KiW

Powered by Perl

Forum

Alle Fragen- Darko antwortet (Seite 91)
Chrisch
11.02.10 - 12:48
Zur besseren Übersicht im Nationenrat: können wir während einer Sitzungspause neben dem letzten Ergebnis auch anzeigen, auf welchen Gesetztesvorschlag sich das bezieht? Sonst muss man immer zusätzlich die Presseschau mit den Tick-Nachrichten aufmachen.
Darko
11.02.10 - 12:50
Guter Punkt, am besten ins Wiki zu Nationenratstuning.
Chrisch
11.02.10 - 19:19
Hoppla, war dort schon drin!
Paul
12.02.10 - 10:05
Was wurde denn Gestern geändert, dass alle Nationen auf einmal abgesackt sind?
Halbzeit
12.02.10 - 10:14
Ist mir gar nicht aufgefallen!
Vermutlich waren die lange Fasching feiern und sind dann noch auf einen Absacker ... ;-)
Darko
12.02.10 - 10:40
Es war der geheime fobsche "ich hätte locker gewinnen können, will so aber nicht!"-Bug.

Ich hatte Agenten in der Queue ins Potential miteinberechnet. Wenn jetzt aber alle abgesackt sind, muss ich nochmal checken, dass ich überhaupt noch welche zähle... oder es hatte fast jeder was in der Queue.
Reiner
12.02.10 - 10:43
Ich hatte nichts in der Queue und bin trotzdem abgesackt.

Dass ihr uns das am Dienstag zugetraut habt, finde ich jetzt aber schon traurig.
Darko
12.02.10 - 10:50
Ja, warum solche Bugs ausbreiten? Wenn ich das vorhätte, hätte ich ihn auch ohne jede Verzögerung gefixt.

Du bist scheinbar eher FDP-affin.
"Mehr Vertrauen - Weniger Kontrolle" bei gefälschten Rechnungen:
http://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste_vom_11_02/kostentreiber_krankenhaus.html
Fobs
12.02.10 - 11:52
@ $Beleidigter_Stammtischteilnehmer:
Wir wissen, dass du einen solchen Bug natürlich niemals ausgenutzt hättest. Allerdins war am Stammtisch leider auch $unzuverlässiger_Person anwesend, dessen Vertrauenswürdigkeit eher gering ist. Daher war Diskretion unbedingt geboten. Dafür wirst du sicherlich Verständnis haben.
Chrisch
12.02.10 - 12:38
Wieviele Agenten hätte ich denn in die Queue stellen müssen, um direkt über das Potential zu gewinnen? :)
Toshi
12.02.10 - 13:05
Die FDP...

Nee klar, welches gewinnorientierte Unternehmen würde nicht bescheißen, wenn es keinerlei Konsequenzen gibt, falls man auffliegt?
Als Mitglied der FDP sollte man das eigentlich wissen! ;)
Darko
12.02.10 - 13:13
Sehr oft. Evtl. hätte das auch bei parallelen Versuchen durch mehrere Leute zu DDoS-Attacken auf den Server geführt, wer weiß. ;-)
Paul
12.02.10 - 17:17
Es muss aber an etwas anderem gelegen haben, da ich auch keine Agenten im Queue hatte.
Fobs
12.02.10 - 20:05
Nur Agenten, die sich auf langen Missionen befinden, geben momentan Punkte. Dieser ist erkannt und wird demnächst gefixt.

Zur allgemeinen Berühigung: Es ist diesmal keine Sicherheitslücke entstanden, durch die jemand das Spiel vorzeitig hätte beenden können.
Reiner
12.02.10 - 21:57
Was heißt denn "lange Missionen"? Hängt das von der Reisezeit ab?

FDP-like wäre es gewesen, das Spiel scheinbar zu gewinnen, um den Sieg danach aberkannt zu bekommen, weil er nicht regelkonform war. Kurzsichtig eben. Wer bescheißt, gewinnt doch nicht und ich vertraue bei dieser überschaubaren Gruppe an Spielern tatsächlich darauf, dass das jeder so sieht. Ansonsten würde so ein Gesellschaftsspiel wie dieses für mich keinen Sinn machen.
Darko
13.02.10 - 12:07
Da machst du ein ganz gefährliches Fass auf, denn das, was du als selbstverständlich ansiehst, nämlich nachträglich aberkannte Siege, findet hier gerne eine begeisterte Opposition, sei es auch noch so gegen die Spielidee.

Ich sehe die Diskussionen schon vor mir, wie regelkonform doch der Sieg nach Punkten gewesen wäre, es ja mein Problem ist, wenn die Punkteberechnung nicht ausgereift genug ist... ;-)
Chrisch
13.02.10 - 14:50
Nein, die Diskussion siehst du hinter dir - ich denke mal, du spielst wieder auf den Doughnutfrieden an :)
Bin immer wieder verblüfft, dass die Argumentation von damals wiederholt subtil missverstanden wird. Der Sieg war regelkonform und - das ist der Unterschied - *kein* Bug, sondern kam durch die sorglose "Ja ja, kommt eh nicht durch"-Mentalität beim Abstimmen.

Aber besser, wir schließen das bedrohliche Fass wieder.
Reiner
13.02.10 - 23:13
Chrisch hat fast alles gesagt. Nur noch so viel: Eigentlich wäre ich im Falle eines Bug-Rundenendes sogar dafür, den Bug zu beheben und das Spiel weiterlaufen zu lassen. Die Frage, ob in diesem Fall ein Sieg aberkannt wird, stellt sich dann gar nicht. Wenn ein regelkonformer Sieg nicht gewollt ist, dann sollte man die Regeln danach ändern, was du ja auch getan hast.
Reiner
13.02.10 - 23:29
Unabhängig von der Diskussion über das Vertrauen in die Regelfestigkeit der Spieler fällt mir zum Thema Spielidee und Doughnutfrieden noch etwas ein:

Der galaktische Frieden, also die Möglichkeit, die Runde bewusst zu beenden war damals ja eigentlich gewollt. Das war ja für mich der Grund für meinen Widerstand gegen die Aberkennung des Sieges. Was du eigentlich nicht willst, ist doch der Sieg nach Punkten.

Deshalb sollten wir uns vielleicht mal Gedanken machen, ob wir nicht auf andere Weise garantieren können, dass die Runden nicht ewig dauern. Man könnte z.B. ab Tack 100 die Siegbedingung abschwächen, so dass der Führende schon mit dem anderthalbfachen Punktestand des zweiten gewinnt. Oder man könnte Bonuspunkte für Ausrottungen vergeben, um das Auseinanderdriften der Punktestände zu beschleunigen.
Darko
14.02.10 - 12:27
Ein diffiziles Thema, denn Ausrotungen der Kleinsten durch die Großen statt deren direkte Bekriegung ist genau as Gegenteil der Vorstellungen.
Das Rundenlimit muss ja auch nochmal überarbeitet werden,dabei wäre ein fließendes Absinken des Siegfaktrs durchaus denkbar, aber irgendwie würde es auch die jetzt klare Endbedingung verkomplizieren.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116
zurück zur Themenübersicht