KiW

Powered by Perl

Zuschauen

Alle Meldungen
tick 0.1 Die Türken haben den neuen Planeten Ankara gegründet.
tick 0.1 Die New Humans haben den neuen Planeten New World gegründet.
tick 0.1 Die Gelbe Gefahr haben den neuen Planeten HauKao gegründet.
tick 0.1 Die Schurkenstaat haben den neuen Planeten St Petersburg gegründet.
tick 0.1 Die Japaner haben den neuen Planeten Yokohama gegründet.
tick 0.1 Die Schachspieler haben den neuen Planeten Dame gegründet.
tick 0.1 Die H4xX0rZ haben den neuen Planeten Boot gegründet.
tick 2.20 Die Educatoren haben den neuen Planeten Beatitias gegründet.
tick 2.21 Die Autopiloten haben den neuen Planeten KursHalten gegründet.
tick 4.10 Die Türken haben auf Istanbul die Weltbank gebaut.
tick 12.10 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Spurtreu gegründet.
tick 12.10 Die Japaner haben den neuen Planeten Osaka gegründet.
tick 16.9 Die Japaner haben mit den Türken ein Bündnis geschlossen.
tick 16.13 Die Schurkenstaat haben den neuen Planeten Sant Irgendwas gegründet.
tick 17.16 Die H4xX0rZ haben mit den New Humans ein Bündnis geschlossen.
tick 18.14 Die H4xX0rZ haben den neuen Planeten Home gegründet.
tick 19.12 Die Educatoren haben den neuen Planeten Fortuitas gegründet.
tick 19.12 Die Autopiloten haben den neuen Planeten NichtAbweichen gegründet.
tick 19.20 Die Türken haben auf Istanbul den Nationenrat gebaut.
tick 21.16 Die Gelbe Gefahr haben den neuen Planeten SinChun gegründet.
tick 22.0 Die New Humans haben den Schachspieler den Krieg erklärt.
tick 23.0 Die New Humans haben die Schachspieler bei Dame angegriffen und den Planeten erobert.
tick 23.2 Die Japaner haben den neuen Planeten Nagoya gegründet.
tick 25.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Freihandelszonen beschlossen.
tick 25.13 Die H4xX0rZ haben den neuen Planeten Usr gegründet.
tick 29.9 Die Autopiloten haben den neuen Planeten OhNeKurve gegründet.
tick 30.9 Die Türken haben den neuen Planeten Izmir gegründet.
tick 30.9 Die Türken haben den neuen Planeten Antalya gegründet.
tick 30.12 Die H4xX0rZ haben den Educatoren den Krieg erklärt.
tick 32.12 Die H4xX0rZ haben die Educatoren bei Beatitias angegriffen und den Planeten erobert.
tick 32.12 Die H4xX0rZ haben die Educatoren bei Fortuitas angegriffen und den Planeten erobert.
tick 33.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Umweltschutzverordnung beschlossen.
tick 33.4 Die New Humans haben die Schachspieler bei König angegriffen und den Planeten erobert.
tick 33.4 Die Schachspieler wurden von den New Humans ausgerottet.
tick 33.23 Die Japaner haben den neuen Planeten Sapporo gegründet.
tick 33.23 Die Türken haben den H4xX0rZ den Krieg erklärt.
tick 33.23 Die New Humans haben den Türken den Krieg erklärt.
tick 33.23 Die Japaner haben den New Humans den Krieg erklärt.
tick 34.0 Die Educatoren haben den neuen Planeten Furia gegründet.
tick 34.1 Der Krieg zwischen den New Humans und den Türken wurde beendet.
tick 34.5 Die Japaner haben die H4xX0rZ bei Home angegriffen und den Planeten erobert.
tick 34.15 Die Gelbe Gefahr haben den H4xX0rZ den Krieg erklärt.
tick 34.15 Die New Humans haben den Gelbe Gefahr den Krieg erklärt.
tick 34.23 Die Türken haben die H4xX0rZ bei Boot angegriffen und den Planeten erobert.
tick 35.11 Die Gelbe Gefahr haben die H4xX0rZ bei Beatitias angegriffen und den Planeten erobert.
tick 35.16 Die Gelbe Gefahr haben den neuen Planeten Cha gegründet.
tick 35.17 Der Krieg zwischen den New Humans und den Gelbe Gefahr wurde beendet.
tick 35.17 Der Krieg zwischen den H4xX0rZ und den Türken wurde beendet.
tick 35.18 Der Krieg zwischen den New Humans und den Japaner wurde beendet.
tick 37.18 Die Educatoren haben die H4xX0rZ bei Fortuitas angegriffen und den Planeten erobert.
tick 41.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Kreuzerkomponentenstandardisierung abgelehnt.
tick 41.9 Die Gelbe Gefahr haben die H4xX0rZ bei Usr angegriffen und den Planeten erobert.
tick 41.16 Der Krieg zwischen den H4xX0rZ und den Educatoren wurde beendet.
tick 43.0 Die Japaner haben den neuen Planeten Kobe gegründet.
tick 43.3 Die Schurkenstaat haben den neuen Planeten Franz gegründet.
tick 43.11 Der Krieg zwischen den H4xX0rZ und den Gelbe Gefahr wurde beendet.
tick 47.23 Die Türken haben den H4xX0rZ den Krieg erklärt.
tick 47.23 Die New Humans haben den Türken den Krieg erklärt.
tick 47.23 Die Japaner haben den New Humans den Krieg erklärt.
tick 48.0 Der Krieg zwischen den New Humans und den Japaner wurde beendet.
tick 48.0 Der Krieg zwischen den New Humans und den Türken wurde beendet.
tick 48.6 Die Japaner haben die H4xX0rZ bei Root angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 48.9 Ein Atomunfall auf ImmerGeradeaus forderte 554k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 48.20 Die H4xX0rZ haben die Türken bei Boot angegriffen und den Planeten erobert.
tick 48.23 Die Türken haben die H4xX0rZ bei Root angegriffen und den Planeten erobert.
tick 49.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen beschlossen.
