KiW

Powered by Perl

Zuschauen

Alle Meldungen
tick 0.1 Die Glens haben den neuen Planeten Plan B gegründet.
tick 0.1 Die New Englands haben den neuen Planeten Boston gegründet.
tick 0.1 Die Süßkram haben den neuen Planeten Stapelchip gegründet.
tick 0.1 Die Fleißigen Biber haben den neuen Planeten Warmal Buche gegründet.
tick 0.1 Die Pessimisten haben den neuen Planeten Ermüdung gegründet.
tick 0.1 Die Multimilliardäre haben den neuen Planeten Frivolität gegründet.
tick 0.1 Die Seltenen Erden haben den neuen Planeten Yttrium gegründet.
tick 0.1 Die KiWi haben den neuen Planeten KillerWiesel gegründet.
tick 3.5 Die Süßkram haben auf Butterkeks den Nationenrat gebaut.
tick 5.22 Die Neumenschen haben den Multimilliardäre den Krieg erklärt.
tick 6.22 Die Neumenschen haben die Multimilliardäre bei Frivolität angegriffen und den Planeten erobert.
tick 7.13 Der Krieg zwischen den Neumenschen und den Multimilliardäre wurde beendet.
tick 7.22 Die Neumenschen haben den neuen Planeten Neue Welt gegründet.
tick 8.21 Die Neumenschen haben mit den Süßkram ein Bündnis geschlossen.
tick 9.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Umweltschutzverordnung beschlossen.
tick 9.1 Die KiWi haben den neuen Planeten KillerWinde gegründet.
tick 15.8 Die Glens haben den Süßkram den Krieg erklärt.
tick 15.8 Die Neumenschen haben den Glens den Krieg erklärt.
tick 15.9 Die New Englands haben den Glens den Krieg erklärt.
tick 16.8 Die Glens haben die Süßkram bei Stapelchip angegriffen und den Planeten erobert.
tick 17.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Freihandelszonen beschlossen.
tick 17.1 Die KiWi haben den neuen Planeten KillerWirte gegründet.
tick 17.17 Der Krieg zwischen den Süßkram und den Glens wurde beendet.
tick 17.18 Der Krieg zwischen den Neumenschen und den Glens wurde beendet.
tick 17.23 Der Krieg zwischen den Glens und den New Englands wurde beendet.
tick 18.20 Die New Englands haben den neuen Planeten New Haven gegründet.
tick 20.20 Die Neumenschen haben den Multimilliardäre den Krieg erklärt.
tick 21.16 Die Neumenschen haben die Multimilliardäre bei Bunga Bunga angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 22.10 Die Süßkram haben den neuen Planeten Karamell gegründet.
tick 22.12 Die Neumenschen haben die Multimilliardäre bei Bunga Bunga angegriffen und den Planeten erobert.
tick 22.12 Die Multimilliardäre wurden von den Neumenschen ausgerottet.
tick 22.12 Die Seltenen Erden haben den neuen Planeten Samarium gegründet.
tick 22.12 Die Seltenen Erden haben den neuen Planeten Dysprosium gegründet.
tick 22.18 Die Fleißigen Biber haben den Süßkram den Krieg erklärt.
tick 22.18 Die Neumenschen haben den Fleißigen Biber den Krieg erklärt.
tick 22.19 Der Krieg zwischen den Neumenschen und den Fleißigen Biber wurde beendet.
tick 23.2 Die Glens haben den neuen Planeten Plan C gegründet.
tick 23.18 Die Fleißigen Biber haben die Süßkram bei Karamell angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 23.18 Die Pessimisten haben den neuen Planeten Zweifel gegründet.
tick 23.19 Die Fleißigen Biber haben die Süßkram bei Karamell angegriffen und den Planeten erobert.
tick 23.19 Der Krieg zwischen den Fleißigen Biber und den Süßkram wurde beendet.
tick 25.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen abgelehnt.
tick 30.20 Die Seltenen Erden haben den neuen Planeten Thulium gegründet.
tick 32.12 Ein Atomunfall auf Plan C forderte 317k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 32.15 Die Pessimisten haben den Seltenen Erden den Krieg erklärt.
tick 33.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Umweltschutzverordnung abgeschafft.
tick 33.8 Ein Atomunfall auf Stapelchip forderte 507k Opfer.
tick 34.3 Die Glens haben den Seltenen Erden den Krieg erklärt.
tick 34.7 Die Pessimisten haben die Seltenen Erden bei Yttrium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 34.7 Die KiWi haben die Seltenen Erden bei Dysprosium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 34.9 Der Krieg zwischen den Seltenen Erden und den Glens wurde beendet.
