!"

Nur drei kleinere, religiös, musikalische Nationen konnten sich der Wirtschaftskrise entziehen. In Zukunft wird es im Nationenrat sehr einsam werden ,da alle Schießwütigen Kriegsherren des Saales verwiesen wurden nachdem sie versucht hatten ihre Stimmzettel mit einer Handfeuerwaffe zu lochen.
tick 100.23 - Magazin der rollenden Steine schreibt:
Zahlen und Fakten

House. Seit Tick 75.22 starben donutweit
30431000 Lebewesen an Raketeneinschlägen und Atomunfällen.

Damit sind bereits ca. 10 Planeten praktisch unnötig geworden.

Die entstanden Biomasse soll einer neuen Art von Biomassekraftwerken zugeführt werden um die Atomunfälle zu reduzieren. Die Firma Soylent Green Power hat bereits ein Patent angemeldet.
tick 101.0 - Ernährungstabelle berichtet:
Hinter den Kulissen

Mandelbrot. Aus aktuellem Anlass sieht sich Kriegsherr Kuchen zu einem Statement genoetigt, den Verdacht auf mangelnde Kompentenzen in der Wirtschaftspolitik der Brot zu entkraeften.

So ist die Revolution nicht etwa das Ergebnis Springfieldscher Raketen, sondern ein bewusster Schachzug seitens des grossen Fuehrers um sich endgueltig den Gesetzlichkeiten des verhassten Nationenrates zu entziehen und den Fobsisten ihre gerechte Strafe widerfahren zu lassen.

Desweiteren schliesst sich der Kriegsherr der allgemeinen Trauer um die Opfer des Krieges an, weisst jedoch zugleich jegliche Schuld von sich und stellt die Feinde der Brot als alleinige Verursacher fest.
tick 101.17 - Neue Wochenschau schreibt:
Revolution führt zu New New Fobsismus

New Iceworld. Nach dem großen Wertverfall ausländischer Staatsanleihen, ist die New Fobsistische Wirtschaft zusammengebrochen. Dabei war diese Wirtschaft mit einem Staatsdefizit deutlich unter 130% und einer konsequent durchgeführten Haushaltssanierung auf dem besten Wege zu einem ausgeglichenen Haushalt. Eine massive Abwertung der Brotschen Gulde aufgrund einer völlig verfehlten Haushaltspolitik der Regierung Kuchen (erinnert sei an ihr Programm "Brot für die Welt") und dem dadurch ausgelöster Verfall der Fobsistischen Krone, hat aber schließlich zum Staatsbankrott geführt. In dieser schlimmsten Staatskrise hat White Fobs die Revolution gestartet, alle alten Machtkader entsorgt und den New New Fobsismus ausgerufen. Allen Feinden des New New Fobsismus wurde umgehend der Krieg erklärt.
tick 101.18 - Die Schriftlesung berichtet:
Buch der Drögen Tacks, 4872 - 4875

Bekennet. 4872. Und so saß der Anführer im Kämmerlein der Strategen und zählte hadernd erneut all die Welten, die ihm abhandengekommen. "Oh Herr", so klagte er, "zeihe mich nicht des Zauderns, denn nach Kräften tat ich Feldzüge, und doch gingen sie allesamt zuschanden!"
4873. Der Herr jedoch erwiderte übellaunig: "So fügt sich denn dein Ungeschick in dein restliches Pech! Geh hin und verbrenne alle Schriften an dieses unwürdige Zeitalter, da deine Armeen zu knapp kalkuliert und deine Siedeleien direkt vor den Türen deiner Feinde stattfanden!"
4874. Und der Anführer nickte betroffen, denn alles, was den kümmerlichen Rest des Erwählten Volkes noch schützte, war der ketzerische Nationenrat der dickbäuchigen Buddhas.
4875. So trat er denn ein weiteres Mal vor die Tür und demonstrativ gegen die Atomraketenhülle davor. Und es ward berichtet, dass er bis zum fernen Anbeginn des nächsten Zeitalters seinen Weltempfänger auf RadioRocket schaltete, denn nur der Botschafter der Musiker war auf Bekennet verblieben.
tick 106.20 - Ernährungstabelle schreibt:
Brotsche Hilfslieferungen fehlgeleitet

