KiW

Powered by Perl

Zuschauen

Alle Meldungen
tick 0.1 Die Serienhelden haben den neuen Planeten Lie to Me gegründet.
tick 0.1 Die Narrensammler haben den neuen Planeten LeichtSchräg gegründet.
tick 0.1 Die Winzer haben den neuen Planeten Portugieser gegründet.
tick 0.1 Die Schmerzmittel haben den neuen Planeten Ibuprofen gegründet.
tick 0.1 Die Absatzstrategen haben den neuen Planeten Erfolgspotential gegründet.
tick 0.1 Die Freiheitsskeptiker haben den neuen Planeten Zufall gegründet.
tick 0.1 Die Manieren haben den neuen Planeten Benimm gegründet.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Serienhelden den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Absatzstrategen den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Schmerzmittel den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Winzer den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Freiheitsskeptiker den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Narrensammler den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Tschuktschen den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Manieren den Krieg erklärt.
tick 0.7 Die Manieren haben mit den Absatzstrategen ein Bündnis geschlossen.
tick 0.21 Die Serienhelden haben mit den Winzer ein Bündnis geschlossen.
tick 1.13 Der Krieg zwischen den Systemsklaven und den Winzer wurde beendet.
tick 1.19 Der Krieg zwischen den Freiheitsskeptiker und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 2.1 Die Tschuktschen haben den neuen Planeten Novosibirsk gegründet.
tick 2.1 Die Systemsklaven haben den neuen Planeten Grauer Alltag gegründet.
tick 2.1 Die Reimer haben den neuen Planeten Trachäus gegründet.
tick 2.9 Der Krieg zwischen den Tschuktschen und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 3.15 Der Krieg zwischen den Systemsklaven und den Manieren wurde beendet.
tick 3.20 Der Krieg zwischen den Narrensammler und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 4.8 Der Krieg zwischen den Schmerzmittel und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 6.20 Der Krieg zwischen den Systemsklaven und den Serienhelden wurde beendet.
tick 7.4 Die Narrensammler haben auf TotalBekloppt den Nationenrat gebaut.
tick 7.21 Der Krieg zwischen den Schmerzmittel und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 8.11 Der Krieg zwischen den Systemsklaven und den Absatzstrategen wurde beendet.
tick 12.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Amnestie für Kolonisten abgelehnt.
tick 12.11 Die Winzer haben den neuen Planeten Riesling gegründet.
tick 14.0 Die Systemsklaven haben den neuen Planeten NullAchtFuffzehn gegründet.
tick 16.8 Die Manieren haben den neuen Planeten Anstand gegründet.
tick 16.11 Die Serienhelden haben den neuen Planeten Akte X gegründet.
tick 19.16 Die Reimer haben den neuen Planeten Daktylus gegründet.
tick 20.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Entwicklungshilfeumlage abgelehnt.
tick 20.20 Die Narrensammler haben den neuen Planeten Meschugge gegründet.
tick 23.23 Die Systemsklaven haben den Narrensammler den Krieg erklärt.
tick 24.8 Die Schmerzmittel haben den Narrensammler den Krieg erklärt.
tick 24.18 Die Tschuktschen haben den neuen Planeten Vladivostok gegründet.
tick 25.0 Die Systemsklaven haben den neuen Planeten SelbeLeier gegründet.
tick 25.18 Die Freiheitsskeptiker haben den Serienhelden den Krieg erklaert
tick 25.23 Die Systemsklaven haben die Narrensammler bei TotalBekloppt angegriffen und den Planeten erobert.
tick 25.18 Die Winzer haben den Freiheitsskeptikern den Krieg erklärt.
tick 26.11 Der Krieg zwischen den Winzer und den Freiheitsskeptiker wurde beendet.
tick 26.16 Die Freiheitsskeptiker haben den Narrensammler den Krieg erklärt.
tick 27.15 Die Reimer haben den neuen Planeten Anapäst gegründet.
tick 27.17 Der Krieg zwischen den Serienhelden und den Freiheitsskeptiker wurde beendet.
tick 28.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen abgelehnt.
tick 28.8 Die Freiheitsskeptiker haben die Narrensammler bei Meschugge angegriffen und den Planeten erobert.
tick 29.11 Die Absatzstrategen haben den Narrensammler den Krieg erklärt.
tick 30.7 Die Absatzstrategen haben die Narrensammler bei LeichtSchräg angegriffen und den Planeten erobert.
tick 30.7 Die Narrensammler wurden von den Absatzstrategen ausgerottet.
tick 30.10 Die Serienhelden haben den neuen Planeten Futurama gegründet.
tick 33.1 Die Winzer haben den neuen Planeten Burgunder gegründet.
tick 35.10 Die Absatzstrategen haben den neuen Planeten Four Powers gegründet.
tick 35.17 Die Freiheitsskeptiker haben den Serienhelden den Krieg erklärt.
tick 35.17 Die Winzer haben den Freiheitsskeptiker den Krieg erklärt.
tick 35.17 Der Krieg zwischen den Winzer und den Freiheitsskeptiker wurde beendet.
tick 36.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Freihandelszonen beschlossen.
tick 36.13 Die Freiheitsskeptiker haben die Serienhelden bei Lie to Me angegriffen und den Planeten erobert.
tick 36.18 Die Serienhelden haben die Freiheitsskeptiker bei Lie to Me angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 37.5 Die Schmerzmittel haben den neuen Planeten Diclofenac gegründet.
tick 38.12 Der Krieg zwischen den Serienhelden und den Freiheitsskeptiker wurde beendet.
tick 40.17 Die Manieren haben den neuen Planeten Etikette gegründet.
tick 41.4 Die Systemsklaven haben den Reimer den Krieg erklärt.
tick 42.4 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Daktylus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 42.4 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Trachäus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 44.0 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 44.0 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 44.0 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 44.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Umweltschutzverordnung abgelehnt.
tick 45.8 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 49.10 Die Reimer haben die Systemsklaven bei Daktylus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 50.7 Die Reimer haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 50.8 Die Freiheitsskeptiker haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 50.9 Die Winzer haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 50.21 Die Absatzstrategen haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 51.5 Die Winzer haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 51.7 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Daktylus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 51.10 Ein Atomunfall auf Portugieser forderte 370k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 52.0 Die Freiheitsskeptiker haben die Systemsklaven bei Trachäus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 52.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Umweltschutzverordnung beschlossen.
tick 52.1 Die Winzer haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 52.1 Die Winzer haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 52.6 Die Absatzstrategen haben die Systemsklaven bei TotalBekloppt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 52.6 Ein Atomunfall auf TotalBekloppt forderte 293k Opfer.
tick 52.16 Die Systemsklaven haben die Winzer bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 54.17 Die Reimer haben den Manieren den Krieg erklärt.
tick 54.17 Die Absatzstrategen haben den Reimer den Krieg erklärt.
tick 54.17 Der Krieg zwischen den Reimer und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 55.4 Der Krieg zwischen den Absatzstrategen und den Reimer wurde beendet.
tick 55.10 Der Krieg zwischen den Freiheitsskeptiker und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 55.16 Die Absatzstrategen haben die Systemsklaven bei TotalBekloppt angegriffen und den Planeten erobert.
tick 57.2 Die Schmerzmittel haben den neuen Planeten Methadon gegründet.
tick 57.9 Ein Raketeneinschlag auf Jambus forderte 315k Opfer.
tick 57.23 Die Reimer haben den neuen Planeten Gedicht gegründet.
tick 58.5 Die Winzer haben die Systemsklaven bei NullAchtFuffzehn angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 59.2 Die Systemsklaven haben die Absatzstrategen bei TotalBekloppt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 59.2 Der Krieg zwischen den Systemsklaven und den Absatzstrategen wurde beendet.
tick 59.10 Die Systemsklaven haben die Winzer bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 59.15 Die Manieren haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 60.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen beschlossen.
tick 60.10 Der Krieg zwischen den Winzer und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 60.15 Die Tschuktschen haben den neuen Planeten Kamtschatka gegründet.
tick 60.18 Die Absatzstrategen haben den neuen Planeten Marketing Mix gegründet.
tick 60.21 Ein Raketeneinschlag auf Alltagstrott forderte 520k Opfer.
tick 60.21 Ein Raketeneinschlag auf Daktylus forderte 720k Opfer.
tick 61.7 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 480k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 62.3 Die Systemsklaven haben den Freiheitsskeptiker den Krieg erklärt.