tick 35.3 Ein Atomunfall auf Plan B forderte 619k Opfer.
tick 35.3 Die Fleißigen Biber haben den Süßkram den Krieg erklärt.
tick 35.3 Die Neumenschen haben den Fleißigen Biber den Krieg erklärt.
tick 35.9 Ein Atomunfall auf Dysprosium forderte 213k Opfer.
tick 35.15 Die KiWi haben den neuen Planeten KicherWilli gegründet.
tick 35.16 Die Glens haben den Seltenen Erden den Krieg erklärt.
tick 35.19 Die New Englands haben den neuen Planeten Hartford gegründet.
tick 35.23 Die Pessimisten haben die Seltenen Erden bei Samarium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 35.23 Die KiWi haben die Seltenen Erden bei Thulium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 36.3 Die Fleißigen Biber haben die Süßkram bei Butterkeks angegriffen und den Planeten erobert.
tick 36.3 Die Süßkram wurden von den Fleißigen Biber ausgerottet.
tick 36.12 Der Krieg zwischen den Neumenschen und den Fleißigen Biber wurde beendet.
tick 37.8 Die Glens haben die Seltenen Erden bei Gadolinium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 37.8 Die Seltenen Erden wurden von den Glens ausgerottet.
tick 38.4 Die Neumenschen haben den neuen Planeten Neues Land gegründet.
tick 39.22 Die Neumenschen haben den KiWi den Krieg erklärt.
tick 40.1 Die Fleißigen Biber haben mit den Neumenschen ein Bündnis geschlossen.
tick 41.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen beschlossen.
tick 41.14 Die Neumenschen haben die KiWi bei Thulium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 42.10 Die Neumenschen haben die KiWi bei Dysprosium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 43.10 Die Neumenschen haben die KiWi bei KicherWilli angegriffen und den Planeten erobert.
tick 45.2 Die Fleißigen Biber haben den KiWi den Krieg erklärt.
tick 45.8 Die Glens haben den Fleißigen Biber den Krieg erklärt.
tick 45.8 Die Neumenschen haben den Glens den Krieg erklärt.
tick 45.10 Der Krieg zwischen den Neumenschen und den Glens wurde beendet.
tick 46.2 Die Fleißigen Biber haben die KiWi bei KillerWirte angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 46.3 Die Fleißigen Biber haben die KiWi bei KillerWirte angegriffen und den Planeten erobert.
tick 46.4 Die Glens haben die Fleißigen Biber bei Butterkeks angegriffen und den Planeten erobert.
tick 46.18 Die Pessimisten haben den Neumenschen den Krieg erklärt.
tick 46.18 Die Fleißigen Biber haben den Pessimisten den Krieg erklärt.
tick 47.2 Die Fleißigen Biber haben die Glens bei Butterkeks angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 47.2 Die KiWi haben die Fleißigen Biber bei KillerWirte angegriffen und den Planeten erobert.
tick 47.6 Die Glens haben die Fleißigen Biber bei Karamell angegriffen und den Planeten erobert.
tick 47.9 Der Krieg zwischen den Neumenschen und den Pessimisten wurde beendet.
tick 48.2 Die Fleißigen Biber haben die KiWi bei KillerWirte angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 48.10 Die Pessimisten haben die Fleißigen Biber bei Warmal Buche angegriffen und den Planeten erobert.
tick 48.11 Die Neumenschen haben den Glens den Krieg erklärt.
tick 49.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Kreuzerkomponentenstandardisierung abgelehnt.
tick 49.7 Die Neumenschen haben die Glens bei Plan B angegriffen und den Planeten erobert.
tick 49.7 Die Neumenschen haben die Glens bei Gadolinium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 49.8 Die Neumenschen haben die Glens bei Plan 9 angegriffen und den Planeten erobert.
tick 49.13 Die KiWi haben die Neumenschen bei Dysprosium angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 50.9 Die KiWi haben die Neumenschen bei KicherWilli angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 50.21 Bei den Fleißigen Biber kam es zur Revolution.