tick 49.0 Der Krieg zwischen den Türken und den H4xX0rZ wurde beendet.
tick 50.7 Die H4xX0rZ haben die Japaner bei Home angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 50.14 Die Japaner haben den neuen Planeten Kyoto gegründet.
tick 51.12 Das Bündnis zwischen den New Humans und den H4xX0rZ wurde beendet.
tick 53.1 Ein Atomunfall auf KursHalten forderte 433k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 53.14 Die Japaner haben den neuen Planeten Fukuoka gegründet.
tick 54.19 Die Türken haben den H4xX0rZ den Krieg erklärt.
tick 57.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen bestätigt.
tick 57.14 Die Japaner haben den neuen Planeten Kawasaki gegründet.
tick 57.15 Die Türken haben den Gelbe Gefahr den Krieg erklärt.
tick 58.18 Die Gelbe Gefahr haben die Türken bei Izmir angegriffen und den Planeten erobert.
tick 59.11 Die Türken haben die Gelbe Gefahr bei Izmir angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 59.11 Die Türken haben die Gelbe Gefahr bei Izmir angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 59.14 Die Japaner haben den Gelbe Gefahr den Krieg erklärt.
tick 60.2 Die Gelbe Gefahr haben die Türken bei Ankara angegriffen und den Planeten erobert.
tick 60.6 Die Autopiloten haben den Japaner den Krieg erklärt.
tick 60.6 Die Türken haben den Autopiloten den Krieg erklärt.
tick 60.12 Der Krieg zwischen den Türken und den Autopiloten wurde beendet.
tick 60.13 Die Japaner haben die Gelbe Gefahr bei Izmir angegriffen und den Planeten erobert.
tick 60.16 Die New Humans haben den Türken den Krieg erklärt.
tick 60.16 Die Japaner haben den New Humans den Krieg erklärt.
tick 60.17 Der Krieg zwischen den Japaner und den New Humans wurde beendet.
tick 60.20 Die Educatoren haben sich zum Kollektiv weiterentwickelt.
tick 61.10 Ein Atomunfall auf Home forderte 475k Opfer.
tick 61.12 Die New Humans haben die Türken bei Root angegriffen und den Planeten erobert.
tick 61.22 Die Autopiloten haben die Japaner bei Kobe angegriffen und den Planeten erobert.
tick 62.10 Die Japaner haben den Planeten Izmir an die Türken übergeben.
tick 62.12 Die New Humans haben den Japaner den Krieg erklärt.
tick 62.19 Die Educatoren haben den Autopiloten den Krieg erklärt.
tick 63.5 Die Japaner haben die Gelbe Gefahr bei HauKao angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 63.5 Die Japaner haben die Gelbe Gefahr bei Cha angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 63.8 Die New Humans haben die Japaner bei Home angegriffen und den Planeten erobert.
tick 63.8 Die New Humans haben die Japaner bei Kawasaki angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 63.8 Die New Humans haben die Japaner bei Fukuoka angegriffen und den Planeten erobert.
tick 63.12 Die Türken haben die Gelbe Gefahr bei Ankara angegriffen und den Planeten erobert.
tick 63.17 Ein Raketeneinschlag auf Fortuitas forderte 390k Opfer.
tick 64.1 Ein Atomunfall auf Istanbul forderte 165k Opfer.
tick 64.2 Der Krieg zwischen den H4xX0rZ und den Türken wurde beendet.
tick 64.3 Ein Raketeneinschlag auf Furia forderte 570k Opfer.
tick 64.3 Ein Raketeneinschlag auf Felicitas forderte 510k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 64.4 Die New Humans haben die Japaner bei Kawasaki angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 64.4 Die Japaner haben die New Humans bei Fukuoka angegriffen und den Planeten erobert.
tick 64.5 Die New Humans haben die Japaner bei Kawasaki angegriffen und den Planeten erobert.
tick 64.11 Die Educatoren haben die Autopiloten bei Spurtreu angegriffen und den Planeten erobert.
tick 64.11 Die Educatoren haben die Autopiloten bei NichtAbweichen angegriffen und den Planeten erobert.
tick 64.17 Die Gelbe Gefahr haben die Türken bei Izmir angegriffen und den Planeten erobert.
tick 65.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen abgeschafft.
tick 65.6 Die Autopiloten haben die Educatoren bei Spurtreu angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 65.7 Die Autopiloten haben die Educatoren bei Spurtreu angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 65.7 Die Autopiloten haben die Educatoren bei NichtAbweichen angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 65.9 Die Autopiloten haben die Educatoren bei NichtAbweichen angegriffen und den Planeten erobert.
tick 65.9 Die Autopiloten haben die Educatoren bei Spurtreu angegriffen und den Planeten erobert.
tick 66.4 Ein Raketeneinschlag auf Nagoya forderte 513k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 66.5 Ein Raketeneinschlag auf Fortuitas forderte 556k Opfer.
tick 66.23 Die Japaner haben die Autopiloten bei ImmerGeradeaus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 67.9 Ein Atomunfall auf Ankara forderte 165k Opfer.
tick 67.9 Der Krieg zwischen den Japaner und den Gelbe Gefahr wurde beendet.
tick 67.10 Die Gelbe Gefahr haben die Türken bei Antalya angegriffen und den Planeten erobert.
tick 67.20 Der Krieg zwischen den Türken und den New Humans wurde beendet.
tick 67.21 Ein Raketeneinschlag auf Istanbul forderte 210k Opfer.