tick 62.3 Die Systemsklaven haben den Absatzstrategen den Krieg erklärt.
tick 62.7 Die Serienhelden haben den neuen Planeten OC California gegründet.
tick 62.7 Die Serienhelden haben den neuen Planeten Sex and the City gegründet.
tick 62.7 Die Serienhelden haben den neuen Planeten Family Guy gegründet.
tick 62.10 Die Manieren haben den neuen Planeten Stil gegründet.
tick 62.10 Der Krieg zwischen den Freiheitsskeptiker und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 62.20 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 374k Opfer.
tick 63.10 Ein Raketeneinschlag auf Alltagstrott forderte 621k Opfer.
tick 63.14 Ein Raketeneinschlag auf Daktylus forderte 625k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 64.3 Die Systemsklaven haben die Absatzstrategen bei Four Powers angegriffen und den Planeten erobert.
tick 64.9 Die Tschuktschen haben den neuen Planeten Timmy gegründet.
tick 64.23 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 549k Opfer.
tick 65.16 Die Winzer haben den neuen Planeten Gewürztraminer gegründet.
tick 66.0 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Four Powers angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 66.9 Die Manieren haben den neuen Planeten Takt gegründet.
tick 66.13 Die Freiheitsskeptiker haben den Manieren den Krieg erklärt.
tick 66.13 Die Absatzstrategen haben den Freiheitsskeptiker den Krieg erklärt.
tick 66.20 Der Krieg zwischen den Absatzstrategen und den Freiheitsskeptiker wurde beendet.
tick 67.2 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 600k Opfer.
tick 67.8 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Four Powers angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 67.12 Die Systemsklaven haben die Absatzstrategen bei LeichtSchräg angegriffen und den Planeten erobert.
tick 67.15 Die Absatzstrategen haben die Systemsklaven bei Four Powers angegriffen und den Planeten erobert.
tick 67.17 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 341k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 67.17 Die Winzer haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 68.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Staatliche Forschungskontrolle abgelehnt.
tick 68.2 Ein Raketeneinschlag auf Ursprung forderte 480k Opfer.
tick 68.2 Ein Raketeneinschlag auf Zufall forderte 420k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 68.8 Ein Raketeneinschlag auf Lie to Me forderte 760k Opfer.
tick 68.9 Die Winzer haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 68.14 Die Systemsklaven haben die Absatzstrategen bei Four Powers angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 68.14 Die Systemsklaven haben die Absatzstrategen bei Four Powers angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 68.17 Die Systemsklaven haben die Winzer bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 69.1 Die Freiheitsskeptiker haben die Manieren bei Anstand angegriffen und den Planeten erobert.
tick 69.5 Die Tschuktschen haben den neuen Planeten Jimmy gegründet.
tick 69.13 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 300k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 69.13 Ein Raketeneinschlag auf Trachäus forderte 450k Opfer.
tick 69.16 Ein Raketeneinschlag auf Lie to Me forderte 400k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 69.17 Die Manieren haben die Freiheitsskeptiker bei Anstand angegriffen und den Planeten erobert.
tick 70.9 Ein Atomunfall auf Burgunder forderte 196k Opfer.
tick 70.15 Die Absatzstrategen haben die Systemsklaven bei LeichtSchräg angegriffen und den Planeten erobert.
tick 70.18 Die Manieren haben sich zur Föderation weiterentwickelt.
tick 70.19 Die Systemsklaven haben die Winzer bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 71.2 Ein Raketeneinschlag auf Daktylus forderte 508k Opfer.
tick 71.13 Die Freiheitsskeptiker haben die Manieren bei Anstand angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 71.17 Der Krieg zwischen den Winzer und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 71.18 Die Winzer haben den neuen Planeten Chardonnay gegründet.
tick 71.18 Die Schmerzmittel haben mit den Systemsklaven ein Bündnis geschlossen.
tick 71.19 Die Systemsklaven haben die Absatzstrategen bei LeichtSchräg angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 71.20 Ein Raketeneinschlag auf Alltagstrott forderte 617k Opfer.
tick 72.0 Die Tschuktschen haben sich zur Föderation weiterentwickelt.
tick 72.1 Die Absatzstrategen haben sich zur Föderation weiterentwickelt.
tick 72.2 Ein Raketeneinschlag auf Ursprung forderte 676k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 72.10 Ein Raketeneinschlag auf Lie to Me forderte 360k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 72.12 Ein Raketeneinschlag auf Trachäus forderte 303k Opfer.
tick 72.12 Der Krieg zwischen den Manieren und den Freiheitsskeptiker wurde beendet.
tick 72.21 Ein Atomunfall auf Riesling forderte 214k Opfer.
tick 73.8 Ein Raketeneinschlag auf SelbeLeier forderte 600k Opfer.
tick 73.10 Die Schmerzmittel haben den neuen Planeten Vicodin gegründet.
tick 73.18 Ein Raketeneinschlag auf Alltagstrott forderte 628k Opfer.
tick 74.1 Die Schmerzmittel haben den neuen Planeten Fentanyl gegründet.
tick 74.7 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 510k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 74.20 Ein Raketeneinschlag auf Daktylus forderte 493k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 74.23 Die Winzer haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 74.23 Die Schmerzmittel haben den Winzer den Krieg erklärt.
tick 74.23 Die Serienhelden haben den Schmerzmittel den Krieg erklärt.
tick 74.23 Die Systemsklaven haben den Serienhelden den Krieg erklärt.
tick 75.0 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 75.0 Der Krieg zwischen den Serienhelden und den Schmerzmittel wurde beendet.
tick 75.0 Der Krieg zwischen den Serienhelden und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 75.1 Die Schmerzmittel haben den neuen Planeten Morphin gegründet.
tick 75.9 Ein Raketeneinschlag auf Burgunder forderte 288k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 75.11 Ein Raketeneinschlag auf SelbeLeier forderte 411k Opfer.
tick 75.12 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 424k Opfer.
tick 75.13 Die Schmerzmittel haben sich zum Kollektiv weiterentwickelt.
tick 75.15 Die Winzer haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 75.19 Ein Raketeneinschlag auf Riesling forderte 291k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 75.19 Ein Raketeneinschlag auf Silvaner forderte 340k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 76.0 Ein Atomunfall auf Silvaner forderte 329k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 76.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen abgeschafft.
tick 76.12 Ein Raketeneinschlag auf Daktylus forderte 294k Opfer.
tick 76.15 Ein Raketeneinschlag auf Portugieser forderte 252k Opfer.
tick 76.20 Ein Raketeneinschlag auf Burgunder forderte 240k Opfer.
tick 76.21 Ein Raketeneinschlag auf Alltagstrott forderte 433k Opfer.
tick 77.1 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 552k Opfer.
tick 77.1 Ein Raketeneinschlag auf Alltagstrott forderte 342k Opfer.
tick 77.6 Ein Raketeneinschlag auf Riesling forderte 292k Opfer.
tick 77.6 Ein Raketeneinschlag auf Chardonnay forderte 290k Opfer.
tick 77.6 Ein Raketeneinschlag auf Silvaner forderte 165k Opfer.
tick 77.9 Ein Raketeneinschlag auf SelbeLeier forderte 234k Opfer.
tick 77.11 Der Krieg zwischen den Winzer und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 77.11 Der Krieg zwischen den Winzer und den Schmerzmittel wurde beendet.
tick 79.0 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 488k Opfer.
tick 79.1 Ein Raketeneinschlag auf Alltagstrott forderte 373k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 79.7 Die Freiheitsskeptiker haben sich zum Kollektiv weiterentwickelt.
tick 79.9 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 478k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 79.9 Ein Raketeneinschlag auf Alltagstrott forderte 343k Opfer.
tick 79.10 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Alltagstrott angegriffen und den Planeten erobert.
tick 79.18 Das Bündnis zwischen den Serienhelden und den Winzer wurde beendet.
tick 79.19 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 353k Opfer.
tick 80.3 Ein Atomunfall auf Jambus forderte 420k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 80.3 Ein Raketeneinschlag auf Four Powers forderte 541k Opfer.
tick 80.10 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 323k Opfer.
tick 80.20 Die Reimer haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 80.20 Die Schmerzmittel haben den Reimer den Krieg erklärt.
tick 81.0 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 330k Opfer.
tick 81.2 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 294k Opfer.
tick 81.3 Ein Raketeneinschlag auf Marktforschung forderte 440k Opfer.
tick 81.3 Ein Raketeneinschlag auf Stil forderte 375k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 81.8 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 315k Opfer.