tick 51.2 Der Krieg zwischen den Fleißigen Biber und den Neumenschen wurde beendet.
tick 51.9 Ein Atomunfall auf Neue Welt forderte 390k Opfer.
tick 51.10 Die Neumenschen haben die Glens bei Karamell angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 51.10 Die Neumenschen haben die Glens bei Butterkeks angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 51.10 Die Neumenschen haben die Glens bei Plan C angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 51.22 Die Glens haben die Neumenschen bei Neues Land angegriffen und den Planeten erobert.
tick 53.5 Die KiWi haben die Neumenschen bei KicherWilli angegriffen und den Planeten erobert.
tick 53.13 Die KiWi haben die Neumenschen bei Dysprosium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 54.9 Die KiWi haben die Neumenschen bei Thulium angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 54.23 Die KiWi haben die Neumenschen bei Gadolinium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 55.2 Die Neumenschen haben die Glens bei Butterkeks angegriffen und den Planeten erobert.
tick 55.6 Die Neumenschen haben die Glens bei Neues Land angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 55.7 Die Pessimisten haben den Neumenschen den Krieg erklärt.
tick 55.19 Die KiWi haben die Neumenschen bei Thulium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 57.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen abgeschafft.
tick 57.8 Die Glens haben die Neumenschen bei Plan 9 angegriffen und den Planeten erobert.
tick 57.10 Der Krieg zwischen den Neumenschen und den Pessimisten wurde beendet.
tick 59.16 Die Pessimisten haben die Fleißigen Biber bei Damm angegriffen und den Planeten erobert.
tick 59.16 Die Fleißigen Biber wurden von den Pessimisten ausgerottet.
tick 60.4 Die KiWi haben die Neumenschen bei Frivolität angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 60.6 Die KiWi haben die Neumenschen bei Frivolität angegriffen und den Planeten erobert.
tick 60.8 Die Neumenschen haben die Glens bei Neues Land angegriffen und den Planeten erobert.
tick 60.14 Die KiWi haben die Neumenschen bei Neue Welt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 60.15 Die KiWi haben die Neumenschen bei Neue Welt angegriffen und den Planeten erobert.
tick 60.17 Die Pessimisten haben den Neumenschen den Krieg erklärt.
tick 61.18 Die KiWi haben die Neumenschen bei Butterkeks angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 62.4 Die Pessimisten haben die Neumenschen bei Neues Land angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 62.8 Die KiWi haben die Neumenschen bei Neues Land angegriffen und den Planeten erobert.
tick 62.9 Die Pessimisten haben die Neumenschen bei Bunga Bunga angegriffen und den Planeten erobert.
tick 62.14 Ein Atomunfall auf Frivolität forderte 704k Opfer.
tick 62.14 Ein Atomunfall auf Damm forderte 590k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 63.10 Die Glens haben die Neumenschen bei Plan B angegriffen und den Planeten erobert.
tick 63.10 Die Pessimisten haben sich zum Kollektiv weiterentwickelt.
tick 63.10 Ein Atomunfall auf Butterkeks forderte 165k Opfer.
tick 64.1 Die Pessimisten haben die Neumenschen bei Eiswelt angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 64.1 Die Pessimisten haben die Neumenschen bei Eiswelt angegriffen und den Planeten erobert.
tick 64.6 Bei den Neumenschen kam es zur Revolution.
tick 64.23 Der Krieg zwischen den New Englands und den Neumenschen wurde beendet.
tick 65.7 Die KiWi haben die Neumenschen bei Butterkeks angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 66.6 Die KiWi haben die Neumenschen bei Butterkeks angegriffen und den Planeten erobert.
tick 66.6 Die Neumenschen wurden von den KiWi ausgerottet.
tick 67.0 Die Pessimisten haben auf Zweifel den Nationenrat gebaut.
tick 67.18 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen abgelehnt.
tick 70.10 Die Pessimisten haben den New Englands den Krieg erklärt.
