KiW

Powered by Perl

Forum

Alle Fragen- Darko antwortet (Seite 62)
Simon DePerte
23.02.08 - 13:48
Hehe, nein, es geht um meinen Feind. ;-)
Aber es sollte eigentlich nicht sein, dass die Unruhen etc. einfach getilgt werden, wenn sie noch bestehen.
In gewisser Weise ist es ein (inhaltlicher) Bug.

Die effizienteste Variante, Planeten zurückzuerobern ist derzeit ja dann, den Verbündeten den Planeten erobern lassen und selbst eine Stunde später einzutreffen und alles zu übernehmen. Man spart sich dadurch die Totzeiten und die ganzen Produktionsverluste. Und das nicht, weil es logisch wäre, sondern weil es eine Eigenart der Implementierung ist.
Andreas
23.02.08 - 22:53
Warum soll das ein inhaltlicher Fehler sein? Die Bevölkerung freut sich eben das der Chef wieder da ist =)

(Und: total effizient die Flotte seines verbündeten ewig im All rumgurken zu lassen? Eher nicht :p )
Simon DePerte
24.02.08 - 00:05
Ja, es ist eindeutig ein inhaltlicher Fehler.
Wenn man seinen Planeten auf herkömmliche Art zurückerobert, merkt man ja auch nichts davon, dass die Bevölkerung sich freut. Es kommt trotzdem zu Unruhen und einem Produktionsstillstand.

Die Effizienzfrage hängt eindeutig noch vom Verbündeten und dem Zielplaneten und der allgemeinen Situation sowie der eigenen Stärke ab. Produktionsstillstände von 24 Stunden und mehr sind nicht selten und oft muss man auch noch die Flotten zusammenstellen.
Wenn sich ohne Rückgriff auf den Verbündeten ein deutlicher Zeitgewinn abzeichnet, ist das natürlich die effizientere Variante. Ansonsten nicht.
Darko
24.02.08 - 20:41
Die Zustände ändern sich bei einer Übergabe natürlich nicht.
Kylex
07.03.08 - 00:54
wurde der potenzialgraph nach dem bug standardmäßig ausgeschaltet?
Darko
07.03.08 - 09:01
sehr mysteriös, er malt den unteren Teil nicht. Ohne Fehlermeldung. Hmm.
OberSven
07.03.08 - 10:30
Es gibt Spieler, die null Mal überlebt haben?
Okay.

Aber wie kann es Spieler geben, die null Mal gespielt haben?
Fobs
07.03.08 - 12:14
Die aktuelle Runde ist noch nicht berücksichtigt. Jeder, der dieses mal zum ersten mal spielt, hat null spiele. Außerdem sind Leute dabei, die sich einfach nur einen account erstellt haben und sich nie/noch nicht für ein Spiel angemeldet haben.
White Devil
07.03.08 - 19:10
Aufgrund der unverhältnismäßig hohen Zinseinheit schlage ich vor das umgehend wieder die "Schatzkammer plündern bei Ausrottung" Funktion reaktiviert wird.
Simon DePerte
07.03.08 - 19:14
Äh... das ändert die Zinseinheit aber nicht, da das Vermögen im Spiel bleibt.
Darko müsste einfach nur endlich mal sterben, dann wäre sein Gold weg und die Zinseinheit wäre auf einem viel vernünftigeren Niveau.
Rotte Darko die Zecke doch einfach mal aus. Du bekommst dann vielleicht sogar einen eigenen Fanclub. :-)
Steffen
07.03.08 - 20:12
Also ich bin auch dafür, dass "Schatzkammer plündern bei Ausrottung" wieder eingeführt wird. Am besten noch in den nächsten 7 Ticks ...

Aber unabhängig von der aktuellen Runde fand ich das eine feine Sache. Das entschädigte auch den erhöhten aufwand beim Heimatplaneten. Zusätzlich sollte auch noch die Handelsflotte übernommen werden.
Darko
08.03.08 - 10:16
Genau! Und die Schulden!
Fobs
08.03.08 - 10:45
Das Problem mit Schatzkammer plündern war doch, dass eine zum Untergang verurteilte Nation alles daran gesetzt hat, Geld zu vernichten bevor es den Feinden in die Hände fällt. Und wenn die Schulden auch noch mit übernommen werden, ist WD absolut unausrottbar ohne eigene Ambitionen aufgeben zu müssen.
White Devil
08.03.08 - 12:46
Nur weil du aus purer Verzeifelung in den Kamikaze-Modus geschaltet hast heißt das nicht das es anderen auch so gehen muss...
Chrisch
08.03.08 - 13:09
Ja, manche pulvern das Geld schon vorher ohne Verzweiflungshandlung raus :)

Das Schatzkammerplündern gehört nicht zu den Dingen, die ich vermisse. Immerhin ist ja niemand gezwungen, andere Spieler auszurotten. Prestige/Rache kostet eben, na und?

Alternativ bin ich dafür, dass neben dem Staatschatz und der Handelsflotte auch noch die Agenten übernommen werden, die Staatsform, die im HQ gespeicherten Nachrichten und der neue Herrschername eine Mischung aus den beiden alten Namen wird :)

Aber von der Übertreibung abgesehen, so Namensanhängsel wären doch witzig wie:
"Diktator/Genosse/Präsident <HierNamenEinfügen>, Unterwerfer/Eroberer/Ausrotter/... der X". Oder generell irgendwelche Ehrentitel, die man durch Ereignisse wie den ersten Bau von Gebäuden oder Entdeckfer von Rohstoffen oder irgendwelcher anderer Scherze erhält.
Steffen
10.03.08 - 15:59
Was geschieht eigentlich, wenn Andoiden gebaut werden obwohl der Planet schon voll ist? Und ist es überhaupt erwünscht, dass Androiden gebaut werden können, wenn der Planet voll ist?
Darko
10.03.08 - 16:30
Sie verpuffen sozusagen.
"Gewünscht" ist schwer zu sagen, einerseits nein, andererseits, wenn man eine Biosphäre oder Terraforming in der Liste hat, oder weiß dass ein Raketeneinschlag kommt... ich werde es deshalb nicht rausnehmen aus den Bauoptionen bei vollen Planeten.
Andreas
20.03.08 - 00:04
"Die Planetenwerte können durch Verseuchung nicht mehr unter das Minimum von 3/2/4 fallen, dafür wurde die Wahrscheinlichkeit einer Verseuchung jedoch auf 20% pro Wert erhöht."

Verstehe das nicht so ganz, ist die Wahrscheinlichkeit zur Verseuchung dann 51,2% bei Optimalem Planeten?
Darko
20.03.08 - 11:30
Das ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein optimaler Planet nicht verseucht wird (0.8^3).
Andreas
20.03.08 - 11:47
Ja, der Fluch wenn man über Kehrwert rechnet ;)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116
zurück zur Themenübersicht