tick 81.15 Ein Raketeneinschlag auf Daktylus forderte 295k Opfer.
tick 81.16 Die Reimer haben die Systemsklaven bei Daktylus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 81.16 Ein Raketeneinschlag auf SelbeLeier forderte 453k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 81.18 Ein Raketeneinschlag auf Gedicht forderte 330k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 81.21 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 278k Opfer.
tick 82.4 Ein Raketeneinschlag auf Jambus forderte 359k Opfer.
tick 82.10 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 375k Opfer.
tick 82.12 Die Manieren haben die Systemsklaven bei SelbeLeier angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 82.12 Ein Raketeneinschlag auf Knigge forderte 640k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 82.14 Ein Raketeneinschlag auf Jambus forderte 269k Opfer.
tick 82.14 Ein Raketeneinschlag auf Gedicht forderte 436k Opfer.
tick 83.4 Die Absatzstrategen haben die Systemsklaven bei NullAchtFuffzehn angegriffen und den Planeten erobert.
tick 83.4 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 283k Opfer.
tick 83.8 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 329k Opfer.
tick 83.8 Ein Raketeneinschlag auf SelbeLeier forderte 325k Opfer.
tick 83.9 Die Winzer haben den neuen Planeten Dornfelder gegründet.
tick 83.10 Die Schmerzmittel haben die Reimer bei Daktylus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 83.12 Ein Raketeneinschlag auf Anstand forderte 640k Opfer.
tick 83.20 Ein Raketeneinschlag auf SelbeLeier forderte 243k Opfer.
tick 84.0 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 391k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 84.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Umweltschutzverordnung bestätigt.
tick 84.6 Die Schmerzmittel haben die Reimer bei Gedicht angegriffen und den Planeten erobert.
tick 84.7 Ein Raketeneinschlag auf Knigge forderte 553k Opfer.
tick 84.16 Ein Raketeneinschlag auf SelbeLeier forderte 216k Opfer.
tick 84.17 Die Manieren haben die Systemsklaven bei SelbeLeier angegriffen und den Planeten erobert.
tick 84.19 Ein Raketeneinschlag auf Knigge forderte 556k Opfer.
tick 85.0 Die Winzer haben sich zur Föderation weiterentwickelt.
tick 85.0 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 288k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 85.6 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 280k Opfer.
tick 85.12 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 243k Opfer.
tick 85.17 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 119k Opfer.
tick 86.8 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 210k Opfer.
tick 86.8 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 245k Opfer.
tick 86.13 Ein Raketeneinschlag auf Benimm forderte 240k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 86.19 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 122k Opfer.
tick 86.19 Der Krieg zwischen den Reimer und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 86.19 Der Krieg zwischen den Manieren und den Reimer wurde beendet.
tick 87.3 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 145k Opfer.
tick 87.3 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 178k Opfer.
tick 87.8 Die Serienhelden haben sich zum Kollektiv weiterentwickelt.
tick 87.18 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 126k Opfer.
tick 87.18 Das Bündnis zwischen den Schmerzmittel und den Systemsklaven wurde beendet.
tick 87.19 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 151k Opfer.
tick 87.23 Die Schmerzmittel haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 88.1 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 157k Opfer.
tick 88.6 Die Absatzstrategen haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 88.7 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 131k Opfer.
tick 88.8 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 114k Opfer.
tick 88.9 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 48k Opfer.
tick 88.14 Der Krieg zwischen den Systemsklaven und den Schmerzmittel wurde beendet.
tick 88.15 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 54k Opfer.
tick 89.1 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 42k Opfer.
tick 89.8 Ein Raketeneinschlag auf Benimm forderte 240k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 89.10 Die Winzer haben den neuen Planeten Spätlese gegründet.
tick 89.10 Die Winzer haben den neuen Planeten Kerner gegründet.
tick 89.10 Die Freiheitsskeptiker haben den Absatzstrategen den Krieg erklärt.
tick 89.10 Die Manieren haben den Freiheitsskeptiker den Krieg erklärt.
tick 89.11 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 89.17 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 66k Opfer.
tick 89.23 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 150k Opfer.
tick 89.23 Ein Raketeneinschlag auf Lie to Me forderte 570k Opfer.
tick 89.23 Ein Raketeneinschlag auf Trachäus forderte 450k Opfer.
tick 90.1 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 40k Opfer.
tick 90.6 Die Freiheitsskeptiker haben die Absatzstrategen bei Marktforschung angegriffen und den Planeten erobert.
tick 90.7 Ein Raketeneinschlag auf Ursprung forderte 300k Opfer.
tick 90.7 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 216k Opfer.
tick 90.9 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 54k Opfer.
tick 90.15 Ein Raketeneinschlag auf Zufall forderte 480k Opfer.
tick 90.17 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 90.19 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 61k Opfer.
tick 90.22 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 45k Opfer.
tick 91.1 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 203k Opfer.
tick 91.1 Ein Raketeneinschlag auf Trachäus forderte 263k Opfer.
tick 91.6 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 36k Opfer.
tick 91.7 Die Freiheitsskeptiker haben die Absatzstrategen bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 91.9 Ein Raketeneinschlag auf Zufall forderte 332k Opfer.
tick 91.9 Ein Raketeneinschlag auf Lie to Me forderte 428k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 91.14 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 20k Opfer.
tick 91.14 Ein Raketeneinschlag auf Lie to Me forderte 315k Opfer.
tick 91.16 Die Absatzstrategen haben die Freiheitsskeptiker bei Marktforschung angegriffen und den Planeten erobert.
tick 91.17 Ein Raketeneinschlag auf Ursprung forderte 531k Opfer.
tick 91.22 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 36k Opfer.
tick 92.0 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 92.4 Die Freiheitsskeptiker haben die Absatzstrategen bei NullAchtFuffzehn angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 92.5 Die Freiheitsskeptiker haben die Absatzstrategen bei NullAchtFuffzehn angegriffen und den Planeten erobert.
tick 92.6 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 30k Opfer.
tick 92.14 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 29k Opfer.
tick 92.16 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 92.16 Ein Raketeneinschlag auf Lie to Me forderte 260k Opfer.
tick 92.22 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 32k Opfer.
tick 93.6 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 31k Opfer.
tick 93.14 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 14k Opfer.
tick 93.15 Die Tschuktschen haben den Absatzstrategen den Krieg erklärt.
tick 93.15 Die Manieren haben den Tschuktschen den Krieg erklärt.
tick 93.19 Ein Raketeneinschlag auf Four Powers forderte 720k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 93.22 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 23k Opfer.
tick 94.0 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 94.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Expeditionsförderungsfonds abgelehnt.
tick 94.0 Der Krieg zwischen den Manieren und den Tschuktschen wurde beendet.
tick 94.3 Ein Raketeneinschlag auf Lie to Me forderte 187k Opfer.
tick 94.5 Die Freiheitsskeptiker haben die Absatzstrategen bei Marktforschung angegriffen und den Planeten erobert.
tick 94.6 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 21k Opfer.
tick 94.9 Die Winzer haben den neuen Planeten Rivaner gegründet.
tick 94.9 Die Winzer haben den neuen Planeten Scheurebe gegründet.
tick 94.11 Ein Raketeneinschlag auf Jimmy forderte 320k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 94.11 Ein Raketeneinschlag auf Ursprung forderte 293k Opfer.
tick 94.11 Ein Raketeneinschlag auf Novosibirsk forderte 320k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 94.16 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 94.17 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 28k Opfer.
tick 94.19 Ein Raketeneinschlag auf Tschukotka forderte 380k Opfer.
tick 95.1 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 19k Opfer.
tick 95.3 Die Absatzstrategen haben die Freiheitsskeptiker bei Marktforschung angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 95.3 Ein Raketeneinschlag auf Lie to Me forderte 284k Opfer.
