KiW

Powered by Perl

Forum

Alle Fragen- Darko antwortet (Seite 112)
Franz
21.05.11 - 19:36
Wie ist denn die Reihenfolge von Agentenaktionen festgelegt?

Es wurde beobachtet, dass die etwas durcheinander waren...
sprich: zwei Leute gehen Frachter klauen, beide bekommen welche und beide erhalten dann, wenn keine mehr da sind, die Meldung.

Dachte immer Aktionen des Potential-Schwächeren würden zuerst ausgeführt?
Darko
22.05.11 - 21:19
Ich kann nicht folgen.

Was sind "beide"? Agenten?
Und klingt doch alles plausibel, und nicht durcheinander.
Toshi
22.05.11 - 21:49
Beide Leute... ;)

Soweit wir es verstanden haben, laufen Flottenbewegungen abhängig vom Potential ab!
Je weniger Potential, desto früher...
Aber eben nicht gemischt.

Ist das bei den Agentenmissionen auch so?
Bzw. sollte es so sein?

Spieler A und B schicken ihre Agenten, um Frachter zu entführen.
Alle Agenten kommen in der gleichen Stunde an!

Beide Spieler bekommen sowohl erfolgreiche Entführungen, als auch irgendwann die Meldung, dass keine Frachter mehr da sind!

Wenn der Ablauf ähnlich wäre, wie bei Flottenbewegungen, dann dürfte aber nur einer der Spieler die Meldung bekommen, dass keine Frachter mehr da sind! Natürlich unter der Voraussetzung, dass genug Frachter da waren, dass A nicht sowieso schon alle entführt hat... ;)
Toshi
22.05.11 - 21:50
Nachtrag: Die Agenten sind in der gleichen Stunde angekommen, allerdings nicht am gleichen Planeten!
Das könnte noch einen Unterschied machen...
Darko
23.05.11 - 10:03
Beim Frachter entführen ist der Planet irrelevant.
Interessant finde ich, dass du vollen Einblick in zwei Nationen hast, aber darum geht es hier mal nicht, ich nehme einfach mal an, deine Beschreibung ist soweit zutreffend.

Das kann nämlich so nicht sein. Tatsächlich werden nicht nur die Flotten, sondern die ganze Nation in der genannten Potentialreihenfolge berechnet.

Ich sehe hier nur eine Möglichkeit:
- Spieler A hat zwei Agenten zum Frachterklau, der erste bekommt einen, der zweite keinen (Ziel hat keine mehr, wie auch immer das in diesem Spielstadium sein kann)
- Spieler B, das Ziel der Åktion, wird berechnet, und stellt diesen Tick einen neuen Frachter fertig
- Spieler C hat zwei Agenten zum Frachterklau, der erste bekommt einen (den nagelneuen), der zweite keinen (Ziel hat keine mehr)

Hierfür muss das Ziel natürlich potentialmäßig zwischen den beiden Tätern steht, ich gehe mal davon aus, dass das die Erklärung ist.

Franz
23.05.11 - 10:14
Spieler C mit etwas mehr Potential hat aber ~4 Frachter geklaut, die hätten dann alle in dem Tick fertig werden müssen?! Hab leider die Meldungen nicht mehr...

Da müssen wohl weitere Tests folgen ^^
Toshi
23.05.11 - 12:05
"Vollen Einblick" habe ich nicht, aber es war eine koordinierte Aktion und ich verlasse mich mal auf die Aussagen, die von meinem Verschwörungspartner gekommen sind! ;)

Das Ziel der Aktion war leider der Spieler mit dem höchsten Potential, von daher haben wir:

Spieler A - 3 Agenten werden enttarnt, 8 Agenten klauen erfolgreich Frachter, 2 kehren unverrichteter Dinge heim, weil keine Frachter da sind!

Spieler B - x Agenten klauen erfolgreich Frachter, y Agenten kehren unverrichteter Dinge heim.

Spieler C - Ziel der Aktion

Die Reihenfolge entspricht dem aufsteigenden Potential!
Eigentlich sind die Vorkommnisse also nicht erklärbar...
Darko
23.05.11 - 13:42
Ok, ein Blick in den Code schafft hier Klarheit:
Agentenmissionen werden separat berechnet, nicht im Zuge der Nationenberechnung.
Hier kann also alles durcheinander sein.
Toshi
23.05.11 - 17:08
Blöde Frage am Rande zum Thema Todesstern und Heimatwelt:

Wenn der Todesstern eine Heimatwelt angreift, "verteidigen" die Verteidiger dann auch mit einem Bonus von 1, obwohl sie durch den Todesstern eigentlich zu Angreifern werden? ;)
Chrisch
23.05.11 - 18:16
Nein - das weiß ich noch ganz genau!
Es gilt nämlich als Angriff seitens des Heimatweltenbesitzers. Als ich das unlogisch fand, wurde mir mal wieder demokratische Heulerei unterstellt.
Franz
23.05.11 - 18:34
Aber wie wir ja aus den Geschichtsbüchern kennen sind Piloten, die ihre Heimatwelt vor dem Todesstern beschützen, besonders motiviert ihn zu vernichten.
Toshi
23.05.11 - 19:41
Ich finde es auch überaus logisch!

Auch wenn sie angreifen, sind sie trotzdem besonders motiviert.
Vermutlich sogar noch mehr, weil Verlust der Schlacht dazu führt, dass die Homeworld komplett vernichtet wird!
White Devil
23.05.11 - 19:57
Eigentlich nicht, sie haben ja noch eine andere...
Toshi
23.05.11 - 22:02
Häh? Welche?
White Devil
23.05.11 - 22:45
Na, mit dem Artenschutz bleibt ja immer eine Heimatwelt übrig..
Toshi
23.05.11 - 23:04
Tolle Wurst!

Nur weil ich noch eine Heimatwelt habe, verteidige ich die aktuelle HW nicht stärker??

Wieso sollte an dieser Stelle eine grundsätzlich andere Logik greifen, als bei regulären Angriffen auf Heimatwelten??
Franz
24.05.11 - 00:42
Vorschlag: Demokraten kriegen eine neue Spezialeinheit: Luke Skywalker.

Greift ein Todesstern einen Planeten an, auf dem Luke stationiert ist wird der Todesstern und die gesamte angreifende Flotte vernichtet ;D
Darko
24.05.11 - 10:39
tatsächlich ist der Code so:

$self->has_home_defense => +1, # for deathstar attacks

Den Bonus haben sie also auch beim Angriff auf den Todesstern.

Franz
28.05.11 - 21:22
Gibt es für die Subraumschiffe eine Formel (bzgl. Frachter abschießenn)?
Darko
30.05.11 - 11:16
Ja natürlich.
Wie immer verhält sie sich streng logisch und offensichtlich.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116
zurück zur Themenübersicht