KiW

Powered by Perl

Forum

Bug-Busting (Seite 4)
Abdull
09.06.03 - 15:13
wenn mir ein vernünftiges und praktikables Format für eine Datenbanktanelle einfällt, werde ich mich dransetzen. Sogar eine Grafik wäre dann denkbar.
Abdull
09.06.03 - 19:14
So, nun sollte schon an ziemlich vielen Stellen auf leere Strings geprüft werden. Nur hier beim Forum gibt es Probleme mit der Fehlermeldung, es gibt nämlich keine. ^^
Wareengo the Great
09.06.03 - 19:36
Hihi du bist so lustig!
Abdull
09.06.03 - 19:44
Du bist so komisch in letzter Zeit. Einerseits so ungewohnt aggressiv im Spiel selbst, und dann diese rätselhaften Aussagen hier. Mir ist der Witz wohl entgangen, denn rein rational betrachtet ist es eher eine Schande denn lustig... ;o)
Wareengo the Great
09.06.03 - 19:49
Meine Agression in KiW fusst einzig und allein auf Hilflosigkeit ob dieser vielen neuen Regeln die ich nicht kenne und die mich be'a'ngstigen.

Aus deinem ein'a'ugigen Augenbrauensmiley schloss ich drauf, dass du die Probleme mit der Fehlermeldung als lustig und nicht als die Schande die sie tats'a'chlich sind ansiehst, und so wollte ich dich in dieser tr'o'stenden Meinung verst'a'rken.
Abdull
09.06.03 - 20:18
er ist zweiäugig!
Morgon
15.06.03 - 08:37
"The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request."

Klingt für mich nach nem ernsthafteren Problem als eine fehlende Fehlermeldung...
Abdull
15.06.03 - 10:06
Hmm, doch, irgendwie hab ich das Anzeigen der Fehlermeldungen kaputtgmeacht, buw. das Verhalten hat sich mit einem Update der Software verändert. War n üblicher kleiner Fehler.
Wareengo the Great
23.06.03 - 22:30
Meldung der Ankunft einer Expedition:

> Wior haben mit dem Bau eines ...

Man beachte (und korrigiere) das o hinter dem i!
Abdull
23.06.03 - 22:34
danke. da müssten noch jede Menge mehr Rechtschreibfehler sein, die hätten ein eigenes Thema verdient... Sammeln wir mal.
Schorsch
24.06.03 - 10:43
Ich nehme mal an, dass man keine negative Schatzkammer haben sollte -- trotzdem habe ich negatives Gold, durch ein Forschungslabor.

Darko, übernehmen Sie!
Krr Krrk
24.06.03 - 11:00
Warum sollte das nicht gehen?
defizitäre Politik ist doch inzwischen Normal.
Ich hab auch die ersten 2 Wochen Negatives Einkommen laufen gelassen.
Abdull
24.06.03 - 12:18
Da ich nicht wiess, was ich mit einer Armee oder agenten machen sollte,d ie kein Geld bekommen, habe ich einfach negativen Goldbestand eingeführt.
Die Ankündigung ging glaube ich mit den ganzen alten Foreneinträgen unter... Am Ende des letzten Spiels war WD nämlich immer bei 0 Gold obwohl er wohl ca. 200 Miese pro Tick machte. *g*

Nun sollte der aber irgendwie über Dispozinsen oder sowas behandelt werden,a ber Andreas bleeib bisher ein Konzept schuldig. Wem was einfällt -> Brainstorming.
Krr Krrk
24.06.03 - 15:40
meien vorschlag war eher dass die Moral sinkt. (truppen sowie Effizienz)
White Devil
24.06.03 - 18:20
Da wär ich nicht mal so abgeneigt, da die Moral ja glücklicherweise (noch) keine negativen Auswirkungen hat...

@ Ahbudll: Du enttäuscht mich, es waren über 500 Miese pro Tick! *augenroll*

@ Schorsch: Das EInkommen ist erst wichtig wenn du ein Expeditionsschiff wegschicken willst, wenn nicht machts garnix... ;-)
Krr Krrk
24.06.03 - 18:35
Aber Effizienz schon.
Abdull
24.06.03 - 20:48
Eigentlich ist der Wert ja Trainingslevel und nicht Moral? Wenn es um Moral ginge, klar, könnte man sagen, dass sie bei unter 20% abhauen.
Aber jetzt wo Devil es sagt, ist es eigentlich ganz ok so, mdenn mit negativem Goldbestand kann man aktiv nichts mehr kaufen, weder Handel, noch Expeditionen, noch Agenten, noch Truppen. Es lohnt sich also nicht wirklich.
Krr Krrk
24.06.03 - 20:51
Och für mich hatts sichs gelohnt :=)
White Devil
24.06.03 - 21:50
@ Abull: Ich sags mal so: Zuerst wird expandiert, dann Spione im 100er-Pack gekauft und dann werden alle (auf Vorrat produzierten) Truppen auf einmal aktiviert, man sollte halt nur vorher ausrechnen dass es passt. Und dann macht mans sich an der Spitze bequem...
Abdull
24.06.03 - 23:12
Sehr gefährlich, mehr sag ich nicht.

Noch eine Anmerkung unabhängig davon: die Forschungslabore z.B. arbeiten wirklich nur wenn auch Gold da ist.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118
zurück zur Themenübersicht