tick 95.7 Die Tschuktschen haben die Absatzstrategen bei TotalBekloppt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 95.8 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 95.10 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 23k Opfer.
tick 95.14 Die Winzer haben den neuen Planeten Huxelrebe gegründet.
tick 95.14 Ein Raketeneinschlag auf Zufall forderte 452k Opfer.
tick 95.14 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 217k Opfer.
tick 95.21 Ein Raketeneinschlag auf Zufall forderte 290k Opfer.
tick 95.22 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 216k Opfer.
tick 96.0 Die Manieren haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen und den Planeten erobert.
tick 96.0 Die Systemsklaven wurden von den Manieren ausgerottet.
tick 96.1 Ein Raketeneinschlag auf Grauer Alltag forderte 19k Opfer.
tick 96.5 Ein Raketeneinschlag auf Marketing Mix forderte 400k Opfer.
tick 96.5 Ein Raketeneinschlag auf Four Powers forderte 620k Opfer.
tick 96.13 Die Serienhelden haben den Reimer den Krieg erklärt.
tick 96.15 Der Krieg zwischen den Reimer und den Schmerzmittel wurde beendet.
tick 97.2 Die Winzer haben den neuen Planeten Chianti gegründet.
tick 97.17 Ein Raketeneinschlag auf Ursprung forderte 258k Opfer.
tick 97.21 Die Serienhelden haben die Reimer bei Jambus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 97.21 Die Reimer wurden von den Serienhelden ausgerottet.
tick 98.1 Ein Raketeneinschlag auf Ursprung forderte 211k Opfer.
tick 98.1 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 268k Opfer.
tick 98.6 Ein Raketeneinschlag auf Four Powers forderte 296k Opfer.
tick 98.6 Ein Raketeneinschlag auf Marketing Mix forderte 674k Opfer.
tick 99.1 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 375k Opfer.
tick 99.1 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 224k Opfer.
tick 99.6 Die Freiheitsskeptiker haben die Absatzstrategen bei Erfolgspotential angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 99.15 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 238k Opfer.
tick 99.17 Die Winzer haben den neuen Planeten Merlot gegründet.
tick 100.0 Die Absatzstrategen haben die Freiheitsskeptiker bei Ursprung angegriffen und den Planeten erobert.
tick 100.5 Ein Raketeneinschlag auf Marketing Mix forderte 520k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 100.5 Ein Raketeneinschlag auf Four Powers forderte 554k Opfer.
tick 100.8 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 314k Opfer.
tick 100.8 Ein Raketeneinschlag auf Trachäus forderte 480k Opfer.
tick 100.11 Die Serienhelden haben den Freiheitsskeptiker den Krieg erklärt.
tick 101.3 Die Serienhelden haben die Freiheitsskeptiker bei Lie to Me angegriffen und den Planeten erobert.
tick 101.8 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 240k Opfer.
tick 101.8 Ein Raketeneinschlag auf Marktforschung forderte 280k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 101.16 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 197k Opfer.
tick 101.16 Ein Raketeneinschlag auf NullAchtFuffzehn forderte 224k Opfer.
tick 101.16 Ein Raketeneinschlag auf Trachäus forderte 343k Opfer.
tick 101.16 Ein Raketeneinschlag auf Zufall forderte 307k Opfer.
tick 101.18 Ein Raketeneinschlag auf Marktforschung forderte 375k Opfer.
tick 101.20 Ein Raketeneinschlag auf Trachäus forderte 347k Opfer.
tick 102.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Begrenzung des Partikelausstoßes abgelehnt.
tick 102.1 Die Winzer haben den neuen Planeten Grauburgunder gegründet.
tick 102.3 Die Serienhelden haben die Freiheitsskeptiker bei Trachäus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 102.4 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 166k Opfer.
tick 102.16 Die Manieren haben die Freiheitsskeptiker bei Zufall angegriffen und den Planeten erobert.
tick 102.19 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 219k Opfer.
tick 102.20 Ein Raketeneinschlag auf Anapäst forderte 222k Opfer.
tick 103.2 Die Winzer haben den neuen Planeten Schwarzriesling gegründet.
tick 103.3 Die Serienhelden haben die Freiheitsskeptiker bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 103.15 Ein Raketeneinschlag auf Anstand forderte 284k Opfer.
tick 103.16 Die Manieren haben den neuen Planeten Besteck gegründet.
tick 103.16 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 126k Opfer.
tick 103.17 Die Manieren haben den neuen Planeten Immer gegründet.
tick 103.18 Die Winzer haben den neuen Planeten Spätburgunder gegründet.
tick 103.18 Die Manieren haben den neuen Planeten Von gegründet.
tick 103.19 Die Manieren haben den neuen Planeten Außen gegründet.
tick 103.20 Die Manieren haben den neuen Planeten Nach gegründet.
tick 103.21 Die Manieren haben den neuen Planeten Innen gegründet.
tick 104.0 Die Manieren haben die Freiheitsskeptiker bei Marktforschung angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 104.1 Die Absatzstrategen haben die Freiheitsskeptiker bei Marktforschung angegriffen und den Planeten erobert.
tick 104.1 Die Serienhelden haben die Freiheitsskeptiker bei NullAchtFuffzehn angegriffen und den Planeten erobert.
tick 104.17 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 112k Opfer.
tick 104.21 Die Freiheitsskeptiker haben die Absatzstrategen bei Marktforschung angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 104.21 Die Freiheitsskeptiker haben die Absatzstrategen bei Marktforschung angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 105.1 Ein Raketeneinschlag auf Meschugge forderte 171k Opfer.
tick 105.15 Der Krieg zwischen den Absatzstrategen und den Freiheitsskeptiker wurde beendet.
tick 105.16 Der Krieg zwischen den Manieren und den Freiheitsskeptiker wurde beendet.
tick 105.19 Die Schmerzmittel haben den Winzer den Krieg erklärt.
tick 105.20 Die Serienhelden haben den neuen Planeten Gilmore Girls gegründet.
tick 105.20 Die Serienhelden haben den neuen Planeten Melrose Place gegründet.
tick 106.8 Die Manieren haben den neuen Planeten Countdown gegründet.
tick 106.12 Die Serienhelden haben die Freiheitsskeptiker bei Meschugge angegriffen und den Planeten erobert.
tick 106.12 Die Freiheitsskeptiker wurden von den Serienhelden ausgerottet.
tick 106.15 Die Schmerzmittel haben die Winzer bei Spätburgunder angegriffen und den Planeten erobert.
tick 106.16 Die Schmerzmittel haben die Winzer bei Silvaner angegriffen und den Planeten erobert.
tick 106.16 Die Schmerzmittel haben die Winzer bei Burgunder angegriffen und den Planeten erobert.
tick 107.3 Ein Raketeneinschlag auf Silvaner forderte 327k Opfer.
tick 107.4 Ein Raketeneinschlag auf Chardonnay forderte 278k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 107.9 Die Manieren haben den neuen Planeten Jetzt gegründet.
tick 107.13 Die Schmerzmittel haben die Winzer bei Portugieser angegriffen und den Planeten erobert.
tick 107.13 Ein Raketeneinschlag auf Aspirin forderte 260k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 107.14 Ein Raketeneinschlag auf Riesling forderte 263k Opfer.
tick 107.14 Ein Raketeneinschlag auf Scheurebe forderte 335k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 107.14 Ein Raketeneinschlag auf Spätlese forderte 176k Opfer.
tick 107.14 Ein Raketeneinschlag auf Rivaner forderte 498k Opfer.
tick 107.15 Die Schmerzmittel haben die Winzer bei Gewürztraminer angegriffen und den Planeten erobert.
tick 108.0 Ein Raketeneinschlag auf Kerner forderte 241k Opfer.
tick 108.0 Ein Raketeneinschlag auf Chianti forderte 357k Opfer.
tick 108.0 Ein Raketeneinschlag auf Grauburgunder forderte 251k Opfer.
tick 108.0 Ein Raketeneinschlag auf Schwarzriesling forderte 176k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 108.10 Ein Raketeneinschlag auf Dornfelder forderte 189k Opfer.
tick 108.10 Ein Raketeneinschlag auf Huxelrebe forderte 296k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 108.19 Die Winzer haben die Schmerzmittel bei Morphin angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 108.19 Die Winzer haben die Schmerzmittel bei Burgunder angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 109.8 Die Schmerzmittel haben die Winzer bei Chardonnay angegriffen und den Planeten erobert.
tick 110.23 Die Schmerzmittel haben die Winzer bei Riesling angegriffen und den Planeten erobert.
tick 112.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen beschlossen.
tick 112.10 Die Schmerzmittel haben die Winzer bei Dornfelder angegriffen und den Planeten erobert.
tick 112.20 Die Winzer haben den neuen Planeten Siegerrebe gegründet.
tick 113.7 Die Schmerzmittel haben die Winzer bei Kerner angegriffen und den Planeten erobert.
tick 114.23 Die Serienhelden haben den Winzer den Krieg erklärt.
tick 115.8 Die Manieren haben den neuen Planeten Wird gegründet.
tick 115.15 Die Serienhelden haben die Winzer bei Chianti angegriffen und den Planeten erobert.
tick 115.15 Die Serienhelden haben die Winzer bei Grauburgunder angegriffen und den Planeten erobert.
tick 115.16 Die Runde ist beendet, die Schmerzmittel haben gewonnen!
Alle Kommentare
tick 0.0 - Marketing-Mix berichtet:
Herzlich Willkommen