tick 71.6 Die Pessimisten haben die New Englands bei Boston angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 71.7 Die Pessimisten haben die New Englands bei Boston angegriffen und den Planeten erobert.
tick 71.9 Die New Englands haben die Pessimisten bei Ermüdung angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 71.9 Die New Englands haben die Pessimisten bei Ermüdung angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 71.9 Die New Englands haben die Pessimisten bei Ermüdung angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 71.9 Ein Raketeneinschlag auf Lethargie forderte 600k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 71.11 Die Glens haben den New Englands den Krieg erklärt.
tick 71.19 Ein Raketeneinschlag auf Damm forderte 602k Opfer.
tick 71.19 Ein Raketeneinschlag auf Eiswelt forderte 510k Opfer.
tick 71.19 Ein Raketeneinschlag auf Yttrium forderte 165k Opfer.
tick 72.2 Die Pessimisten haben die New Englands bei New Haven angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 72.5 Die New Englands haben den neuen Planeten Flucht gegründet.
tick 72.5 Die New Englands haben den neuen Planeten Istdie gegründet.
tick 72.5 Die New Englands haben den neuen Planeten Beste gegründet.
tick 72.5 Die New Englands haben den neuen Planeten Verteidigung gegründet.
tick 72.6 Die New Englands haben die Pessimisten bei Ermüdung angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 72.6 Ein Atomunfall auf Ermüdung forderte 510k Opfer.
tick 72.11 Die Pessimisten haben die New Englands bei Hartford angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 73.3 Die Glens haben die New Englands bei New Haven angegriffen und den Planeten erobert.
tick 73.4 Die Pessimisten haben die New Englands bei Verteidigung angegriffen und den Planeten erobert.
tick 73.4 Die Pessimisten haben die New Englands bei Beste angegriffen und den Planeten erobert.
tick 73.4 Die Pessimisten haben die New Englands bei Flucht angegriffen und den Planeten erobert.
tick 73.6 Ein Raketeneinschlag auf Boston forderte 158k Opfer.
tick 73.7 Die Pessimisten haben die New Englands bei Hartford angegriffen und den Planeten erobert.
tick 73.11 Die New Englands haben die Pessimisten bei Flucht angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 73.11 Ein Raketeneinschlag auf Stapelchip forderte 651k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 73.13 Ein Raketeneinschlag auf Providence forderte 329k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 73.17 Ein Raketeneinschlag auf Lethargie forderte 434k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 75.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Verschlankung der Justiz beschlossen.
tick 76.3 Die Glens haben die New Englands bei Istdie angegriffen und den Planeten erobert.
tick 76.15 Die Pessimisten haben die New Englands bei Providence angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 76.15 Die Pessimisten haben die New Englands bei Providence angegriffen und den Planeten erobert.
tick 76.15 Die New Englands wurden von den Pessimisten ausgerottet.
tick 83.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Kreuzerkomponentenstandardisierung beschlossen.
tick 83.6 Die Glens haben den neuen Planeten Plan D gegründet.
tick 84.2 Bei den KiWi kam es zur Revolution.
tick 85.13 Die Pessimisten haben die KiWi bei Neues Land angegriffen und den Planeten erobert.
tick 85.14 Die Pessimisten haben die KiWi bei KicherWilli angegriffen und den Planeten erobert.
tick 85.14 Die Pessimisten haben die KiWi bei Dysprosium angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 85.14 Die Pessimisten haben die KiWi bei Dysprosium angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 85.14 Die Pessimisten haben die KiWi bei Gadolinium angegriffen und den Planeten erobert.
tick 85.15 Die Runde ist beendet, die Pessimisten haben gewonnen!
Alle Kommentare
tick 8.21 - KinderWitze berichtet:
Aus aktuellem Anlass

