KiW

Powered by Perl

Wiki

Anleitung/Einführung

I Einführung

"Kamele im Weltraum", der Name ist mehr künstlerischer denn deskriptiver Natur, ist ein internetbasiertes Science-Fiction-Strategiespiel. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf einem familiären Teilnehmerfeld, ähnlich klassischen Gesellschaftsspielen, auf einem gemütlichen Spieltempo, auf einer überschaubaren Anzahl strategischer Optionen, welche erst in ihrem Zusammenspiel für eine anspruchsvolle Spieltiefe sorgen, und auf zahlreichen Möglichkeiten zur sozialen Interaktion, an welchen man sich einfach nur erfreuen kann, oder die man sich auch durch geschicktes Intrigieren zunutze machen kann.

Gespielt wird eine Runde, in einer Gruppe von sieben bis zehn Personen, über einen Zeitraum von ungefähr drei Monaten. Ziel des Spiels ist, je nach persönlichen Ambitionen, entweder das Spiel als mächtigste Nation zu beenden, oder es einfach nur zu überleben, was für einen Einsteiger schon Herausforderung genug sein kann

Jeder Mitspieler führt eine Nation, welche mit ihrem Heimatplaneten startet und im Laufe der Runde weitere Planeten durch friedliche Kolonisation oder aggressive Eroberungen unter ihre Kontrolle bringen kann. Die Zeit wird hierbei in Ticks gemessen, welche einer Stunde entsprechen. Man unterhält diplomatische Beziehungen zu all seinen Mitspielern. Im Kriegsfall kann man mit seinen Flotten feindliche Planeten angreifen, bzw. die eigenen Planeten verteidigen. Alle weiteren Details werden in den folgenden Kapiteln erläutert.

Dies ist ein Spiel für Männer, aber auch weibliche Bezeichungen werden unterstützt.

letzte Änderung: 2009-11-26 11:55:08 von Darko
Zurück zu Anleitung | Zur Startseite