Marktforschu. Sehr geehrter Teilnehmer,

ich darf Sie recht herzlich zu unserem diessemestrigen Feldexperiment begrüßen und mich an dieser Stelle bei Ihnen noch einmal für Ihre Teilnahme bedanken. Wir werden Ihnen in regelmäßigen Abständen Fragebögen zukommen lassen, die sich entweder auf aktuelle Ereignisse oder ihr allgemeines Stimmungsbild beziehen. Die Auswertung dieser Fragebögen erfolgt selbstverständlich anonymisiert und die daraus gewonnen Daten werden allen Teilnehmer zugänglich gemacht.

Derweil darf ich Ihnen im Namen meines gesamten Teams eine angenehme und spannende Runde wünschen.

Mit besten Grüßen,

P.R.
tick 0.0 - Der Blaue Reiter berichtet:
Der Urknall steht bevor

Ursprung. Liebe in Entstehung befindliche Mitbürger,

wir, der blaue reiter (BR), das berühmte Journal über Philosophie, den Sinn des Lebens und den ganzen Rest, freuen uns, ihnen ein einzigartiges Interview mit Genosse Schicksal (GS), präsentieren zu können:

(BR): Der Urknall steht kurz bevor. Was raten Sie unseren Mitbürgern nun?
(GS): Stellen Sie nun alle Weichen, solange Sie noch können. Denn nach dem Urknall wird alles seinen vorherbestimmten Gang gehen.

(BR): Wie sollte man sich nach dem Urknall verhalten?
(GS): Machen Sie sich keine Vorwürfe, falls Sie eine falsche Entscheidung treffen. Denn alles was Sie tun werden, steht dann ohnehin fest, und Sie selbst trifft keine Schuld.

(BR): Wenn alles schon festgelegt ist, lohnt es sich denn dann, sich nach dem Urknall noch anzustrengen, um den Sieg zu erringen?
(GS): Es ist unerheblich, ob es sich lohnt, denn es ist ja so vorherbestimmt, dass Sie sich anstrengen.

(BR): Sie können also jetzt schon den Verlauf der Dinge vorhersagen?
(GS): Selbstverständlich kann ich dass, aber es ist vorherbestimmt, dass ich dies noch nicht tun werde.

(BR): Vielen Dank für das Interview Herr Genosse Schicksal. Ich würde Ihnen nun gerne alles Gute wünschen, aber das würde ja ohnehin nichts ändern.
(GS): Das weis man nicht. Vielleicht würde jemand lesen, dass Sie mir alles Gute wünschen, und dies würde seine Entscheidung beeinflussen. Das ist wie mit dem Wetter, und dem Flügelschlag des Schmetterlings.

(BR): Na dann, alles Gute.
(GS): Bis bald.
tick 0.1 - Opium meldet:
Urknall zur Unzeit

Alltagstrott. Sklavisch an die Uhr zu halten, dies war unser aller Ziel. Doch anscheinend hält das Schicksal von der Uhrzeit nicht so viel.
Statt um Mitternacht zu starten fängt man schon was früher an,
dass das Volk, welches gewartet, mit Handikap tritt auf den Plan.
tick 4.4 - Gewählte Worte meldet:
Gedanken vor dem Urknall

Knigge. Verfluchter Mist, dachte Contenance. Schon wieder neue Drecksregeln, dabei hatte er die alten ja noch gar nicht verstanden. Jetzt also die Frage "Siedeln oder nicht siedeln?" Was soll der Scheiß, dann siedele ich halt, so was Verwegenes, gleich am Anfang zu siedeln, macht sonst bestimmt keiner.
Bin mal gespannt wie sich das Verhältnis zwischen Winzern und Schmerzmitteln entwickelt. Die sind ja für eine Zusammenarbeit geradezu prädestiniert - bei dem Drecksgesöff, was der Bacchus als Prädikatswein verhökert.
Scheiße, ist das spät geworden! Es ist ja schon bald vor Mitternacht! Dann gehe ich jetzt, verdammtnochmal, pennen.
tick 15.18 - Opium berichtet:
Loserfonds - warum?

Alltagstrott. Soeben wurde eine weitere Gesetzesvorlage zur Abstimmung herumgereicht. Machen wir also bitte alle ein Kreuzchen unter "nein", denn wer will sich schon zu diesem Zeitpunkt ernsthaft für alle Zeit aus der Führungsetage der Potentialwertung heraushalten? Und wer ist der potentielle Empfänger? Alle, die ernsthaft für diesen Gesetzesvorschlag sind, sehen sich als potentielle Profiteure dessen Auswirkungen und wollen demnach ein schlechtes Ranking. Werte Leser, dies sollte dann auch zu machen sein, oder?
tick 20.3 - Opium berichtet:
Nanu?

Alltagstrott. Da haben die Systemsklaven nicht schlecht gestaunt, als sie die aktuellen Abstimmungsergebnisse vorgelegt bekamen. Ist es nicht so, dass man Gesetze, die man selbst einbringt, auch befürwortet? Also in unserem System schon.
Weiterhin ist schön zu sehen, dass jede Nation zumindest nicht abgeneigt zu sein scheint, irgendwann an der Spitze der Nationenwertung zu stehen.
Gut - den Schmerzmitteln mag es zu weh tun, andere hinter sich zu lassen, und auch die Manieren wissen, dass der Erste zu sein stets etwas unhöflich scheint.
In diesem Sinne wünschen wir uns weitere Gesetzesvorschläge, die auch eine Mehrheit finden. Galaxisweite Umweltschutzmaßnahmen wären ein schöner Anfang, denn wer ist schon gewillt, sich gegen solche Entwürfe zu stellen?
tick 26.0 - Opium berichtet:
Wo ist der NOTAUS- Knopf?

Alltagstrott. Soeben ist eine Delegation der Systemsklaven beim Nationenrat eingetroffen, um endlich für sinnvolle Gesetzesvorlagen zu sorgen. Leider ist beim Erreichen des Zentralgebäudes aufgefallen, dass eine Unterbrechung der Abstimmungsphase nicht möglich ist. Ärgerlich ist zudem, dass die Schiffe der Delegation eine unsanfte Landung erlebten und wohl nicht mehr starten können. Die Delegation wird also vorerst auf dem Planeten bleiben. Um nicht in Tatenlosigkeit zu verfallen, wurde den Arbeitern des Planeten direkt der Vorteil der Planwirtschaft offenbart. Die Schulungsmaßnahmen dauern noch an, sollten aber schon bald abgeschlossen sein, sodass der Planet unter neuer Produktionsrekorde erblühen wird.
Die Frage nach dem Zustand der Eskortschiffe ist ebenfalls unklar, da diese gänzlich ohne Zwischenfälle die Transporter zum Landungsgebiet begleitet haben und nun im Orbit auf weitere Befehle warten.
tick 41.21 - Opium berichtet:
Don´t Panic!