tick 68.17 Ein Raketeneinschlag auf Fukuoka forderte 595k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 68.17 Ein Raketeneinschlag auf Kyoto forderte 800k Opfer.
tick 68.19 Die Autopiloten haben die Japaner bei ImmerGeradeaus angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 68.19 Die Autopiloten haben die Japaner bei ImmerGeradeaus angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 68.21 Die Türken haben die Gelbe Gefahr bei Izmir angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 69.3 Ein Raketeneinschlag auf Osaka forderte 800k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 69.10 Die Türken haben die Gelbe Gefahr bei Izmir angegriffen und den Planeten erobert.
tick 69.15 Die Gelbe Gefahr haben die Türken bei Izmir angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 69.15 Die Autopiloten haben die Japaner bei ImmerGeradeaus angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 69.15 Die Autopiloten haben die Japaner bei ImmerGeradeaus angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 69.15 Die Autopiloten haben die Japaner bei ImmerGeradeaus angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 69.16 Die Autopiloten haben die Japaner bei ImmerGeradeaus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 69.19 Die Gelbe Gefahr haben die Türken bei Izmir angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 69.20 Die Gelbe Gefahr haben sich zum Imperium weiterentwickelt.
tick 69.22 Die New Humans haben die Japaner bei Fukuoka angegriffen und den Planeten erobert.
tick 69.22 Der Krieg zwischen den New Humans und den Japaner wurde beendet.
tick 69.22 Die Japaner haben den Gelbe Gefahr den Krieg erklärt.
tick 70.1 Die Schurkenstaat haben den neuen Planeten Sisi gegründet.
tick 70.1 Die Gelbe Gefahr haben die Türken bei Izmir angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 70.11 Die Gelbe Gefahr haben die Türken bei Izmir angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 70.13 Ein Raketeneinschlag auf Tokio forderte 520k Opfer.
tick 70.18 Die Japaner haben die Gelbe Gefahr bei Antalya angegriffen und den Planeten erobert.
tick 71.13 Der Krieg zwischen den Türken und den Gelbe Gefahr wurde beendet.
tick 71.18 Der Krieg zwischen den Educatoren und den Autopiloten wurde beendet.
tick 72.1 Ein Raketeneinschlag auf Tokio forderte 652k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 72.11 Der Krieg zwischen den Gelbe Gefahr und den Japaner wurde beendet.
tick 72.23 Die Japaner haben die H4xX0rZ bei Boot angegriffen und den Planeten erobert.
tick 72.23 Die H4xX0rZ wurden von den Japaner ausgerottet.
tick 73.0 Ein Raketeneinschlag auf Tokio forderte 428k Opfer.
tick 73.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Artenschutzabkommen beschlossen.
tick 73.12 Ein Raketeneinschlag auf Yokohama forderte 400k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 73.14 Ein Atomunfall auf Antalya forderte 240k Opfer.
tick 74.12 Ein Raketeneinschlag auf Sapporo forderte 655k Opfer.
tick 74.12 Der Krieg zwischen den Autopiloten und den Japaner wurde beendet.
tick 75.13 Ein Atomunfall auf Boot forderte 540k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 77.10 Ein Atomunfall auf NichtAbweichen forderte 480k Opfer.
tick 81.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Raketenopferentschädigungsfonds abgelehnt.
tick 82.17 Die Gelbe Gefahr haben den neuen Planeten Xin Sheng gegründet.
tick 89.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Entwicklungshilfeumlage beschlossen.
tick 91.3 Die Gelbe Gefahr haben den neuen Planeten Chuxi gegründet.
tick 91.4 Die Autopiloten haben sich zum Kollektiv weiterentwickelt.
tick 92.3 Die Educatoren haben den neuen Planeten Kasandrina gegründet.
tick 92.10 Die Türken haben den New Humans den Krieg erklärt.
tick 92.15 Die Japaner haben den New Humans den Krieg erklärt.
tick 92.21 Ein Raketeneinschlag auf Istanbul forderte 285k Opfer.
tick 93.6 Die Türken haben die New Humans bei Home angegriffen und den Planeten erobert.
tick 93.6 Ein Raketeneinschlag auf Root forderte 300k Opfer.
tick 93.7 Ein Atomunfall auf Istanbul forderte 179k Opfer.
tick 93.7 Ein Raketeneinschlag auf Istanbul forderte 245k Opfer.
tick 93.11 Ein Raketeneinschlag auf Fukuoka forderte 448k Opfer.
tick 93.16 Ein Raketeneinschlag auf König forderte 588k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 93.17 Ein Raketeneinschlag auf Istanbul forderte 166k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 93.21 Ein Raketeneinschlag auf Dame forderte 560k Opfer.
tick 93.21 Ein Raketeneinschlag auf New World forderte 400k Opfer.
tick 93.21 Ein Raketeneinschlag auf König forderte 366k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 93.21 Ein Raketeneinschlag auf Homeworld forderte 480k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 93.21 Ein Raketeneinschlag auf Home forderte 653k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 93.23 Die Gelbe Gefahr haben den New Humans den Krieg erklärt.