KillerWichte. Nachdem Berlustimo/-coni in jeder Hinsicht am Ende sind, hier nochmal was zum Nachtreten:

Berlusconi und sein Fahrer fahren durch die Landschaft, als sie einen Schlag unter dem Auto vernehmen und halten an. Sie hatten ein Schwein überfahren. Sie fahren weiter und sehen einen Bauernhof und gehen davon aus, dass das Schwein von dort kam. Berlusconi gibt dem Fahrer 500 Euro und sagt, dass dieser den Schaden bezahlen soll.
Es vergehen Stunden und der Fahrer kehrt nicht zurück. Nach 3 Stunden kommt er betrunken und mit einer Salamiwurstkette um den Hals zurück.
„Was hast Du denn getan und warum hat das so lange gedauert?“
Der Fahrer:“ Ich weiß es nicht, ich bin nur eingetreten und habe gesagt:
„Ich bin der Fahrer von Berlusconi, ich habe das Schwein getötet.“
tick 21.17 - Die Wochenschau schreibt:
Präventionsschlag geglückt -Invasionsflotte zerstört – Muss Berlustimo zurücktreten?

Eiswelt. Nachdem seine Invasionspläne aufgeflogen sind rechnet, jetzt jeder mit Berlustimos Rücktritt.
Falls es dazu kommt, hat eine neumenschliche Flotte innerhalb kürzester Zeit geschafft, was die zerstrittene Opposition auf Bunga Bunga und der Druck der Straße in all den Tacks nicht schafften.
Seit viel Tacks provoziert Berlustimo immer wieder. Baut trotz explizitem Rüstungsstopp an einer Invasionsflotte und plant einen feigen Überfall auf Frivolität Doch der Nationenrat tut nichts. Einzig und alleine WT handelt. Seine Friedensflotte findet auf Bunga Bunga eine Invasionsflotte samt Truppentransporter vor und vernichtet sie.
tick 34.10 - Die Wochenschau meldet:
?

Eiswelt. +++ Der Kiwi fliegt wieder - Droht jetzt der Absturz? +++

+++ Kriegerklären zum Spass - Ritchie ohne Plan? +++

+++ Nationenrat macht Weichkeks reich - New Englands zu arm zum Absimmen? +++

+++ Seltene Erden sind begehrt. Wie lange noch? +++

+++ Glaubte Resignus an einen Sieg auf Yttrium? +++
tick 40.4 - Die Wochenschau meldet:
Angriffsziel Kiwi

Eiswelt. Diktator Weissteufel (WT) hat seinen Führungsstab um sich geschart. Mit dabei auch Ex-Präsident Weichkeks, der als Ex-Bündnispartner politisches Exil auf Eiswelt "geniest".
WT ist wie immer ist er bestens gelaunt, da alles exzellent läuft. Weichkeks, auf Rache aus, schlägt einen Angriffskrieg gegen die Biber vor. WT ist sofort bbegeistert; der letzte "Präventivschlag" ist schließlich schon eine Weile her. "Exzellenter Rat, Weichkeks!"

Mitten im Raum steht der etwa 5 x 5 Meter große Kommandotisch, der eine Karte des Universums zeigt. Die weißen Planten befinden sich natürlich im Zentrum. Dank der Aktualisierung auf Version 15.0 verfügt der Tisch über eine exzellente Sprachsteuerung.


"Kommandotisch, Angriff auf die Biber starten" - "Aufgrund bestehender Verträge ist diese Zielauswahl momentan nicht möglich"
"Okay, Weichkeks, das war wohl eher ein 1B-Tipp. Kommandotisch, Angriff auf die Glens" - "Aufgrund bestehender Verträge ist diese Zielauswahl momentan nicht möglich"
"So ein Mist! Angriff auf die Pessimisten" - "Aufgrund bestehender Verträge ist diese Zielauswahl momentan nicht möglich"
WTs eben noch gute Laune verschlechtert sich zusehends.
"Kommandotisch, Angriff auf die Seltenen Erden" - "Aufgrund von politischen Veränderungen ist diese Zielauswahl jetzt und in Zukunft absolut unmöglich"
WT tritt gegen den Kommandotisch. Es scheppert laut.
"Dann zerquetschen wir halt die Kiwi" - "Zielnation erfolgreich ausgewählt."
"Geht doch!"

