KiW

Powered by Perl

Forum

Alle Fragen- Darko antwortet (Seite 48)
Darko
01.05.07 - 10:43
Sehr gute Frage!
Ich erinnere mich vage, das abgefangen zu haben, d.h. es wird ab dann nicht mehr geteilt. Aber sicher bin ich nicht.
Hans
02.05.07 - 10:40
Mein neuer Planet hat als Eigenschaft "Ureinwohner" und ist trotzdem mit nur 1 Mio. Einwohner gestartet.
Darko
02.05.07 - 12:46
Du hast Recht, aber mir bleibt schleierhaft, wieso. Es sieht allles sehr richtig aus. Möge sich der nächste zur Bestätigung ebenfalls melden.
Hans
02.05.07 - 13:42
Jetz stimmt es plötzlich wieder?!?
Darko
02.05.07 - 16:08
Ich habs nachträglich korrigiert, dem nächsten wird es aber wohl wieder so ergehen, fürchte ich.
Fobs
02.05.07 - 20:16
Sind dadurch eigentlich auch evtl. Geheimdienstinfos automatisch gändert oder kann es vorkomen, dass man immernoch 1 Mio Einwohner zu wenig in seiner Geheimdienstdatenbank stehen hat, falls man die Daten vor der plötzlichen Vermehrung gesammelt hatte?
Darko
03.05.07 - 09:19
kann theoretisch passieren.
Andreas
05.05.07 - 00:22
Die Flotte wird ja jetzt aufgeschlüsselt. Das ist zwar keine Frage aber ich finde es gut. =)
White Devil
05.05.07 - 12:42
Ein Komfortfeature...
Andreas
09.05.07 - 11:20
Wie schütze ich mich vor Subraumschiffen?
Darko
09.05.07 - 16:40
Lass dir was einfallen!
Andreas
09.05.07 - 17:36
Ich verhindere das sie implementiert werden =)
Fobs
09.05.07 - 19:04
Die Subraumschiffe sind die gerechte Strafe für alle verdammten Demokraten und Kommunisten, die sich riesige Planeten bauen und diese mit Androiden vollstopfen. Hätten sie doch mal lieber die militärische Technologie gewählt. Hoffentlich werden die Subraumschiffe richtig stark.
Andreas
09.05.07 - 19:16
So jung und doch schon so verbittert.

White Devil
09.05.07 - 20:01
Wir haben da auch noch ein paar nette "Features" gegen..äh..für mehr Äktschn! mit den Androiden in Planung...
Fobs
09.05.07 - 21:10
Erzähl!
Chrisch
10.05.07 - 00:37
Schon wieder antidemokratische Tendenzen - schrecklich hier! Abgesehen davon, was wollt ihr denn? Zuerst werden die Androiden als Schrotttechnik belächelt, und wenn sie (vom Gegenspieler) dann genutzt werden, sind sie plötzlich zu stark...
Andreas
10.05.07 - 01:16
*verschwör*
Darko spielt Diktatur, also wird jeder vernünftige Spieler ebenfalls nur militärische Technologien wählen, denn die werden sicher gestärkt ;)
*entschwör*
Fobs
10.05.07 - 01:50
Darko selbst programmiert doch momentan kaum. WD hat diese ehrenvolle Aufgabe übernommen. Und welche Staatsform spielt WD immer? Jeder von WD als neuem Chefentwickler wusste, musste eigentlich Diktatur wählen oder zumindest militärische Technologien ;-)

@Chrisch: Es ist besonders erniedrigend, wenn man mit Hilfe von Schrotttechnologien fertiggemacht wird. Die Androiden hätte ich aber auch genommen, wenn es möglich gewesen wäre.
Chrisch
10.05.07 - 11:06
Von Fertigmachen kann nicht die Rede sein, da die Androiden nur nützlich sind, wenn man sie auch in Ruhe bauen kann. Das ist das Kniffligie daran - du brauchst erstmal lange, bis du dort hin kommst (Technologie 5), was für Demokratien schwer ist, denn: Diktaturen bekommen ihre Schlüsseltechnologie der Sturmkreuzer ab Stufe 4 und haben dann auch - mangels Alternative - schon genug Kreuzer gebaut, um loszuschlagen.

Also: eine Diktatur als Nachbar - oder generall gesagt: eine mit dir kriegführende Nation -, und du kannst die Androiden vergessen. Klingt für mich nicht übermächtig, sondern als riskantes Glücksspiel.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116
zurück zur Themenübersicht