tick 94.2 Ein Raketeneinschlag auf New World forderte 505k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 94.5 Die Türken haben die New Humans bei König angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 95.1 Ein Raketeneinschlag auf Istanbul forderte 237k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 95.3 Die Japaner haben die New Humans bei Dame angegriffen und den Planeten erobert.
tick 95.3 Ein Raketeneinschlag auf König forderte 479k Opfer.
tick 95.7 Die Gelbe Gefahr haben die New Humans bei Root angegriffen und den Planeten erobert.
tick 95.7 Ein Raketeneinschlag auf König forderte 378k Opfer.
tick 95.7 Ein Raketeneinschlag auf Fukuoka forderte 467k Opfer.
tick 95.7 Ein Raketeneinschlag auf Kawasaki forderte 575k Opfer.
tick 95.10 Die New Humans haben sich zum Imperium weiterentwickelt.
tick 95.14 Die Schurkenstaat haben sich zur Föderation weiterentwickelt.
tick 95.17 Ein Raketeneinschlag auf Root forderte 237k Opfer.
tick 95.17 Ein Raketeneinschlag auf New World forderte 491k Opfer.
tick 95.17 Ein Raketeneinschlag auf Homeworld forderte 527k Opfer.
tick 95.19 Ein Raketeneinschlag auf Homeworld forderte 211k Opfer.
tick 95.19 Ein Raketeneinschlag auf Homeworld forderte 304k Opfer.
tick 95.20 Ein Raketeneinschlag auf Homeworld forderte 271k Opfer.
tick 95.20 Ein Raketeneinschlag auf Homeworld forderte 265k Opfer.
tick 95.23 Die Gelbe Gefahr haben die New Humans bei König angegriffen und den Planeten vaporisiert!
tick 96.3 Ein Raketeneinschlag auf New World forderte 259k Opfer.
tick 96.3 Ein Raketeneinschlag auf Kawasaki forderte 304k Opfer.
tick 96.7 Die Japaner haben den neuen Planeten Saitama gegründet.
tick 96.20 Ein Atomunfall auf Root forderte 161k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 97.0 Der Nationenrat hat das Gesetz Begrenzung des Partikelausstoßes abgelehnt.
tick 97.9 Ein Raketeneinschlag auf New World forderte 473k Opfer.
tick 97.9 Ein Raketeneinschlag auf Kawasaki forderte 526k Opfer.
tick 97.15 Die New Humans haben die Gelbe Gefahr bei Usr angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 97.22 Die Educatoren haben den New Humans den Krieg erklärt.
tick 97.22 Die Educatoren haben den Türken den Krieg erklärt.
tick 97.22 Die Japaner haben den Educatoren den Krieg erklärt.
tick 97.22 Die Educatoren haben den Gelbe Gefahr den Krieg erklärt.
tick 97.22 Die Educatoren haben den Autopiloten den Krieg erklärt.
tick 98.5 Die Türken haben die New Humans bei New World angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 98.5 Ein Raketeneinschlag auf Homeworld forderte 164k Opfer.
tick 98.7 Die New Humans haben die Türken bei Izmir angegriffen und den Planeten erobert.
tick 98.11 Der Krieg zwischen den Türken und den Educatoren wurde beendet.
tick 98.14 Ein Raketeneinschlag auf Fukuoka forderte 356k Opfer.
tick 98.21 Ein Raketeneinschlag auf Izmir forderte 189k Opfer.
tick 98.22 Die Gelbe Gefahr haben die New Humans bei New World angegriffen und den Planeten erobert.
tick 98.22 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Geld gegründet.
tick 98.22 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Spielt gegründet.
tick 98.22 Die Autopiloten haben den neuen Planeten K eine gegründet.
tick 98.22 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Rolle gegründet.
tick 98.22 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Juhuuu gegründet.
tick 98.22 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Schulden gegründet.
tick 99.2 Ein Raketeneinschlag auf Izmir forderte 270k Opfer.
tick 99.3 Die New Humans haben die Türken bei Ankara angegriffen, wurden aber zurückgeschlagen.
tick 99.3 Die New Humans haben die Gelbe Gefahr bei Indochin angegriffen und den Planeten erobert.
tick 99.4 Ein Raketeneinschlag auf Tokio forderte 520k Opfer.
tick 99.10 Ein Raketeneinschlag auf Homeworld forderte 147k Opfer.
tick 99.10 Der Krieg zwischen den Gelbe Gefahr und den Educatoren wurde beendet.
tick 99.14 Die Educatoren haben die Autopiloten bei ImmerGeradeaus angegriffen und den Planeten erobert.
tick 99.17 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Insolvenz gegründet.
tick 99.17 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Und gegründet.
tick 99.17 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Spass gegründet.
tick 99.17 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Dabei gegründet.
tick 99.17 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Cheerio gegründet.
tick 99.17 Die Autopiloten haben den neuen Planeten Miss Sophie gegründet.
tick 99.17 Ein Raketeneinschlag auf Izmir forderte 286k Opfer und der Planet wurde verseucht.
tick 99.18 Ein Raketeneinschlag auf Homeworld forderte 174k Opfer.
tick 99.18 Ein Raketeneinschlag auf Fukuoka forderte 358k Opfer.
tick 99.18 Ein Raketeneinschlag auf Kawasaki forderte 253k Opfer.
tick 99.23 Die New Humans haben die Gelbe Gefahr bei Root angegriffen und den Planeten erobert.
tick 99.23 Ein Raketeneinschlag auf Fukuoka forderte 273k Opfer.
tick 100.0 Die Runde ist beendet, es gibt keinen Gewinner!
Alle Kommentare
tick 3.2 - T3rm1n4l schreibt:
N4t!i0nen4n4lyse