Aus der dann folgenden langwierigen Auswahl der Zielplaneten und der Flottenzusammensetzung blenden wir uns hier aus.
tick 43.17 - Die Wochenschau schreibt:
Der mobile Taktiktisch an Bord der Schuh aus Stahl

Eiswelt. Die Zielnation ist endlich ausgewählt und der 7 x 7 Meter große Taktiktisch mit Hilfe eines riesigen Krans an Bord des Flaggschiffs „Schuh aus Stahl“ gebracht. Ein Teil der Flotte fliegt zu den seltenen Erden. Wie erwartet, läuft alles reibungslos und die Kiwi leistet keinerlei Widerstand bei Thulium, ein wenig Widerstand bei Dysprosium und wieder keinen Widerstand bei KicherWilli. Wie vom Taktiktisch berechnet.
tick 49.8 - News of the Universe schreibt:
Lügen, Intrigen und Wortbruch

Plan C. Der Außenminister war nicht schlecht überrascht, als er die Kriegserklärung vom Weißen Teufel überstellt bekam. "Das muss ein Missverständnis sein", sprach er die ganze Zeit vor sich und versuchte Kontakt mit den Neumenschen aufzunehmen. Denn die aktuell gültigen bilateralen Verträge mit den Neumenschen verabredeten einen erweiterten Nichtangriffspakt. Dieser definierte neben der militärischen Neutralität auch die gegenseitigen Operationen der Geheimdienste. "Bisher war auf die Neumenschen immer verlas. Niemals hatten wir ihr Wort in Frage gestellt," erläuterte der Außenminister.

Aus Regierungskreisen der Neumenschen wurde verlautet, dass wir selbst einen angeblichen NAP mit unseren Nachbarn gebrochen hätten -- der nebenbei bemerkt gar nicht existierte -- und somit der Wortbruch der Neumenschen selbst legitimiert wird.

In den nachfolgenden Stunden zeigte sich, wie sehr der hinterhältige Überfall der Neumenschen durchdacht und durchgeführt wurde. Denn neben dem Wortbruch selbst, sendeten die Neumenschen vorrauseilende Unwarheiten an andere Nationen, in denen sie beteuern, dass es Verträge zwischen uns und den Neumenschen gar nicht gegeben hätte. "So eine Dreistigkeit und Hinterhältigkeit habe ich noch nicht erlebt", schimpft der Außenminister empört.
tick 50.20 - Die Wochenschau schreibt:
Neues von der Schuh aus Stahl

Eiswelt. WT sitzt vergnügt auf seinem Eisernen Thron an Bord der Schuh aus Stahl. Die Invasion auf Gadolinium war ein Riesenerfolg, ebenso die auf Plan B und Plan 9. So macht die Hilfe für einen Bündnispartner wirklich Spaß. Die Diktator Ritchie hatte gegen die guten Sitten verstoßen und trotz bestehender Verträge die Biber angegriffen.
Plötzlich flackert der überdimensionale Bildschirm und es erscheint die neuste Meldung der News of the Universe, ein übles Schundblatt, das es mit der Wahrheit selten genau nimmt und eigentlich nur aufgrund der Bilder auf der Titelseite reißenden Absatz findet. Diesmal enthält die Topmeldung überraschenderweise Text, dieser entspringt leider der reinen Phantasie des Chefredakteurs. Diese Meldung ist eindeutig ein geschickter Doppelbluff des Vertragsbrechers Ritchie, der darin seinen Außenminister den Neumenschen Vertragsbruch vorwerfen lässt.
Nach dieser Lektüre springt WT auf und läuft zum Taktiktisch und sucht nach einem neuen Ziel im Reicht der Glens.
tick 52.10 - News of the Universe meldet:
Gefährliche Bündnisspartner – von dritten Verdorben – Ein Nachruf

Plan C. Auch wenn es wenig Gutes über die Neumenschen zu berichtet gibt, eines muss jedoch neidlos anerkannt werden. Stets haben sie militärisch geschickt gehandelt und genau gewusst, wo die Schwachstellen ihrer Gegner sind. Es hat damit begonnen, dass sie die Schwachstellen der Multimilliadäre sofort erkannten und deren Planeten von Berlustimo befreiten. Das brachte ihnen viel Respekt ein.