Alltagstrott. Geehrte Leser,
wie vermutlich durch aktuelle Meldungen bekannt geworden, befinden sich die Reimer und die Systemsklaven in einerm Zustand diplomatischer Konfrontation.
Lange schon waren die Reimer mit der Gründung ihrer Planeten in das Hoheitsgebiet der Systemsklaven vorgedrungen und verhindern so deren Fortschritt. Eine Delegation ist unterwegs, um einen Vergleich zu erwirken.
Jegliche Versuche, in den letzten Wochen eine schriftliche Botschaft zu übermitteln, sind fehlgeschlagen und blieben unbeantwortet. Aus diesem Grund wird diplomatische Basisarbeit betrieben werden, mit persönlichen Gesprächen vor Ort. Selbstverständlich sind andere Nationen aufgerufen, unsere Bemühungen zu unterstützen und ebenfalls Abordnungen zu senden. Eine kurze vorherige Absprache mit den Systemsklaven scheint aus planerischer Sicht sinnvoll.
Wir werden unsere Leser auf dem Laufenden halten.
tick 43.21 - Der Blaue Reiter berichtet:
Ausgabe 2

Ursprung.
Satire
==============
Das gesprochene Wort wird auch mit der besten Absatzstrategie keinen Zuhörer mehr finden, seit ein Mitläufer die Contenance verloren hat, und einen Spalt zwischen Anapäst und Jambus trieb. Da sagt der Tschuktsche: "Schicksal", und gießt dem Reimer einen Baccus ein. Noch ein Schmerzmittel dazu, und schon fühlt man sich trotz allem stark wie ein Serienheld.

Interview
==============
Der Blaue Reiter freut sich, endlich ein weiteres hochinteressantes und relevantes Interview mit Genosse Schicksal präsentieren zu können:

BR: Liebes Schicksal, was sagen Sie zur aktuellen politischen Situation.
GS: Im Prinzip hat sich alles genauso entwickelt, wie es nach dem Urknall vorgegeben war. Die Ausrottung der Narren war nur eine Frage der Zeit - schließlich gibt es in ganz München keinen einzigen ordentlichen Kaffe zu trinken. Wie soll man da einen klaren Kopf bewahren? Mit System, Routine und Planwirtschaft kann man hingegen viel gut machen und sehr erfolgreich sein. Aber sobald eine "unvorhersehbare" Situation eintritt, wird auch diese langweilige Strategie nicht mehr aufgehen.

BR: Sie meinen natürlich "unvorhersehbar" für eine bestimmte Person. Eigentlich ist ja alles vorhersehbar?
GS: Richtig.

BR: Die aktuelle Entwicklung rund um den Propheten Sprich Wort - was ist davon zu halten?
GS: Der Prophet steht meistens neben sich und ist total abwesend. Was kann man da schon erwarten.

BR: Was wird die Zukunft bringen?
GS: Das Wettrüsten wird zwar noch eine Weile weitergehen, aber dann stehen einige größere Schlachten an.

BR: Wie wird dieses Zeitalter später genannt werden?
GS: Selbstverständlich wird es "Fortuna" heißen.


Das Wort zum Sonntag
=============================
Auch wenn alles jetzt schon feststeht - packs an und lass dich nicht hängen. Vielleicht ist es ja schon festgelegt, das ein Prophet eine Weltreligion begründet. Aber wenn er sich schon jetzt aufgibt, dann ist das sehr unwahrscheinlich.
tick 60.2 - Opium schreibt:
Hört die Signale!

Alltagstrott. Freie Völker!
Wie sicherlich niemandem verborgen blieb, haben die Demokraten seit längerer Zeit ein Auge auf kommunistische, systemsklavische Planeten geworfen.
Waren es zunächst nur die Winzer und die Absatzstrategen, die als Marionnetten der Manieren Welle um Welle ihrer Soldaten verheitzten, so kommen nun die grünen Grantler selbst an die Oberfläche und zeigen ihre hässlichen Motive.
Durch das Handeln ihrer Vasallen sind sie still und heimlich an die Spitze der Wertung gelangt, ohne sich selbst die Hände schmutzig gemacht haben zu müssen.
Warum nur, so könnte man fragen, erklären sie nun den Krieg, wo sie doch eigentlich lieber andere für sich kämpfen lassen?

Dies hat mehrere Gründe:
Wie beim von den Manieren provozierten Krieg gegen die Reimer erkennbar, scheuen sie sich nicht, eine kleine, wehrlose Nation, die kaum über eine eigene Flotte, geschweige denn über eine Angriffsstreitmacht verfügt, mit Raketen zu drangsalieren.
Auch wissen die Manieren, dass ihre Lehnsmänner schwerste Verluste bei ihren blutigen Eroberungen hinnehmen mussten und nun praktisch ohne Verteidigung dastehen.
Der Redaktion von Opium liegen Berichte vor, nach denen allein die Absatzstrategen 106 Kreuzer und 41 Transporter in diesem Konflikt verloren haben. Bei den Winzern sprechen die Zahlen eine ähnliche Sprache.
Sollte einer der Handlanger fallen, würden den Manieren ihren Kreuzerschild verlieren und könnten selbst irgendwann in die Schusslinie kommen.

Die neuesten Abstimmungsergebnisse bestätigen die Aussagen unserer Redakteure. Immerhin sind genau diese drei Nationen GEGEN das Artenschutzabkommen gewesen. Der Grund ist einfach: Jede Nation, die für sich alleine und frei spricht, ist sich bewusst, dass Überleben und Artenschutz erstrebenswerte Ziele sind. Wer aber sicher ist, viele Verbündete zu haben, und in festen Gruppen gegen Einzelne zu gehen, der scheint auch vor Ausrottung gefeit.

Wer nun glaubt, dieser Konflikt ginge ihn nichts an, der irrt! Wer, denkt ihr, ist das nächste Opfer des Demokratenmolochs? Fühlt ihr euch sicher mit den generösen NAPs, die euch von den flottenlosen Knechten aufgeschwatzt wurden? Die 3 demokratischen Kriegstreiber werden eine Nation nach der anderen rücksichtslos angreifen, und jeder Nichtbetroffene hält still, weil es ihm gerade nicht an den Kragen geht...
Die einzige Lösung heißt Solidarität und Zusammenarbeit gegen diese Achse. Also springt über eure Schatten und werft euch der Gefahr entgegen! Greift zur AK 47, Präsident Jelzin! Dichtet sie zu Boden, Prophet Sprich Wort! Lasst das Schicksal auf unserer gerechten Seite sein! Auf gehts, agiert wie eure unterhaltsamen Helden, Genosse Fox! Keine Angst vorm Verletzen, Genosse Schmerzmittel!
Die nächsten Tacks werden Auskunft geben über das Geschick der Galaxie. Sollte das Pendel zu weit zugunsten der Manieren ausschlagen, werden alle Nationen in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.
Freie Völker, vereinigt euch!
tick 60.20 - Gewählte Worte schreibt:
Richtigstellung

Knigge. Zuletzt hat es leider einen schlecht recherchierten, hetzerischen Artikel einer offenbar von Drogen benebelten Redaktion gegeben, den wir hier um ein paar Fakten ergänzen wollen.