Root.

l0g!n: rul0r
p4ssw0rd: *******

W!llk0mmen !n der g4l4kt!schen K0mm4nd0shell, rul0r!

>> l!st ne!ghb0rs
S4mmele !nf0rm4t!0nen über unm!ttelb4re N4chb4rn...
- Türken.....[0k]
- Schurkenst44t.....[0k]
- Educ4t0ren.....[0k]
- New Hum4ns.....[0k]
- Sch4chsp!eler.....[0k]

p0tent!elle 0pfer !dent!f!z!ert:
- Schurkenst44t
- Sch4chsp!eler

p0tent!elle Gef4hr !dent!f!z!ert:
- New Hum4ns


>> 4n4lyze n4t!0n "New Hum4ns"
Pr0f!l der New Hum4ns:
- 4nführer: Wh!te Dev!l
- Ch4r4kter: 4ggress!v
- Str4teg!e: unbek4nnt


>> get str4tegy "New Hum4ns"
Str4teg!e der New Hum4ns: ke!ne


>> pr!nt "WTF"
WTF


>> set str4tegy "New Hum4ns" "pe4ceful"
K4nn Str4teg!e n!cht setzen: Z!el0bjekt h4t ke!n Str4teg!em0dul


>> upd4te le4der "Wh!te Dev!l" -> "New Wh!te Dev!l"
Wende neuen D4tens4tz 4uf New Hum4ns 4n... [0k]
Neues Pr0f!l der New Hum4ns:
- 4nführer: Wh!te Dev!l
- Ch4r4kter: 4ggress!v
- Str4teg!e: 4ggress!v


>> pr!nt "0MG"
0MG


>> d0wngr4de le4der "New Wh!te Dev!l" -> "Wh!te Dev!l"
Fehler: 4kt!0n n!cht 4usführb4r


>> l0g0ut
tick 5.18 - Die Wochenschau berichtet:
Kontaktaufnahme

Homeworld. Lagebesprechung im Hauptquartier der New Humans auf Iceworld. Vor White Devil liegt die neuste Ausgabe des T3rm1n4ls. "Männer, ich denke wir sollten Kontakt mit unseren nächsten Nachbarn aufnehmen. Die H4xX0rZ scheinen mir recht gesprächig. Wir sollten ihnen eine Nachricht senden." - "Wie wäre es denn mit 'Herzliche Grüße an alle'." - "Ich weiß nicht, klingt so .. schwafelig. Wir wollten doch eh einen Frachter hinschicken, jedenfalls wenn die Techniker es endlich schaffen diesen Rechner klein genug zu bauen so das er ins Schiff passt. Wie wärs mit 'Wir kommen in Frieden'? Klar, prägnant, und unmissverständlich freundlich." Zustimmendes Nicken aus der Runde. Sein Forschungs- und Expansionsminister erhebt die Stimme: "Ich fürchte es gibt da noch ein Codierungsproblem." WD verdreht die Augen. "Ein was?" - "Äh, ja, wir wissen ja nicht ob sie uns verstehen. Sie sind bestimmt eine Binärzivilisation, wir sollten ihnen eine Binärnachricht schicken. Und wir sollten eine universelle Sprache als Ausgangsbasis verwenden." Allgemeines Unverständnis. "Eine Nachricht aus Einsen und Nullen, binär halt." - "Na, wenn du meinst. Lass doch die Übersetzung von dem teuren Glasknubbelschrank machen." - "Gut, wenn du wünschst lass ich es durch den Röhrencomputer laufen." - "Dann weiter zum nächsten Tagesordnungspunkt: Mittagessen".

Etliche Kilowattstunden später ist die vom unfehlbaren Elektronengehirn übersetzte Nachricht fertig, und wird ungeprüft übernommen:
01110111 01100101 00100000 01100011 01110101 01101101 00100000 01101001 01101110 00100000 01110000 01100101 01100001 01100011 01100101
tick 35.12 - Peril berichtet:
Solidarität mit den Educatoren weiterhin hoch

Indochin. Nach dem feigen überfall von Phophet rul0r zeigt sich die Gemeinschaft weiterhin solidarisch mit den Educatoren und bekämpft die H4xX0rZ weiterhin aufs schärfste. Es ist eine weitere positive Entwicklung der jüngsten Zeit, dass es nicht nur bei Bekenntnissen zur Solidarität und Hilfsbereitschaft bleibt, sondern das auch tatsächlich Taten folgen. Nach dem Ende der Operation, wenn der Fundamentalist rul0r vernichtend geschlagen ist, ist ein weiterer Baustein hin zum friedlichen Miteinander gelegt. Es ist mit Freude zu sehen, dass Aggression und Gewalt mit null Toleranz begegnet wird.
tick 36.12 - Die Aufgehende Sonne berichtet:
Brief an die Gelben

Tokio. Jüngst sagten uns allen die Gelben, dass die verlorenen Schafe der H4xX0rZ einen feigen Überfall begangen hätten. Ich aber sage Euch, das war ein recht mutiger Schritt, eine sinnvolle Bejagung der Educatoren, um deren Bestand unter Kontrolle zu halten. Dafür haben sie einen hohen Preis bezahlen müssen. Denn die Gelben sagten uns allen, diesem Schritt sei mit "null Toleranz" begegnet worden. Tatsächlich wurde ihm mit Aggression und Gewalt begegnet. Wenn nicht wir alle uns schuldig gemacht haben, die Educatoren welche nicht ihre Nachbarn aufstacheln sollten, und wir, die wir feige und hinterrücks die H4xX0rZ in dieser Phase der Schwäche ausgenommen haben, wer dann? Na gut, die New Humans auch noch, aber wer sonst noch? Der werfe die erste Interplanetare Rakete über Indochin ab.

Deshalb tuet Buße und stimmet für das Artenschutzabkommen, welches die Türken mit ihren blutbeklebten Händen sicher bald reumütig vorschlagen werden. Und wachet aufmerksam, ob sie euren Obulus dann nicht gleich in die Erforschung von Sturmkreuzern investieren. Deshalb sage ich euch, erforschet lieber Terraforming, Geomorphing, Biomodeling und Nationales Marketing!

Sayonara
tick 65.18 - Die Aufgehende Sonne berichtet:
Die letzten Ticks der WDS White Power

Tokio. Einen Tack nach der zweiten großen Schlacht um Fukuoka wurde auf einem Reisfeld nahe der Hauptkolonie eine Blackbox gefunden. Der Reisbauer Chrisch-san. ein sich im Sabbat-Tock befindlicher Marineadmiral, fand den Metallkasten und konnte ihn dank seiner Ausbildung sicher als Blackbox identifizieren und den Behörder übergeben, anstatt das Chrischine-san das Teil nun als Wok-Untersetzer benutzt.