Weniger geschickt, gar tölpelhaft, verhielten sie sich in der Außenpolitik. Sie wählten die falschen Bündnispartner und hielten bis zum bitteren Ende an dem Bündnis fest. Mit den falschen Bündnispartnern haben sie den zuvor erworbenen Respekt restlos wieder verspielt. Auch wenn die Kriterien für die Wahl des Bündnispartners sich uns nicht erschließen, so ist ihnen das Bündnis scheinbar heilig. Sogar so heilig, dass sie – ohne Überprüfung – jede Aussage des Bündnispartners als bare Münze nehmen. So auch jene Aussage, welche zum Konflikt zwischen den Neumenschen und uns geführt hat.

Wie das Enden wird kann sich ein jeder ausmalen. Es ist nur noch eine Frage von Stunden, bis der einstige Bündnispartner, mittlerweile sehr stark geschwächt, besiegt sein wird und somit nur noch eine Frage von Tagen, bis der einst so mächtige und militärisch geschickte Präsident Weißer Teufel mit seinem Volk untergehen wird.

Wir bedauern das zu tiefst, doch mit der Wahl der falschen Bündnispartner hat er selbst den ersten Sargnagel geliefert. Weißer Teufel ist (noch) ein guter militärischer Stratege, doch leider völlig inkompetent in der Außenpolitik.
tick 60.23 - Der Verkünder schreibt:
"Netter Versuch"

Lethargie. Dies ist der einzige Kommentar, den man momentan von der pessimistischen Parteispitze hört, wenn man auf das gegenwärtig in Abstimmung befindliche Gesetz zu sprechen kommt.

Auch die Redaktion fragt sich, was dieser Entwurf denn soll.
Das Artenschutzabkommen wurde angenommen, abgeschafft und steht nun wieder zur Abstimmung.
Ob Diktator Teufel damit tatsächlich den Untergang seiner einst so stolzen Nation verhinden kann, ist mehr als unwahrscheinlich. Wir werden sehen. Wir sind pessimistisch.
tick 65.11 - Die Wochenschau schreibt:
Nach der Revolution

. Turbulente Zeiten liegen hinter WT. Nachdem durch die feigen Angriffe seiner Feinde, die neumenschliche Zivilgesellschaft zusammengebrochen ist, hat sich WT als Warlord zurück an die Macht geputscht. Mit seinem neuen Flaggschiff, der Schlappen aus Schrott, ist er in seinen Warlordbunker nach Butterkeks geflohen. Der große Taktiktisch ist einem monochromen Monitor gewichen. Folgendes ist auf diesem Monitor zu sehen.

> statistics -kiwi -lost cruisers
=> 80
> statistics -kiwi -new planets
=> 0
> statistics -kiwi -potential diff
=> -57

Ein Lächeln erscheint auf WTs Gesicht. Hat doch der Kiwi sinnlos über 80 Schiffe verloren.

> build new cruisers
tick 68.10 - KinderWitze meldet:
Rente mit 67.0

KillerWichte. Nach einem langen erfolgreichen Arbeitsleben mit Höhen und Tiefen hat sich unser Oberhaupt King Wichtig vor Kurzem vom aktiven Arbeitsalltag auf einen passiven Beobachterposten zurückgezogen. Von dort wird er, auf einen ruhigen Lebensabend hoffend, das weitere Geschehen im Universum verfolgen.
Sollte er durch äußere Umstände allerdings zur Rückkehr gezwungen werden, stünde er weiterhin bereit, lässt er aus seiner Seniorenresidenz verlauten: "Dann werde ich nochmal richtig auf die Kacke hauen und dem Störenfried die Ohren lang ziehen!"

Aber soweit wird es ja wohl nicht kommen, oder?
tick 69.21 - New England Tribune berichtet:
Urlaub is einfach schöner

Providence. Genosse Patriot sitzt in seinem Sommerhaus auf Providence und genießt den letzten warmen Tack bevor er zu seinem Sommerhaus auf Boston umsiedeln wird.