Kriegserklärungen der Systemsklaven und Angriffe von und auf die Systemsklaven:

tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Serienhelden den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Absatzstrategen den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Schmerzmittel den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Winzer den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Freiheitsskeptiker den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Narrensammler den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Tschuktschen den Krieg erklärt.
tick 0.1 Die Systemsklaven haben den Manieren den Krieg erklärt.
tick 23.23 Die Systemsklaven haben den Narrensammler den Krieg erklärt.
tick 25.23 Die Systemsklaven haben die Narrensammler bei TotalBekloppt angegriffen und den Planeten erobert.
tick 41.4 Die Systemsklaven haben den Reimer den Krieg erklärt.
tick 42.4 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Daktylus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 42.4 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Trachäus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 44.0 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 44.0 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 44.0 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 45.8 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 49.10 Die Reimer haben die Systemsklaven bei Daktylus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 50.7 Die Reimer haben die Systemsklaven bei Grauer Alltag angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 50.9 Die Winzer haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 50.21 Die Absatzstrategen haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.
tick 51.5 Die Winzer haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 51.7 Die Systemsklaven haben die Reimer bei Daktylus angegriffen und den Planeten erobert.
ick 52.0 Die Freiheitsskeptiker haben die Systemsklaven bei Trachäus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 52.1 Die Winzer haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 52.1 Die Winzer haben die Systemsklaven bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.
tick 52.6 Die Absatzstrategen haben die Systemsklaven bei TotalBekloppt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 52.16 Die Systemsklaven haben die Winzer bei Anapäst angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 55.16 Die Absatzstrategen haben die Systemsklaven bei TotalBekloppt angegriffen und den Planeten erobert.
tick 58.5 Die Winzer haben die Systemsklaven bei NullAchtFuffzehn angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 59.2 Die Systemsklaven haben die Absatzstrategen bei TotalBekloppt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 59.10 Die Systemsklaven haben die Winzer bei Anapäst angegriffen und den Planeten erobert.


Hier zeigt sich wohl eindeutig, wer Kriegstreiber ist und von Anbeginn andere drangsaliert hat.

Zum Vergleich die selbe Statistik der Manieren:

tick 59.15 Die Manieren haben den Systemsklaven den Krieg erklärt.

Im Übrigen weisen die Manieren den Verdacht auf das Schärfste zurück, sie hätten die Kriegerklärung der Reimer in irgendeiner Weise provoziert.
Wir möchten in diesem Zusammenhang auch auf die zeitliche Koinzidenz der Kriegserklärung der Reimer an die Manieren hinweisen. Dies geschah just zu dem Zeitpunkt als sie Frieden mit den Systemsklaven machten, nachdem sie - durch die von den Systemsklaven begonnene Auseinandersetzung geschwächt - kurz vor der Ausrottung standen. Einem neutralen Betrachter dürfte sich fast zwangsläufig der Verdacht aufdrängen, dass die Reimer von den Systemsklaven dazu genötigt wurden.

Des Weiteren müssen wir deutlich machen, dass wir als Reaktion auf eine uns unverständliche Kriegserklärung der Reimer genau e i n e Rakete abgefeuert haben. Dies wird mit den Worten kommentiert, man "scheue sich nicht eine kleine, wehrlose Nation, die kaum über eine eigene Flotte, geschweige denn über eine Angriffsstreitmacht verfügt, mit Raketen zu drangsalieren."

Da fragt sich der geneigte Beobachter:
Warum ist diese Nation eigentlich so klein und wehrlos? Liegt das etwa an den lieben Nachbarn, den Systemsklaven, die es für gute Nachbarschaft halten, öfters mal ein paar Kreuzer und Truppentransporter vorbeizuschicken und den einen oder anderen Planeten unter ihre freundliche Verwaltung zu stellen?
Man fragt sich, ob die von den Systemsklaven so bemitleidete Nation der Reimer nicht schon ausgerottet wäre, hätten andere nicht versucht, den Systemsklaven Einhalt zu gebieten.
tick 69.17 - Der Blaue Reiter schreibt:
Die Gelegenheit ist günstig - JETZT ODER NIE!

Ursprung. 82 Schlachtkreuzer und 20 Truppentransporter haben die Manieren gerade eben verloren - eine Flotte die offenbar gerade zum Angriff auf - ja auf WEN eigentlich? fertig gemacht wurde. Sie haben NOCH nicht ihre Superstaatsform.

Aber sie haben Raketen. Und - wenn ich mir die Raketenfrequenz anschaue - offenbar Tritium. Und Dilithium (beides nicht auf Anstand, da ist was andres).

Auf Anstand sind nun lächerliche 8 Schlachtkreuzer und ne Sternbasis, keine Minen, die Produktion steht.

Auch IHR werdet Raketen abkriegen. Spätestens, sobald die Freiheitskeptiker auch keine ernsthafte Bedrohung mehr darstellen, muss er sie wohl oder übel woanders hin schießen.

Also schlagt JETZT zu. In 10 Tacks ist es zu spät!

Das Schicksal wünscht euch viel Spass beim Niedermetzeln.
tick 69.18 - Gewählte Worte berichtet:
Die Gelegenheit ist günstig - JETZT ODER NIE

Knigge. 115 Schlachtkreuzer und 10 Truppenstransporter haben die Freiheitsskeptiker eben verloren - eine Flotte, die TATSÄCHLICH zum Angriff genutzt wurde. Sie haben NOCH LANGE nicht ihre Superstaatsform.

Raketen haben sie auch nicht und kein Tritium und kein Dilithium (auf Anstand sowieso nicht mehr, da ist jetzt wieder jemand anderes).

Auf den eigenen (?) Planeten haben sie wohl jetzt nicht mehr viel Verteidigung, die Produktion steht.

Auch IHR werdet Raketen abkriegen. Irgendwann, wenn die Freiheitsskeptiker endlich durchgeforscht haben. Bis dahin werden sie - wie bisher - die anderen im Universum angreifen. Woher haben sie denn die Planeten
Lie to Me, Trachäus und Meschugge?

Also schlagt JETZT zu. In 10 Tacks ist es zu spät!

Die Manieren wünschen Euch viel Spass beim günstigen Planetenshopping.
tick 69.20 - Der Blaue Reiter schreibt:
100 Punkte

Ursprung. Feierlich öffnet der Chefredaktor den fest verschlossenen Umschlag, der 1 Tick zuvor im Tresor hinterlegt wurde. Der Text auf dem Blatt Papier ist exakt identisch mit dem eines kürzliche erschienenen Artikels in der Zeitschrift "Gewählte Worte".


Der Blaue Reiter trifft also 100%ig zuervlässige Vorhersagen.


Der Blaue Reiter kann beispielsweise auch vorhersagen:

* Das Schicksal wird noch 1 bis 2 Raketen pro Planet abbekommen, bis es die Forschung einstellt.

* Das Schicksal wird nur eroberte Raketenabschussstationen besitzen. Und zwar die, der MANIEREN, die IHR euch nicht hohlt.

* Der bisherige Angriffsalgorithmus des Schicksals ist auf der Internetseite http://kiw.kamele.org/cgi-bin/diplomacy.cgi wunderbar übersichtlich dargestellt:
EINZELNE Planeten der Nationen, die deutlich stärker als das Schicksal waren, wurden angegriffen. NACHDEM die Nation keine Gefahr mehr darstellte, wurde sie nicht mehr belästigt.
(Ausnahme: Ein unverteidigter Planet von Alienjoker wurde freundlicherweise vor der Invasion andere beschützt). Das wird auch weiter so sein.


Glauben Sie dem Blauem Reiter: Raketen auf EURE Planeten wird es geben. Schon bald. Und zwar von den Manieren.


(PS: Die Flotte des Schicksals ist ein vielfaches größer, also die der Manieren, und auch als die paar lächerlichen Kreuzer, die wir verloren haben. UNSERE Fabriken sind nämlich effizient. Und unsere Genossenschaften, bringen selbst nach Raketeneinschlägen die Produktion sofort wieder in Gang!)
tick 69.23 - Marketing-Mix schreibt:
Die Gelegenheit ist günstig - JETZT ODER NIE

Marktforschu. Deutlich mehr als 100 Kreuzer haben die Systemsklaven im aktuellen Konflikt verloren. Ihre Planeten sind unverteidigt, wenn dies auch durch Tarnschilde im Verborgenen bleiben mag.

Ihr Punktestand bestätigt dies, Planeten im Sonderausverkauf. Wenn Sie etwas vom Kuchen abhaben wollen dann sollten Sie sich beeilen!