Die offizielle Untersuchung ergab, dass die Blackbox von der WDS White Power stammt, dem stolzen Flaggschiff von Diktator White Devils Flotte, welches zu Tick 64.6 über Fukuoka im Rahmen der Schlacht auf bisher ungeklärte Art und Weise ohne Feindeinwirkung verschollen ging. Das Schiff wurde schon zu Tack 3 in Dienst gestellt und führte unter anderem die Angriffe und die Ausrottung der Schachspieler an, und war der ganze Stolz der New Humans. Sie stand unter dem Kommando von Admiral Mini-WD, den Diktator White Devil dazu ernannt hatte, nachdem er in einem illegal heruntergeladenen Ratgeber für Diktatoren auf seinem E-Book-Reader gelesen hatte, dass man am besten Blutsverwandte an Schlüsselpositionen platziert, um Verrat und Umstürzen vorzubeugen.

Die Auswertung der Blackbox konnte das Geheimnis um die WDS White Power nun endlich lüften. Zur allgemeinen Belustigung der Bevölkerung während der harten Kriegstacks haben die Behörden beschlossen, das Material freizugeben, und wir veröffentlichen hier exklusiv den letzten Tick der WDS White Power.

Die erste große Schlacht um Fukuoka ist geschlagen, Commander Mini-WD auf der Brücke beaufsichtigt per Videobildschirm penibelst die Streicharbeiten an der Außenhülle des Schiffs. "Da hinten auch noch! Alle Kratzer müssen weiß übermalt werden, wie sieht das sonst aus!". Die Mechaniker in den Raumanzügen gleiten genervt mit ihren Jetpacks zu weiteren von Torpedosplittern beschädigten Lackstellen des 245 Meter langen Schiffs. Aus dem Off: "Commander! Das Radar meldet fremde Schiffe von Backbord!" - "Backbord? Wo ist das?" - "Die Seite mit mehr Kratzern Commander." souffliert der Erste Offizier. "Ah! Ok, identifizieren!" - "Aye Aye!". Wenige Sekunden später meldet sich wieder die Stimme aus dem Off: "Beträchtliche Anzahl japanischer Kreuzer identifiziert." - "Auf den Schirm!" befiehlt Commander Mini-WD. Nach einem Blick auf den Schirm sinniert er vor sich hin: "Schon hübscher die roten Kreise auf den weißen Schiffen... Ich hätte auch lieber was Buntes als den Schwarzen Geier!" - "Commander, sie feuern Torpedos auf unsere erste Linie ab! Wir warten auf taktische Anweisungen!". Mini-WD reagiert plötzlich schnell: "Die anderen sollen sich irgendwie wehren, für uns volle Kraft zurück! Ich möchte sofort einen Ausweichkurs mit der Sonne im Rücken. 30,120,10, sofort!" - "Aber Commander die Mechaniker..." - "sofort habe ich gesagt! Oder wollen Sie dass wir getroffen werden!" - "Ok, Kurs liegt an". Auf dem Schirm sieht man die entgeisterten Mechaniker schnell kleiner werdend im Weltraum treiben. "Aber Commander, der Kurs ist..." - "Volle Kraft, diskutieren können wir noch, wenn wir in Sicherheit sind!" Ungewöhnlich entschlossen greift Mini-WD einen Steuerhebel und gibt Gas. "Nein!" ruft ein Navigator, "Ihr Kurs führt direkt in die zweite Sonne des Systems, hier muss man aufpassen...". Schon während diesen Worten beginnt die Hülle der WDS White Power zu quietschen und zu brechen, da sie den Temperaturen der zweiten Sonne des Systems, auf die Mini WD aus Versehen zugesteuert hat, nicht mehr standhält.

Hier enden die Aufzeichnungen, da die Blackbox beim Detektieren des Hüllenbruchs planmäßig aus dem Schiff katapultiert wurde, glücklicherweise Richtung des Planeten. Der große Prophet Abdull-sama hat beschlossen, Diktator White Devil als Zeichen des guten Willens eine Kopie zukommen zu lassen, rechnet aber eher damit, dass sich dessen Bedauern in Grenzen halten dürfte.
tick 69.19 - Die Aufgehende Sonne meldet:
Kiwileaks wurden geheime Untersuchungsberichte zugespielt

Tokio. Der Untergrundplattform Kiwileaks, eine von richtigen Hackern (also nicht die Scriptkiddies um Prophet rul0r) betriebene Enthüllungsplattform hat einen geheimen Untersuchungsbericht des autopilotischen Innenministeriums zur Untersuchung der AKW-Unfälle von 48.9 und 53.1 veröffentlicht. Angaben eines Kiwileakssprecher zufolge wurden ihnen die Dokumente von einem hochrangigen japanischen Beamten zugespielt, welcher sie während der japanischen Besetzungszeit auf ImmerGeradeaus aus dem dortigen Ministerium kopiert hat.

Im Detail beschreibt der Bericht das Einsetzen und die Ergebnisse der Untersuchungskommission, welche Genosse BinMalKurzWeg, welcher wohl gerade mal kurz da war, erbost angeordnet hatte. Ziel der Untersuchungskommission war unmissverständlich das Benennen eines geeigneten Schuldigen, welcher nicht mehr als 20 Ticks Flugzeit entfernt liegen dürfe, um maximal effektiv einen Vergeltungskrieg führen zu können. Nach intensiver erster Tagung des Ausschusses und Auswertung der Randparameter war recht schnell klar, was das Ergebnis des Berichts zu sein hatte. Nur wie kam man da hin?