Mandelbrot. Wie wir soeben erfahren haben, ist die Galaxis soeben von einem ungeheuerlichen Malheur erschuettert worden. Schon seit laengerem operierten Brotsche Spezialagenten verdeckt auf dem Territorium des bisher wenig erfolgreichen, aber dennoch nie voellig ungefaherlichen Kleinganovens und Trickbetruegers White Fobs.
Aufgrund des Fahndungserfolgs dieser Agenten konnte zwischenzeitlich ein grosser Teil der Bevoelkerung entradikalisiert werden; leider vielen diese nun friedlich Lebenden Menschen sofort dem Genozid der Fobsschen Miliz zum Opfer. Bei dem Angriff gerieten auch die Brotschen Agenten unter Beschuss, konnten jedoch die komplette Miliz ausschalten.
Jedoch kam die Nachricht des Erfolges zu spaet fuer eine grosse humanitaete Organisation, die ihre Hilfsgueter zwischenzeitlich schon ueber New Iceworld abgeworfen hatte. Dadurch, so scheint es, kam der letzte verbliebene Einwohner Iceworlds, Eigenbroetler New New New Fobs hoechst persoenlich, zu unerwartetem Reichtum, der ihm voellig ueberraschen Platz 1 auf der neuesten Forbes Liste verschafft.
Die Regierung Brot hat bereits Protest vor dem Intergalaktischen Gerichtshof eingelegt, wir warten als gespannt auf den Ausgang dieses Eilverfahrens.

In kuerze mehr...
tick 106.20 - Die Schriftlesung schreibt:
Buch des Richtspruchs, 1 - 4

Bekennet. 1. Und da die Ödheit unerträglich wurde sprach der Herr: "Siehe das langweilige Schlachten der Gekränkten, wie sie unablässig auf die White Fobsisten eintreten."
2. "Unverzeihlich sei der Fobsisten Verrat, so jammern sie, denn siehe, sie sehen sich so arg getäuscht wie noch jemand zuvor in einem Zeitalter des Kamels! Und ihrem Richtspruch nach sollen die Weißen Fobse leiden und leiden und leiden, und der Rest soll angeoedet nicht mehr so oft reinschauen, wenn es ihm nicht gefällt, solange die Verbrüderten in der krapfigen Welt wüten. Abhängig sollen alle sein allein von der Laune zweier Mächtiger! Dies ist nicht mein Wille!"
3. Und so wirkte er ein göttliches Wunder auf New Iceworld, und aus dem nuklaren Staub der Kriege erhob sich die Legion der Geister aller, welche in diesem Zeitalter bereits von interplanetarem Feuer getötet waren.
4. Und diese Legion schrie, gellte, sang, auf das der Kosmos erzitterte: "Eure Lust an sinnloser Vergeltung und Gewalt soll das Variablen-Fass zum Überlaufen bringen und dies Zeitalter der Clans beenden!" Und so geschah es. Lobet den Herrn! Lasset uns für den Erhalt dieses Wunders beten!
tick 106.20 - Magazin der rollenden Steine schreibt:
Neuer Funk beginnt.

House. Auf der letzetn Pressekonferenz des Universums hören wir nun die Ansprache des Quasi Clanführer Kuchen "Erich" Brot:

"Niemand hat die Absicht einen white Fobs zu vernichten! Und ich sache Ihnen liebe Genossen..."

Doch was ist das? Eine gabnze Schaar geisterhafter Toter erhebt sich und stimmt ein Lied an :
"Auferstanden aus Ruinen,...."

Andere Anwesende stimmen mit ein und Skandieren nun:
"Wir wolln den Graph sehn" Wir wollen den Graphen Sehn"
Wir wolln, wir wolln den Graphen sehn!"

Doch diese Bitte bleibt wohl unerhört, denn hier am Ende der Zeit können wohl nur noch die Götter oder ein höhres Wesen diese Bitte erhören.
Und Egal, ob diese Götter nun höckrig-haarig oder friedliebend-meditativ sind, da Ihre Anhänger nicht mit überquellenden Variablen gesegnet wurden, bleibt den Bittstellern wohl nur sich an die nächste Instanz zu wenden.....