Glücklicherweise bilden beide Planeten ein Doppelsystem um (Ja welchen Stern eigentlich? Egal!), sodass sich Sommer und Winter immer abwechseln. Bei der letzten Staatsratssitzung wurden sogar Stimmen laut die Staatsform auf Fundamentalismus zu wechseln um der gesamten Bevölkerung den halbjährlichen Umzug zwischen den Planeten zu ermöglichen.

Jetzt wo er sich nach einigen Tagen wieder einmal aufraffen kann die neuesten Nachrichten zu überprüfen und einen neuen 30-Tack-Plan aufzustellen, stellt er mit, zugegebenermaßen recht gespielten, erstaunen fest, dass sein Postfach wieder einmal völlig überquillt. Dabei sogar einige Nachrichten befreundeter Staatschef. Wie immer ist auch sein, nicht minder träger und urlaubsliebender, Stabschef dabei.

"Hmm, Nichtangriffspakt? General Obama, was soll das bedeuten?"
"Sie wissen doch Genosse, damit sorgen wir dafür, dass unsere Flotten weiter Urlaub machen können."
"Ach so, und was müssen wir dafür tun?"
"Nichts, das ist ja der Trick."
"Wirklich?"
"Ja gar nichts."
"Wahrlich raffiniert, sofort bestätigen!"
"Jawohl, Genosse Patriot."
"Dann steht dem Urlaub ja wohl nichts mehr im Wege."

Patriot wendet sich von seinem Schreibtisch ab und will gerade wieder entschwinden, da hakt der Stabschef noch einmal nach.

"Und der neue Produktionsplan?"
"Was haben wir denn bisher produziert?"
"Kreuzer und Truppentransporter."
"Naja das klingt doch gut. Einfach weitermachen, wir werden die schon irgendwann gebrauchen können, und sei es nur als Urlaubsschiffe."
"Jawohl, Genosse Patriot."

Der Stabschef und Genosse Patriot verabschieden sich in den wohlverdienten Urlaub, sollen doch andere nervenaufreibende Kriege führen.
tick 70.11 - Der Verkünder schreibt:
Die Überschreitung des Rubikon

Lethargie. Lange schon fühlt sich Tribun Resignus allein.
Seit vielen Tacks schon zweifelt er, wägt ab, plant, verwirft und zweifelt wieder. Trostlos scheint die Zukunft und ungewiss. Was sind die Ziele der anderen Nationen? Wann kommt der große, alles zerstörende Angriff auf die Pessimisten? Und wer wird ihn führen?
Die Glens mit Diktator Ritchie haben schwere Verluste in vergangenen Kriegen erlitten, sind aber sicher weiterhin auf Beute aus, da alle ihre bisherigen Gegner nicht mehr existieren.
Auch die KiWi haben kürzlich Verluste hinnehmen müssen, dafür aber stark expandiert. Sicherlich brandgefährlich, aber (noch) nicht hochgerüstet genug, um die Pessimisten momentan zu vernichten.
Die Patrioten haben bisher noch kein einziges Schiff im Kampf verloren, weiterhin forschen sie auf Hochtouren. Sie sind auch die einzige Nation, die über Kernwaffen verfügt. Diese Kombination aus ausgedehnter Forschung, isolationistischer Außenpolitik und nuklearem Potential ist es, die Resignus zu einem sicherlich folgenschweren Entschluss veranlasst. Es kann nur vermutet werden, was passiert, sobald die Forschung der Patrioten beendet ist. Letztlich entnimmt man auch einem kürzlich erschienenen Artikel der NewEnglandTribune die dekadente Grundeinstellung der New Englands. Nur Urlaub zu machen, ist nicht im Sinne einer Gesellschaft, die sich dem produktiven Gemeinwohl verschrieben hat. Die völlige Gleichgültigkeit gegenüber Abstimmungen im Nationenrat ist ein augenscheinliches, besorgniserregendes Indiz, das den Entschluss des sofortigen Handelns unabdingbar macht.
Auch wenn diese Entscheidung, was sehr wahrscheinlich ist, den Untergang der Pessimisten zu Folge hat, stehen alle Bürger hinter dieser Entscheidung. Die Flotte ist alarmiert. Die Würfel sind gefallen.