Meine Damen und Herren, warum sollte man sich mit den Manieren anlegen wollen wenn man ebenso Planeten kostenlos erhalten kann? Capture one, get one free.*

Sollten Sie dazu zu feige sein dann geben Sie uns alternativ Ihre Stimme im Nationenrat. Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie das Aussterben einer äußerst aggressiven und daseinsunwürdigen Nation zu beschleunigen um das Universum zu einem besseren Ort zu machen. Demnächst in Ihrem Nationenrat.

________________________________________
* Nur solange der Vorrat reicht.
tick 70.1 - Opium meldet:
Faschisten im Nationenrat?

Alltagstrott.
Geehrte Präsidenten, liebe Genossen und geschätzter Prophet!

In der letzten Zeit sind in der Völkergemeinschaft Strömungen festzustellen, die von den Systemsklaven mit großer Sorge beobachtet werden.
Nicht nur das Verhalten einiger Demokraten, sondern auch die jüngsten Veröffentlichungen werden nicht nur von uns mit wachsendem Unmut wahrgenommen.
So scheint es nun traurigerweise Sitte, in großen Gruppen auf Einzelne zu schlagen.
In der Vergangenheit wurden die Systemsklaven als Kriegstreiber bezeichnet. Nun, es soll erwähnt werden, dass auch die Systemsklaven durchaus expansiv vorgegangen sind. Doch wer sich die Mühe machen möchte, wird erkennen, dass dies nur dem Wohle aller Nationen geschuldet war. So war unser erster Feldzug eine begrenzte Aktion, um den Nationenrat in gerechte Bahnen zu lenken. Dass danach weitere Nationen auf den geschwächten Gegner eindrangen und diesen vernichteten, konnte leider von uns nicht verhindert werden, der Entwurf zum Artenschutz kam zu spät. Eine weitere begrenzte Aktion wurde gegen die damals außenpolitisch völlig inaktiven Reimer geführt und abgebrochen, sobald diese wieder auf unsere Depeschen reagierten.

Die momentane "Strategie" unserer Opponenten, wenn dieser Ausdruck überhaupt zutreffend ist, besteht darin, den Gegner mittels Raketenbeschuss an der Entwicklung zu hindern und ist nur gegen die Zivilbevölkerung gerichtet. Die eigene Flotte bleibt meist zuhause, dafür werden andere Nationen aufgerufen, die raketengeschädigten Planeten zu erobern. Hier stellt sich nicht nur uns die Frage, wer denn das nächste Ziel der Angriffe wäre, würden diese Nationen von der Karte verschwinden.

Was, so stellt sich die Frage,verannlasst das Bündnis der grün-blauen Demokraten, Artikel wie die soeben gelesenen zu verfassen?
Zunächst lassen Umfang, Inhalt und Ausdruck vermuten, dass es sich bei den Redakteuren von "Marketing-Mix" und "Der Blaue Reiter" um Laien handelt, da entweder Presseschau-Meldungen, Presseschau-Kommentare oder Überschriften einfach kopiert werden, ohne diese auch nur sinngemäß zu verändern. Dies lässt darauf schließen, dass die dilettantischen Pressemeldungen von Ungeübten verfasst werden, die zufällig ihre Stammtisch-Kommentare veröffentlicht sehen.

Inhaltlich fällt auf, dass die kriegstreiberischen Demokraten anscheinend Gegnern ohne Flotte gegenüberstehen. So werden die Planeten sogar als "kostenlos" bezeichnet. Warum diese Planeten nicht einfach von den Manieren und Absatzstrategen "kostenlos" erobert werden, bleibt unbeantwortet. Wie jeder vermutet, sind nämlich die eigenen Planeten nahezu kreuzerleer und damit, wenn schon nicht kostenlos, so zumindest "billig" zu haben. Diese Planeten sind darüber hinaus auch noch nicht von Nuklearwaffen zerbombt und bestens entwickelt, was sie in den Augen eines möglichen Gegners sicher lukrativer macht als die Systemsklavischen Nuklearwüsten.

Auch ist der Ton, den gerade die offensichtlich verzweifelten Absatzstrategen den anderen Nationen gegenüber anschlagen, alles Andere als angemessen. So werden die Staatsoberhäupter zunächst gelockt, die Systemsklaven völlig risikolos anzugreifen. Es wird kriecherisch gebeten, ihren (warum sonst diese Bitte) völlig wehrloser Bündnispartner, die Manieren, zu schonen. Danach werden die "Damen und Herren" als "zu feige" bezeichnet, einen Angriff zu führen. Wieso denn zu feige, wenn kein Risiko besteht? Gibt es vielleicht noch andere Motivation, keinen Krieg gegen die Systemsklaven vom Zaun zu brechen? Etwa den, lieber die führenden Nationen in ihrer drohenden Dominanz einzuschränken?

Überaus bedenklich macht uns allerdings die Bezeichnung der Nation der Systemsklaven als "daseinsunwürdig". Solche faschistoiden Gedanken sind absolut verurteilungswert und eigentlich demokratenunwürdig. Des Weiteren scheint es, als würden mehrere Parteien nicht versuchen, im Nationenranking nach oben zu klettern, um irgendwann die Spitze zu erreichen, sondern vielmehr versuchen, gezielt Nationen auszurotten, die offensichtlich nicht mehr um den Gesamtsieg mitspielen. Auch diese Tendenz ist den Systemsklaven neu und trübt das allgemeine Verständnis von galaktischer Politik.

Zum Ende noch ein Wort über die Punktewertung, die unsere Nation recht schlecht abschneiden lässt und deretwegen zum Angriff auf uns aufgerufen wird. Wie genau diese Bewertung vonstatten geht, ist niemandem bekannt. Allerdings werden Flotten wesentlich weniger stark bepunktet als Technologien, Spezialressourcen oder ausgebaute Planeten. Auch dies lässt sowohl die Streitfähigkeit der Systemsklaven als auch die der Strategen und Manieren, die über mehrere einzigartige Ressourcen und schöne
Planeten verfügen, in einem neuen Licht erscheinen.

Die Augen der Systemsklaven sind sorgenvoll auf den Nationenrat gerichtet, der momentan unter der Kontrolle von unberechenbaren Ränkeschmiedern und Intriganten ist. Bleibt zu hoffen, dass die Öffentlichkeit wie gewohnt besonnen reagiert.
tick 70.12 - Gewählte Worte berichtet:
Richtigstellung II

Knigge. Noch-Präsident Contenance des friedliebenden Volk der Manieren legt darauf Wert, zu verkünden, dass jegliche Offensivwaffen auch weiterhin nur gegen Völker eingesetzt werden, die zuerst den Krieg gegen die Manieren oder den Bündnispartner erklären. Solche Angreifer sollten sich aber hinterher nicht beschweren, wenn das Wetter sich im Anschluß etwas niederschlagsreicher gestaltet.
Dies ist natürlich auch "nur dem Wohle aller Nationen geschuldet", die dadurch von voreiligen Kriegen abgehalten werden.
Zur Verteidigungsfähigkeit: Wer ein Problemchen mit 125 angreifenden Schiffen in 16 Stunden löst, verfügt wohl auch noch über ein paar weitere Verteidigungskapazitäten.
tick 100.13 - Der Blaue Reiter meldet:
Das Große Plündern

Marktforschu. Nach vielen Tacks der Leblosigkeit, des Bunkerns, und der Passivität haben sich die Serienhelden entschieden, ihre Zukunft in die Hand zunehmen, und gegen ihr Schicksal vorzugehen.
tick 102.11 - Fox Tönende Wochenschau schreibt:
A planet a day keeps the doctor away

Die Simpsons. Philosophie zum Wochenende:

Viele Leute zitieren immer noch das Sprichwort man solle sein Schicksal nicht herausfordern. Die Serienhelden haben sich da einer ganz anderen Philosophie hingegeben. Ganz zum Anfang hatte ihnen ihr Schicksal ganz übel mitgespielt. Dann aber waren sie standhaft und ertrugen ihr Schicksal. Doch nun sind wir der Meinung es ist endlich Zeit unser Schicksal in die Hand zu nehmen und endlich zu besiegen.
tick 106.11 - Fox Tönende Wochenschau schreibt:
11 siedeln wir noch fein, heissa dann ist Servercrash-Tag

Futurama. Die Serienhelden bitten um rege Teilnahme am neuesten Stabilitätscheck der Galaxis.