In einer zweiten und dritten Sitzung des Ausschusses erarbeiteten führende Wissenschaftler der Autopiloten eine stichhaltige Methode, um dies zu ermitteln: In einer penibel genau definierten Reihenfolge wurden sämtliche Nationen per vertraulicher Depesche aufgefordert, unter großem Indianerehrenwort die Verantwortung für die Sabotageakte zu übernehmen oder zurückzuweisen.

Nach sieben verschickten Depeschen und siebenmaliger Antwort, man habe nichts mit den Sabotageakten zu tun, stand der Verantwortliche endlich zweifelsfrei fest: Die Japaner blieben als letzte in Frage kommende Nation übrig, und mussten es also gewesen sein (Die Schachspieler gab es auch damals schon länger nicht mehr).

Hochzufrieden mit dem Ergebnis beglückwünschte Genosse BinMalKurzWeg, als er wiedermal kurz da war um den Bericht entgegenzunehmen, die gewissenhafte und wissenschaftlich vorbildliche Arbeit des Ausschusses, und schickte umgehend Prophet Abdull-sama eine wütende Kriegserklärung samt wilder Beschuldigungen.
tick 69.22 - Die Wochenschau meldet:
Vorsprung durch Technik

Homeworld. Nachdem WDs dödeliger kleiner Bruder es geschafft hat das Flaggschiff zu verlieren wurde natürlich sofort ein neues in Auftrag gegeben. Um sich zukünftig gegen menschliches Versagen zu schützen hat White Devil auch umgehend neue Technik beschaffen lassen. Durch die langfristige Zusammenarbeit mit den H4xX0rZ sind die New Humans an moderne, transistorbasierte, Steuersysteme gelangt, welche sich dank Umfassend Systematischer Bindung in die bewährten Steuersysteme integrieren lassen.
Den ersten Einsatz absolvierte die WDS White Power II soeben höchst erfolgreich.

Vom neuen Autopiloten, überraschend abweichungsfrei, geführt, trifft die Flotte auf Fukuoka ein. Entgegen anderslautender Geheimdienstberichte sind jedoch auch hier, genau wie seinerzeit auf Root, überraschend wenige der japanischen Kreuzerchen aufgestiegen. Dabei gelten diese doch als so zuverlässig wie hässlich.

Bei der Durchsuchung des Sitzes des ehemaligen Gouverneurs sind uns jedoch interessante Dokumente in die Hände gefallen. Offensichtlich verkaufen die Japaner ihre Kreuzerchen zu Schleuderpreisen, lassen sich jedoch die Ersatz- und Verschleißteile fürstlich entlohnen - Sofern sie denn lieferbar sind. Was sie hier wohl nicht waren. Wenn es nicht mal auf den eigenen Welten klappt, wie sieht es dann erst bei den 'Partnern' aus?
tick 72.23 - Die Aufgehende Sonne schreibt:
Die letzten Ticks der WDS Whiteboard

Tokio. Auf KiwTube hat der japanische Geheimdienst den Director's Cut des Videos über die Entführung der WDS Whiteboard, dem offiziellen und einzigen Forschungsshiffes der New Humans Flotte veröffentlicht.

Die WDS Whiteboard ist ein Forschungsschiff bisher noch ungeklärter Herkunft (Hinweise nimmt die Redaktion gerne entgegen), welches auf Diktator White Devils Befehl hin in frühen Tacks mit höchster Priorität vom New Humans Geheimdienst entführt wurde, um dem Propagandaprogramm "Vorsprung durch Technik" einen Anstrich von Aktivität zu verleihen. Ihre Aufgabe war also schon immer weniger das Forschen als zu kaschieren, dass die New Humans die technisch rückständigste Nation im Donut sind. Dementsprechend stand sie auch öfters bei diversen Fly-Ins internationaler Schnellimbissketten als bei irgendwelchen Raumphänomenen.

Als kürzlich Diktator White Devils kleiner Bruder Mini-WD nach dem Unglück der WDS White Power mit einer Rettungskapsel auf Homeworld landete, war die Verzweiflung beim Diktator recht groß, und er wies ihm als neuen Posten das Kommando der WDS Whiteboard zu, "da könne er am wenigsten kaputt machen" - Zitat.

Unter Kapitän Mini-WD steuerte die WDS Whiteboard also gewohnheitsmäßig wieder einen Fly-In an, diesmal "Takeshi's Sushi Palace" auf Kawasaki, wo man, wie die Besatzung gewohnheitsmäßig zu scherzen pflegt, die Speisekarte erforschen wolle.

Am Schalter, gut dokumentiert von der Sicherheitskamera, ordert der Kapitän "Gemischte Sushi-Box für alle! Nu für mich bitte nur eine Reiswaffel, ich vertrag das Sushi-Zeug nämlich nicht." Der ungewohnt freundliche Mitarbeiter am Schalter: "Heute können sie auch ohne Aufpleis dlinnen essen! Sehl gute Atmosphäle, viel mehl bequem! Und Einpalkselvice ist heute auch inklusive, Angebot des Ticks!" Trotz der strikten Anweisung, auf Forschungsmissionen niemals das Forschungsschiff zu verlassen, beschließt Mini-WD mit einem flotten "What could go wlong!" eine Ausnahme zu machen, wirft den Hauptschlüssel über den Tresen und die achtköpfige Crew nimmt im Soeisesaal des Imbisses Platz. Als nach längerer Zeit weder das Essen noch eine Bedienung erscheinen, will Kapitän Mini-WD doch mal nach dem rechten schauen. Doch weder sind Mitarbeiter anzutreffen, noch ist die wDS Whiteboard auf dem Parkraum zu sehen. Schon ahnend, was los ist, ruft Mini-WD im Lagezentrum an, und bittet Diktator White Devil verschämt, doch bitte ein Shuttle zu "Takeshi's Sushi Palace" zu schicken und ihn abzuholen.

