KiW

Powered by Perl

Forum

Balancing 101 (Seite 7)
Halbzeit
14.05.10 - 09:16
Kurz mal für Klugscheißer:
Das wäre sogar schon bei 8 Planeten und 2 selbstgegründeten der Fall.
Andererseits wäre dies aber auch logisch. Man kann - in Relation zur eigenen Stärke - nur eine begrenzte Anzahl an anderen Völkern unterdrücken, ansonsten machen die bei einem externen Angriff mit und der Saldo von Verteidigungskraft und eigenen Aufständischen ist negativ.
Franz
14.05.10 - 12:16
Dann spielen wir bald Sid Meier's Civilization
Sebastian
14.05.10 - 19:13
Stimmt das mit dem Max muss natürlich sein.
Halbzeits Argument klingt zwar ganz gut , aber in der Realität würde sonst tatsächlich nur das Offensivspiel begrenzt
Chrisch
15.05.10 - 13:20
Eine Begrenzung ja, aber deshalb nicht sinnvoll? Diese Formel schwächt deine Verteidigung nur, wenn du in der Offensive bist, d.h. du dir bereits einen signifikanten Vorteil verschafft hast. Und wenn du mehr Planeten hast, produzierst du auch gleichzeitig mehr und bekommst mehr Handel.
Ich glaube nicht, dass jedermann aufhören wird, feindliche Planeten einzunehmen, nur weil er graduell weniger stark verteidigt; abgeschwächte zusätzliche Planeten sind doch immer noch besser als überhaupt keine zusätzlichen Planeten.
Toshi
15.05.10 - 15:14
Würde ich nicht unbedingt unterschreiben... Man kann sich beim erobern leicht übernehmen und durch geschwächte Defensive passiert das noch leichter...

Evtl. würde es zu noch stärkerem eingraben führen...
Simon DePerte
13.06.11 - 18:11
Ich sage nur: Buuh! :-D
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
zurück zur Themenübersicht