Leider liegen uns keine Videoaufnahmen von Diktator White Devils Gesichtsausdruck vor, doch wir sind gespannt, was er mit seinem kleinen Bruder Mini-WD als nächstes vorhat.
tick 73.19 - Die Wochenschau meldet:
Futjikato

Homeworld. Direkt nach dem Verlust seines Schiffes ließ White Devil seine Agenten ausschwärmen um es zu finden und wiederzubeschaffen. Leider verlief die Suche eher weniger erfolgreich...

Agent 004 meldet sich von Antalya. "Zentrale, hier ist unser Forschungsschiff auch nicht." - "Dann klau halt ein anderes!" - "Es gibt hier keine Forschungsschiffe, nur unglaublich viele rostige, ausgeschlachtete, Kreuzerchen." Stille. "Siehst du ein anderes potentielles Ziel?" krächzt es aus seinem Funkgerät. "Hm, es gibt hier ein merkwürdiges Gebäude, könnte ein Forschungszentrum sein." - "Lage checken und wieder melden."
Nachdem er näher herangeschlichen ist stellt er fest das das Gebäude von einem Zaun umgeben, und durch Wachmannschaften gesichert ist. Muss also etwas wichtiges sein. Er kann 'Hitachi Power' entziffern. Leider ist bei den bewährten New Humans Funkgeräten die Sprachübertragung nur in guten Momenten glasklar, so das die Zentrale nur Teile davon versteht. "Was steht da drauf? - Hightech? - Joa, wird ein Forschungszentrum sein." - "Es sind auch so propellerartige gelb-schwarze Symbole drauf." - "Propeller stehen für Fortschritt" schallt es aus der Zentrale. "Sprengen!"

In einem unbeobachteten Moment schlüpft Agent 004, an ein Transportshuttle geklammert, in den Gebäudekomplex hinein. Da die ordnungsliebenden Japaner überall Pläne hängen haben ist es für ihn ein leichtes den Kontrollraum zu finden. Das Bedienpersonal ist schnell ausgeschaltet, und er macht sich an den Steuerpulten zu schaffen. Durch kreative Fehlbedienung gelingt es ihm den Reaktor in einen, vom Erbauer nicht erwarteten, Zustand zu versetzen.

Er flüchtet in der allgemeinen Panik und kann unerkannt an Bord des wartenden Subraumschiffes entkommen.
Kurz darauf erschüttert eine gewaltige Explosion den Planeten, als das dortige Kraftwerk in die Luft fliegt.
tick 94.15 - Papas berichtet:
Educatorische Geldtöpfe in Gefahr?

Fortuitas. Die Gemeinschaft der Educatoren ist von je her friedliebender Natur. Einzige Agenda ist der Wissenserwerb und dessen Verbreitung.

Tribun Nutritor schickte jüngst eine Expedition aus, um unsere Lehren auch auf bisher unbewohnte Planeten zu säen.
Hätte er gewusst, welche Konsequenzen daraus resultieren würden, er hätte wohl anders gehandelt.

Tatsächlich kann auf Kasandrina ein Stoff abgebaut werden, der in Verbindung mit fein zermahlenen New Humanistischen Hörnchen ein nie dagewesenes Aphrodisiakum ergibt.
Prompt haben etliche Staatschefs die Jagd auf Neu Humans eröffnet. Die Tatsache, dass White Devil durch seine Politik des Stillhaltens in jüngster und mittlerer Vergangenheit eben gerade für eine ihn nun bedrohende Kreuzerschwemme gesorgt hat, ist nur eben eine Randnotiz.

Viel beunruhigender ist, dass gleich mehrere Nationen durch diese Art der Safari-Kriegsführung auf den letzten Nationenrankingsplatz rutschen könnten, und uns so die dringend benötigte Entwicklungshilfe streitig machen. Wie unsere Flottenkosten ohne diese Mittel zu stemmen sind, ist völlig unklar.

Und völlig vom aktuellen Geschehen unbeeinflusst, fliegen die Autopiloten einem neuen Stern entgegen. Die Educatoren sind gespannt auf die nächsten Tacks.
tick 99.13 - Papas meldet:
Sake im Server? Oder doch Slivovitz?

Fortuitas. Völlig durch den Wind ist momentan die Regierung der Educatoren. Auch wenn das dreitägige Staßenfest, welches jährlich zu Ehren von Tribun Nutritor gegeben wird, nahezu schadlos überstanden geglaubt schien, haben etliche Minister anscheinend zu viel auf dessen Wohl angestoßen.

Der geehrte Genosse Außenminister Heinrich Lübke hat einfach allen Nationen wahllos den Krieg erklärt oder Bündnisse angeboten (gut, dafür kennen und lieben wir ihn, spätestens seit seinem berühmten Bonmot: "Genossen und Genossinen, liebe Autopiloten..."), Genosse Fischereiminister Billy Tyne hat einen Großteil der Flotte einfach aus den Augen verloren, behauptet aber, diese in nächster Zeit wieder zu finden - und Genosse Verkehrsminister Klaus Wowereit hat gleich einen ganzen Planeten verschlampt, versichert aber, dass sämtliche Bauaufträge dort plangemäß und kostenneutral ausgeführt würden.

Ob diese Vorkommnisse tatsächlich nur unseren geschätzen Genossen angelastet werden können, oder ob die neuen japanischen Großrechner einfach dem feuchtfröhlichen Treiben auf den educatorischen Planeten nicht standhalten konnten, wird wohl nicht gänzlich aufgeklärt werden können.

Indes bleibt zu hoffen, dass unsere heldenhaften Matrosen und mit ihnen die Fischereischiffe bald wieder auftauchen.